Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Kulturwissenschaftliches Institut (KWI) / Rhine Ruhr Center for Science Communication Research (RRC)

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d, Nr. 829-23)
EG 13 TV-L

Das Kulturwissenschaftliche Institut Essen (KWI) ist ein interdisziplinäres Forschungskolleg für Geistes- und Kulturwissenschaften in der Tradition internationaler Institutes for Advanced Study. Als interuniversitäres Kolleg der Ruhr-Universität Bochum, der Technischen Universität Dortmund und der Universität Duisburg-Essen arbeitet das Institut mit den Wissenschaftler:innen seiner Trägerhochschulen und mit weiteren Partnern in NRW und im In- und Ausland zusammen. Innerhalb des Ruhrgebiets bietet das KWI einen Ort, an dem die Erträge ambitionierter kulturwissenschaftlicher Forschung auch mit Interessierten aus der Stadt und der Region geteilt und diskutiert werden.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: 2024-03-01

Vertragsdauer

2026-11-14

Arbeitszeit

39 Std. 50 Min. (100%, Teilzeitbeschäftigung möglich))

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie sind im Rhine Ruhr Center for Science Communication Research (RRC) für die konzeptionelle Entwicklung, Erstellung und Betreuung der Online-Plattform „Living Handbook of Science Communication and Science Studies" verantwortlich
  • Sie koordinieren und betreuen die beauftragte Agentur sowie die webtechnische Infrastruktur
  • Sie betreuen die Autor*innen für die entstehenden fachwissenschaftlichen und populären Publikationsformate, koordinieren den Reviewprozess der eingereichten Beiträge und sind für die Redaktion der Plattform sowie aller Beiträge zuständig
  • Sie sorgen für die konzeptionelle Vernetzung des Projekts mit den Partnerinstitutionen TU Dortmund (Institut für Journalistik, IJ), Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS), Universität Bonn (Forum Internationale Wissenschaft, FIW), Science Media Center Köln (SMC) und der Wissenschaftspressekonferenz (WPK)
  • In Vertretung der KWI-Direktorin sowie der weiteren Sprecher des RRC sind Sie für die externe Repräsentation des Projekts zuständig
  • Sie sind mitverantwortlich für die inhaltliche Konzeption von internationalen Tagungen und Workshops

Ihr Profil

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium in den Sozial-, Geistes-, Medien-, Kommunikations- oder Kulturwissenschaften von mind. 8 Semestern Regelstudienzeit, Promotion ist erwünscht
  • Kenntnisse der internationalen Forschung zur Wissenschaftskommunikation und/oder Wissenschaftsforschung sind erwünscht
  • Fortgeschrittene Fähigkeiten in der Konzeption, im Umgang mit sowie in der Gestaltung von digitalen Publikationsplattformen (insbes. des CMS-Systems WordPress) sind notwendig
  • Erfahrungen im Bereich der Koordination und der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern (insbesondere Agenturen) sind wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Die Stelle bietet perspektivisch die Möglichkeit, sich für Karrierepfade im Bereich des Wissenschaftsmanagements und der Wissenschaftskommunikation weiter zu qualifizieren.

Sie erwartet

  • ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet in einem forschungsintensiven Umfeld mit internationalem Austausch
  • eine vielseitige, verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuungsangebote für Ihre Kinder
  • Beratung bei familiären Pflegeaufgaben
  • ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot, individuelle Einarbeitung
  • eine sehr gute ÖPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)
  • die Möglichkeit von Homeoffice

Bewerbungsfrist

2023-12-21

Kennziffer

829-23

Bewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.

Informationen zur Stelle

Informationen über das KWI, das Projekt und die ausschreibende Stelle finden Sie unter:
http://www.kulturwissenschaften.de


Post-Views: 1596
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.