Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Fakultät für Chemie, Fachgebiet Didaktik der Chemie

Wiss. Mitarbeiter:in (w/m/d, Nr. 407a-23)
EG 13 TV-L

Die Didaktik der Chemie ist Teil der Fakultät Chemie. Die Arbeitsgruppen der Didaktik der Chemie forschen im Bereich des naturwissenschaftlichen Unterrichts und sind in zentraler Funktion an der Lehrkräfteausbildung für die Fächer Chemie und Biotechnik beteiligt.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: nächstmöglicher Zeitpunkt

Vertragsdauer

36 Monate

Arbeitszeit

25 Std. 53 Min. (65 %)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Die ausgeschriebene Position ist organisatorisch in die AG Ropohl in der Didaktik der Chemie eingebunden. In der Forschung stehen in der AG die Professionalisierung von Lehrkräften im Fach Chemie sowie die formative Diagnostik von Schüler:innenleistungen im Fokus. Dazu werden in der AG Lerngelegenheiten sowohl für angehende Chemielehrkräfte als auch für Schüler:innen im Fach Chemie entwickelt, implementiert und evaluiert.

Die eigene wissenschaftliche (Weiter-)Qualifizierung ist sehr erwünscht und wird im Rahmen der Tätigkeit besonders unterstützt.

Ihr Profil

Wir suchen Absolvent:innen aus Studiengängen des Lehramts Chemie mit mindestens achtsemestrigem, überdurchschnittlichem Abschluss. Grundlegende theoretische und empirische Kenntnisse (quantitativ und/oder qualitativ) im Bereich digitale Medien für das Lehren und Lernen sind wünschenswert.

Darüber hinaus setzen wir ein hohes inhaltliches Interesse an Fragestellungen der empirischen Bildungsforschung im MINT-Bereich, hohe Fähigkeiten zum eigenständigen Arbeiten und zur Arbeit in Teams, sehr hohe Zuverlässigkeit und ergebnisorientiertes Arbeiten, Flexibilität und Kreativität sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift voraus.

Sie erwartet

  • ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet in einem forschungsintensiven Umfeld
  • ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld mit einem respektvollen, wertschätzenden Miteinander
  • die Möglichkeit zur Promotion mit zahlreichen Unterstützungsangeboten
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote der UDE und des IZfB
  • eine sehr gute öPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze
  • die Sport- und Gesundheitsangebote des Hochschulsports der UDE
  • die Möglichkeit zum Homeoffice im Rahmen der Dienstvereinbarung der UDE

Bewerbungsfrist

2023-12-14

Kennziffer

407a-23

Bewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.


Post-Views: 2302
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.