Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Lehrstuhl für Energiewirtschaft

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d, Nr. 329-24
EG 13 TV-L

Das House of Energy Markets and Finance ist eines der führenden europäischen Forschungsinstitute für quantitative Energiemarktanalysen. 

Besetzungszeitpunkt

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

3 Jahre (Verlängerung angestrebt)

Arbeitszeit

39 Std. 50 Min. (100%), Teilzeitbeschäftigung möglich

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie forschen im Team des Lehrstuhls für Energiewirtschaft zu aktuellen energiewirtschaftlichen Fragestellungen.
  • Der Schwerpunkt liegt hier auf der Entwicklung und empirischen Validierung von Modellen des europäischen Elektrizitätsmarktes.
  • Sie verknüpfen fundamentale Systemmodelle mit empirischen Analysen und nutzen aktuelle Daten.
  • Sie arbeiten zusammen mit führenden Forschenden in dem Forschungsgebiet und haben die Gelegenheit, Ihre Forschung international zu präsentieren.

 

Im Rahmen der Tätigkeit wird Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (z. B. Promotion) geboten.

Ihr Profil

  • Sie haben einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (Regelstudienzeit mindestens 8 Semester) der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik, (Wirtschafts-) Informatik o. ä.
  • Sie interessieren sich für aktuelle energiewirtschaftliche Fragestellungen und haben Interesse an interdisziplinärer Arbeit.
  • Sie wollen moderne computergestützte Methoden der Energiemarktanalyse weiterentwickeln und haben idealerweise bereits Kenntnisse in Python, R, GAMS, MATLAB oder anderen entsprechenden Softwarewerkzeugen.

Sie erwartet

  • ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet in einem forschungsintensiven Umfeld mit internationalem Austausch
  • Einbindung in die nationale und internationale Energieforschung durch regelmäßige Teilnahme an Workshops und Konferenzen sowie Kooperation mit Praxispartnern
  • Aktuelle Fragestellungen an der Schnittstelle von Wissenschaft, Unternehmen und Politik
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen, interdisziplinären Team
  • die Möglichkeit zur Promotion (oder anderweitigen wissenschaftlichen Weiterqualifikation) mit zahlreichen Unterstützungsangeboten
  • eine individuelle Betreuung und Kooperationsmöglichkeiten innerhalb des Teams und darüber hinaus
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuungsangebote für Ihre Kinder
  • Beratung bei familiären Pflegeaufgaben
  • ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot, individuelle Einarbeitung
  • eine sehr gute ÖPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)
  • die Möglichkeit von Homeoffice

Bewerbungsfrist

2024-08-06

Kennziffer

329-24

Bewerbung

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 329-24 an Herrn Prof. Dr. Christoph Weber, Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universitätsstraße 12, 45141 Essen, Telefon 0201 18-32966, E-Mail: christoph.weber@uni-due.de.

 

Informationen zur Stelle

Informationen über die Fakultät und die ausschreibende Stelle finden Sie unter:

www.ewl.wiwi.uni-due.de


Post-Views: 1274
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.