Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Universitätsbibliothek

Entwickler:in (w/m/d) für Webanwendungen bzw. Web Developer / Web Engineer
EG 11 TV-L

Wir, die rund 160 Beschäftigten der Universitätsbibliothek der Universität Duisburg-Essen, setzen unsere Erfahrung und Innovationsfreude gewinnbringend für ein bedarfs- und zukunftsgerechtes Medien- und Dienstleistungsangebot ein. Wir unterstützen Lehre und Forschung im Wissensaufbau und in der Wissensverbreitung, indem wir u.a. in einem vernetzten Team fremd- und selbstentwickelte Tools und Systeme rund um das wissenschaftliche Arbeiten mit Literatur, (Forschungs-)Daten und sonstigen Medien einsetzen und weiterentwickeln.

Nutzen Sie Ihre Informatikkenntnisse, bauen Sie Ihre Expertise mit unserer Unterstützung weiter aus und gestalten Sie hierdurch die benutzer:innenorientierte Publikations- und Forschungsinfrastruktur der UDE mit.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: schnellstmöglich

Vertragsdauer

unbefristet

Arbeitszeit

39 Stunden 50 Minuten (100%), Teilzeitbeschäftigung ist möglich

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Sie entwickeln …

  • User-Interface-Komponenten für Webapplikationen z. B. zur Verknüpfung von (Forschungs-) Datensätzen mit Personen-Identifikatoren und (Forschungs-) Projekt-informationen (weiter).
  • Browser-Add-Ons zur Anbindung von UDE-Systemen (weiter), u. a. damit Forschenden, Lehrenden und Studierenden der UDE Verfügbarkeitsinformationen zu und Zugriffswege auf Publikationen optimal angezeigt werden.
  • Plug-Ins für Tools, die im Bereich des Managements von Forschungsdaten genutzt werden, (weiter), z. B. zur Visualisierung strukturierter Daten oder der Anzeige spezieller Dateiformate.

Hierbei legen Sie Wert auf die Nachnutzbarkeit Ihrer Arbeit und arbeiten mit den relevanten Open-Source-Communities zusammen.

Ihr Profil

  • Ihre formelle Qualifikation:
    • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Bachelorstudium (z. B. der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Natur- oder Ingenieurwissenschaften) oder
    • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker:in, bevorzugt Schwerpunkt Anwendungsentwicklung mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung in der Software-Entwicklung für Studium, Lehre und/oder Forschung
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in JavaScript, TypeScript, HTML und von CSS-Frameworks und setzen diese zur Implementierung responsiver und barrierearmer Anwendungen ein. PHP-Kenntnisse sind hierbei von Vorteil.
  • Sie bringen praktische Erfahrung in der Arbeit mit Schnittstellen (insb. REST), aktuellen Datenformaten (JSON, XML) und der Versionsverwaltung mithilfe von Git und GitHub / GitLab mit.
  • Wünschenswert sind Kenntnisse von Test-Werkzeugen und Build-Prozessen (Maven, Yarn).
  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse in der Systemadministration unter Linux.
  • Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken und Suchmaschinen sowie zum Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens sind von Vorteil.
  • Sie zeichnet Kreativität, logisch-strukturiertes Denken und eine gute Portion technische Neugier aus.
  • Als Teamplayer:in liegt Ihnen besonders viel an der guten Zusammenarbeit an der Schnittstelle zwischen Entwicklung und Nutzung sowohl innerhalb der Bibliothek als auch darüber hinaus. Hierzu sind Sie mindestens einen Tag pro Woche vor Ort und tauschen sich mit Ihren Kolleg:innen mithilfe Ihrer mindestens guten Deutschkenntnisse aus.

Sie erwartet

  • ein sicheres und unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem abwechslungsreichen, vielseitigen Aufgabengebiet
  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungspotenzial
  • ein Arbeitsumfeld mit einem respektvollen, wertschätzenden Miteinander
  • gleitende Arbeitszeit und die Möglichkeit von Homeoffice
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuungsangebote für Ihre Kinder
  • Beratung bei familiären Pflegeaufgaben
  • ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot, individuelle Einarbeitung
  • eine sehr gute ÖPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)

Bewerbungsfrist

2024-06-02

Kennziffer

242-24

Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie hierzu die üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte unter Angabe der Kennziffer 242-24 bevorzugt elektronisch als eine zusammengefügte PDF-Datei an bewerbung.ub@uni-due.de oder per Post an die Direktorin der Universitätsbibliothek Nicole Walger, Universitätsbibliothek Duisburg-Essen, 45117 Essen.

Informationen zur Stelle

Für Auskünfte stehen Ihnen Frank Lützenkirchen bzgl. der Stelleninhalte (frank.luetzenkirchen@uni-due.de) und Jeanette Sellinat bzgl. des Bewerbungsverfahrens zur Verfügung (bewerbung.ub@uni-due.de).

 

Informationen über die Universitätsbibliothek Duisburg-Essen finden Sie unter:  
https://www.uni-due.de/ub/

 


Post-Views: 835
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.