25. Mai 2022Ausschreibung Abschlussarbeiten

Craving, das unwiderstehliche Verlangen ein Verhalten auszuführen, ist ein zentraler Mechanismus in der Entwicklung von substanzgebundenen und substanzungebundenen Abhängigkeitserkrankungen. Im Rahmen eines größer angelegten Forschungsprojekts soll in einem klassischen experimentellen Setting die Rolle von Craving sowie dessen psychophysiologische Komponente bei substanzungebundenen und substanzgebundenen Abhängigkeitserkrankungen (Glücksspiele, Gaming, Nutzung sozialer Netzwerkseiten, Nutzung von Pornographie, Buying/Shopping, Alkohol, Cannabis, Koffein, Nikotin) untersucht werden.

Es besteht die Möglichkeit für Masterstudierende eine eigene Fragestellung (z.B. mit Fokus auf ein oder mehrere Verhaltensweisen/ Substanzen) im Rahmen ihrer Masterarbeit zu beantworten.

Bei Interessen können Sie sich gerne direkt an Dr. Stephanie Antons (stephanie.antons@uni-due.de) wenden.

Abschlussarbeit am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie: Kognition

Im Studiengang Komedia sollen die Studierenden durch die Anfertigung der Bachelor- und Masterarbeit zeigen, dass sie in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Frist (3 bzw. 6 Monate) ein Problem selbständig nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten.

Gerne können Sie auch Ihre Abschlussarbeiten am Fachgebiet Allgemeine Psychologie: Kognition schreiben. Informieren Sie sich hierfür zum Beispiel unter Forschung, welche Themen bei uns angeboten werden.

Dies sind unter anderem Themen aus dem Bereich Decision Making und Behavioral Addictions, aber auch darin integrierte Anwendungsgebiete.

Sie können gerne eine unverbindliche Anfrage stellen, in der Sie uns mitteilen, welche Themenrichtung Ihre Abschlussarbeit Sie sich vorstellen könnten. Versuchen Sie gerne, Ihre Ideen zu konkretisieren, Forschungsfragen abzuleiten und sich inhaltlich in verschiedene Themenbereiche einzuarbeiten.

Konkretere und präzisere Anfragen erleichtern die Bearbeitung Ihrer Anfrage von Beginn an.

Auch eigenständige Themenvorschläge sind willkommen, wenn ein Bezug zu unserem Fachgebiet vorliegt. Die Orientierung an aktuellen Publikationen aber auch an konkreten Projekten oder Ausschreibungen kann dabei sehr hilfreich sein.

Orientieren Sie sich auch gerne an unserem Leitfaden für Abschlussarbeiten

Für die erste Kontaktaufnahme schreiben Sie bitte ausschließlich eine E-Mail an die nachfolgende Adresse. Nennen Sie auch bitte Ihre bevorzugte Themenrichtung, erste Ideen oder Fragestellungen und den angestrebten Starttermin für Ihre Arbeit. Sie werden dann an die/den entsprechende/n Mitarbeiter/in weitergeleitet.

Bitte bedenken Sie außerdem, dass die Betreuungskapazitäten begrenzt sind – eine zeitnahe Bearbeitung Ihrer Anfrage und auch eine sofortige Betreuung können wir Ihnen leider nicht immer garantieren.

 

Kontakt: abschlussarbeiten.allgpsy@uni-due.de