Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Fakultät für Bildungswissenschaften, Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie und Abteilung für Klinisch-Psychologische Intervention

Psychologische:r Psychotherapeut:in mit Fachkunde in Verhaltenstherapie (w/m/d, Nr. 295-23)
EG 14 TV-L

Die Abteilungen für Klinische Psychologie und Psychotherapie und für Klinisch-Psychologische Intervention vertreten an der Universität Duisburg-Essen gemeinsam die Klinische Psychologie in der Lehre und Forschung von den wissenschaftlichen Grundlagen bis zur klinischen Anwendung.

Ihre Stelle ist zu gleichen Teilen an den Abteilungen für Klinische Psychologie und Psychotherapie und Klinisch-Psychologische Intervention an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, angesiedelt. Forschungsschwerpunkte der Abteilungen sind Selbstwahrnehmung/ Interozeption bei psychischen Störungen und die Prädiktion und Behandlung von Suizidalität, sowie psychologische Faktoren bei akuten und chronischen Schmerzen (z.B. Placebo- und Noceboeffekte).  Partizipation an den Forschungs-aktivitäten der Abteilung ist möglich.

Zu den Abteilungen gehört zudem die Hochschulambulanz für Psychische Gesundheit (HPG; Leitung Prof. Dr. Thomas Forkmann; www.uni-due.de/hpg). Die HPG wurde im Jahr 2019 gegründet und unterstützt mit ihrem ambulanten psychotherapeutischen Angebot Patient:innen bei der Bewältigung psychischer Erkrankungen. In der Ambulanz werden Patient:innen aller Altersbereiche und das gesamte Spektrum an psychischen Störungen mit evidenzbasierten psychotherapeutischen Methoden behandelt.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: nächstmöglich

Vertragsdauer

unbefristet

Arbeitszeit

25 Std. 53 Min. (65%) Teilzeitbeschäftigung ab 50% möglich

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie nehmen Lehraufgaben in den Studiengängen der Fakultät im Umfang von bis zu 5 Semesterwochenstunden (SWS) wahr. Dabei führen Sie vor allem Veranstaltungen zur Selbstreflexion/ Selbsterfahrung im Kleingruppenformat im Rahmen der psychotherapeutischen Ausbildung im neuen Masterstudiengang Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie durch, der entsprechend der Vorgaben der Approbationsordnung für Psychotherapeut:innen gestaltet ist.
  • Sie sind zudem als Psychologische:r Psychotherapeut:in in unser Ambulanzteam eingebunden und führen eigenverantwortlich ambulante Psychotherapien (bei Erwachsenen) durch (Einzel- und/ oder Gruppensetting) und bauen sich einen eigenen Patient:innenstamm auf. Hierbei steht Ihnen ein kollegiales und wertschätzendes Team von psychologischen Psychotherapeut:innen, Psychotherapeut:innen in Ausbildung, Verwaltungsmitarbeiter:innen, studentischen Hilfskräften und Student:innen unterstützend zur Seite.
  • Damit sind Sie an der Schnittstelle zwischen klinischer Versorgung und klinisch-praktischer Ausbildung tätig und können Ihre praktischen Erfahrungen in Ihre Lehrtätigkeit einbringen.
  • Mitarbeit in den Forschungsprojekten der Abteilung wird begrüßt. Der Wunsch, nebenberuflich zu promovieren, wird gern unterstützt

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium im Fach Psychologie (Diplom oder Master) von mind. 8 Semestern Regelstudienzeit
  • Approbation als Psychologische:r Psychotherapeut:in oder als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut:in mit Fachkunde in Verhaltenstherapie
  • Erfahrungen und sehr gute Kenntnisse in Klinischer Psychologie und Psychotherapie (erforderlich)
  • Eine therapeutische Haltung, die auf empirische Evaluation und wissenschaftliche Aktualität der Theorie und Praxis sowie individualisierte Therapieplanung Wert legt (erforderlich)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (erforderlich)
  • Didaktische Kompetenz, Freude an der Arbeit mit Gruppen sowie Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit
  • Eigenengagement und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Gute Englischkenntnisse (wünschenswert)
  • Gute Kenntnisse in Forschungsmethoden (wünschenswert)

wünschenswert sind zudem:

  • Zulassung für die Abrechnung von Entspannungsangeboten (übende Verfahren)
  • Zulassung für die Behandlung von Gruppen

Sie erwartet

  • Ein vielfältiges und chancenreiches Arbeitsumfeld mit enger Verzahnung von Forschung, Praxis und Lehre
  • Angenehmes Arbeiten auf dem Campus und in modernen, neu bezogenen Ambulanz-Räumlichkeiten in den zentral gelegenen Weststadttürmen in Essen in unmittelbarer Campusnähe
  • Die Einbindung in ein engagiertes Team
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien und regelmäßigem Austausch
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Konzeptuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuung für Ihre Kinder und Beratung bei Ihren Pflegeaufgaben
  • Unterstützung bei der Vereinbarung von Familie und Beruf
  • Flexible Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung
  • Attraktive Sport- und Gesundheitsangebote
  • Möglichkeit eines Firmentickets für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund)
  • Betriebliche Zusatzversorgung (VBL)

Bewerbungsfrist

2023-06-22

Kennziffer

295-23

Bewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.

Informationen zur Stelle

Informationen über die Fakultät und die ausschreibende Stelle finden Sie unter:

https://www.uni-due.de/biwi/psychologie/


Post-Views: 407
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.