Julius Hart

 

 

                                     Berlin.

 

5   Endlos ausbreitest du, dem grauen Ocean gleich
Den Riesenleib; in dunkler Ferne stoßen
Die Zinnen deiner Mauern ins Gewölk, und bleich
Und schattenhaft verschwimmen in der großen
Und letzten Weite deine steinigen Massen.
10   Weltstadt, zu Füßen mir! dich grüßt mein Geist
Zehntausend Mal, und wie ein Sperber kreist
Mein Lied wirr über dich hin, berauscht vom Rauch
Und Athem deines Mundes: Sei gegrüßt du, sei gegrüßt!

[69] 's ist Sommermittagszeit, und leuchtende Fluth
15   Strömt aus den Himmeln über dich; rings blitzen
Und flammen deine Mauern, und in weißer Gluth
Erglühn die Dächer und der Thürme Spitzen,
Und helle Wolken Staubs, die aus den Tiefen steigen.
Gleich einem glüh'nden Riesenkessel liegst du, – Brand
20   Dein Athem! Feuer dein weitfließendes Gewand!
Starr, unbewegt, gleich wie ein Felsenmeer,
Das nackt mit weißen Rippen aus der Wüste steigt.

Erstorben scheinst du, doch du bist es nicht,
Erzittert nicht die Luft vom dumpfen Toben
25   Des Meeres, das in deinem Schlund sich bricht
Und wühlt und brandet, wie vom Sturm durchstoben
Und donnernd tausend Schiffe zusammenschleudert?!
Wild gellt der Schrei der Schiffer Tag und Nacht
Durch Licht und Nebeldunst, und ewig tost die Schlacht
30   Zu deinen Tiefen; trümmerübersät,
Von bleichen Knochen starrt dein dunkler Grund ringsum.

Schäum auf, du wilde Fluth und tose an,
Die du zerreißend hinfegst und mit gierigem Maule
Zehntausende verschlingst; ein Schrei und dann
35   In dunklen Wirbeln schwemmst du alles Faule
Und Schwache tief hinab in deinen Abgrund . . .
Dich rührt kein Weinen und kein heiß Gebet,
Der Klagenden Geschrei lautlos verweht
In deiner Brandung Donnern, aber sanft
40   Und weich umschmeichelst zärtlich du des Starken Fuß.

Du ström in meinen Busen deinen Geist,
Gieß deine rauhe Kraft in meine Glieder, . . . .
Gewaltig faßt's an meine Seele, reißt
In deiner Schlachten wirr Gedräng mich nieder,
45   Wo Schwert und Lanze auf die Brust mir fahren . . .
Erstick die Thräne und den Klagelaut,
Der feig von meinen Lippen sonst gethaut,
Den Becher trüben Weins, der nur zu lang
Die Zeit berauschte, werf' ich heut in deine Fluth.
50    
Grämliche Weisheit, die in unsre Brust
Den Giftpfeil stößt und uns als Schuldgeborne
Ewigverdammte zeichnet, unsre Lust
Und Schaffen mordet und gleichwie Verlorne
Verachtet macht, hier will ich ihrer lachen.
55   Aus deinen düstren Mauern, Weltstadt, reckt
Ein Geist sich mächtig auf und streckt
Die Hand gewaltig aus und deiner Fluth
Gesang stürmt mir ins Ohr ein bess'res Schlachtenlied.

[70] Dich fühl' ich, Menschengeist, dein Schatten steht
60   Gewaltig über der Stadt lichtglüh'nden Mauern,
Ich fühl es<,> wie dein Odem mich umweht
Und mich durchrinnt gleich heiligen Liebesschauern, –
Gewitter rollen auf, die Sinne dunkeln:
Schlachtruf durchgellt die Luft, der Himmel bricht,
65   Durch schwarze Wolken führt ein feurig Licht,
Und bleiche Schatten fliehn, ein Antlitz blutbeströmt,
Und dort ein anderes versinkt in Nacht.

Dich, Kraft, besing' ich, die Natur du zwingst
In deinen Dienst, und dumpfen Sinnesträumen,
70   Des Fleisches todtem Kerker uns entringst, –
Du Kraft, laß alle meine Adern schäumen
Von deinem warmen Blut . . . . Euch Alle sing ich,
Arbeiter, Krieger, die der Menschheit Baum
Mit ihrem Schweiß und mit dem heiligen Schaum
  Des Blutes düngen . . . Singen will ich den Kampf
Der Menschenkraft mit dir Natur, Fleisch, Staub und Tod.

 

 

 

 

Erstdruck und Druckvorlage

Monatsblätter. Organ des Vereins "Breslauer Dichterschule".
Jg. 15, 1889, Nr. 5, Mai, S. 68-70. [PDF]

Gezeichnet: Berlin. Julius Hart.

Die Textwiedergabe erfolgt nach dem ersten Druck (Editionsrichtlinien). Ein Druckfehler wurde korrigiert (V. 57).

 

 

Zeitschriften-Repertorien

 

Mit Änderungen aufgenommen in

 

 

Literatur

Austermühl, Elke: Lyrik der Jahrhundertwende. In: Naturalismus, Fin de siècle, Expressionismus: 1890 – 1918. Hrsg. von York-Gothart Mix. München u.a. 2000 (= Hansers Sozialgeschichte der deutschen Literatur vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, 7), S. 350-366.

Becker, Sabina: Urbanität und Moderne. Studien zur Großstadtwahrnehmung in der deutschen Literatur 1900 – 1930. St. Ingbert 1993 (= Saarbrücker Beiträge zur Literaturwissenschaft, 39).

Bölsche, Wilhelm: Der Lyriker Julius Hart. In: Moderne Dichtung. Monatsschrift für Literatur und Kritik. Bd. 1 (1890), Heft 6, 1. Juni, S. 377-382. [PDF]

Brandmeyer, Rudolf: Poetologische Lyrik. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart u.a. 2011, S. 157-162.

Brauneck, Manfred u.a. (Hrsg.): Naturalismus. Manifeste und Dokumente zur deutschen Literatur 1880 – 1900. Stuttgart 1987.

Bunzel, Wolfgang: Einführung in die Literatur des Naturalismus. 2. Aufl. Darmstadt 2011 (= Einführungen Germanistik).

Bunzel, Wolfgang: Provinz und Metropole. Koordinaten auktorialer Selbstverortung bei Heinrich und Julius Hart. In: Literatur in Westfalen. Beiträge zur Forschung 9. Hrsg. von Walter Gödden. Bielefeld 2008, S. 99-112.

Burns, Rob: The Quest for Modernity. The Place of Arno Holz in Modern German Literature. Frankfurt a.M. 1981 (= Europäische Hochschulschriften; Reihe 1, 431).   –   S. 29-47: "Buch der Zeit" and the Development of "Großstadtlyrik".

Cepl-Kaufmann, Gertrude: Heinrich (1885 – 1906) und Julius (1859 – 1930) Hart. In: Literatur von nebenan. 60 Porträts von Autoren aus dem Gebiet des heutigen Nordrhein-Westfalen. Hrsg. von Bernd Kortländer. Bielefeld 1995, S. 120-129.

Chevrel, Yves: Le naturalisme. Étude d'un mouvement littéraire international. 2. Aufl. Paris 1993 (= Collection "Littératures modernes").

Corbineau-Hoffmann, Angelika: Kleine Literaturgeschichte der Großstadt. Darmstadt 2003.

Dupke, Thomas: Der Julius-Hart-Nachlass in der Handschriftenabteilung der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund. In: Literatur in Westfalen. Beiträge zur Forschung 5. Hrsg. von Walter Gödden. Bielefeld 2000, S. 239-245.

Essen, Gesa von: Orte der Moderne. Metropolen in deutschen Kulturzeitschriften des Jahrhundertwende. In: Europäische Kulturzeitschriften um 1900 als Medien transnationaler und transdisziplinärer Wahrnehmung. Hrsg. von Ulrich Mölk. Göttingen 2006 (= Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, Philologisch-Historische Klasse; Folge 3, 273), S. 175-195.

Fähnders, Walter: Avantgarde und Moderne 1880 – 1933. 2. Aufl. Stuttgart u.a. 2010 (= Lehrbuch Germanistik).

Fohrmann, Jürgen: Lyrik. In: Bürgerlicher Realismus und Gründerzeit 1848 – 1890. Hrsg. von Edward McInnes u.a. München u.a. 1996 (= Hansers Sozialgeschichte der deutschen Literatur vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Bd. 6), S. 394-461.

Gymnich, Marion / Müller-Zettelmann, Eva: Metalyrik: Gattungsspezifische Besonderheiten, Formenspektrum und zentrale Funktionen. In: Metaisierung in Literatur und anderen Medien. Theoretische Grundlagen – Historische Perspektiven – Metagattungen – Funktionen. Hrsg. von Janine Hauthal u.a. Berlin u.a. 2007 (= spectrum Literaturwissenschaft / spectrum Literature, 12), S. 65-91.



Hart, Julius: An die deutsche Poesie. In: Deutsche Dichtung. Organ für Dichtung und Kritik. 1877, [Heft 1], S. 3. [PDF]

Hart, Julius: Gewitter. In: Deutsche Dichtung. Organ für Dichtung und Kritik. 1877, [Heft 1], S. 4-5. [PDF]

Hart, Julius: Sansara. Ein Gedichtbuch. Bremen: Kühtmann 1879. [PDF]

Hart, Heinrich / Hart, Julius: Eine neue Presse. Aufruf und Programm. Bremen: Kühtmann 1879. In: Werner Henske: Das Feuilleton der "Täglichen Rundschau" (betrachtet im Zeitabschnitt 1881-1905). Bleicherode am Harz: Nieft 1940; hier: S. 167-172. [PDF]

Hart, Heinrich / Hart, Julius: Kritische Waffengänge. Leipzig: Wigand.
URL: https://archive.org/details/kritischewaffen00spiegoog
URL: https://archive.org/details/kritischewaffen00hartgoog
Heft 1 (1882) [PDF]
Heft 2 (1882) [PDF]
Heft 3 (1882) [PDF]
Heft 4 (1882) [PDF]
Heft 5 (1883) [PDF]
Heft 6 (1884) [PDF]

Hart, Heinrich / Hart, Julius: Für und gegen Zola. In: Kritische Waffengänge. Heft 2, 1882, S. 44-55. [PDF]

Hart, Heinrich / Hart, Julius: Ein Lyriker à la mode. In: Kritische Waffengänge. Heft 3, 1882, S. 52-68. [PDF]

Hart, Heinrich / Hart, Julius: Graf Schack als Dichter. Kritische Waffengänge. Heft 5, 1883, S. 3-64. [PDF]

Hart, Julius: Was heißt Nationalpoesie? Aesthetische Randglossen. In: Tägliche Rundschau. Zeitung für unparteiische Politik, Unterhaltungs-Blatt für die Gebildeten aller Stände. Jg. 6, 1886: Nr. 93, 20. April, S. 369-370; Nr. 94, 21. April, S. 373-374. [PDF]

Hart, Julius: Was heißt eine "moderne" Poesie? In: Tägliche Rundschau. Zeitung für unparteiische Politik, Unterhaltungs-Blatt für die Gebildeten aller Stände. Jg. 6, 1886: Nr. 150, 1. Juli, S. 597-598; Nr. 151, 2. Juli, S. 601-602. [PDF]

Hart, Julius: Der Zolaismus in Deutschland. In: Die Gegenwart. Wochenschrift für Literatur, Kunst und öffentliches Leben. Bd. 30, 1886, Nr. 40, 2. Oktober, S. 214-216. [PDF]

Hart, Julius: Zur litterarischen Bewegung der Gegenwart. In: Litterarischer Merkur. Mitteilungen aus dem geistigen Leben der Gegenwart und Nachrichten für Bücherfreunde über erschienene Neuigkeiten des In- und Auslandes. Jg. 7, 1886/87, Nr. 2, 20. Oktober 1886, S. 13-14. [PDF]

Hart, Julius: Julius Wolff und die "moderne" Minnepoesie. Berlin: Eckstein o.J. [1887] (= Litterarische Volkshefte, 3). [PDF]

Hart, Julius: Annette von Droste-Hülshoff. In: Tägliche Rundschau. Zeitung für unparteiische Politik, Unterhaltungs-Blatt für die Gebildeten aller Stände. Jg. 7, 1887: Nr. 171, 26. Juli, S. 681-683; Nr. 172, 27. Juli, S. 685-686. [PDF]

Hart, Julius: Das Wesen der Poesie. In: Tägliche Rundschau. Zeitung für unparteiische Politik, Unterhaltungs-Blatt für die Gebildeten aller Stände. Jg. 7, 1887, Nr. 193, 20. August, S. 769-771. [PDF]

Hart, Julius: Eine "empirische" Poetik. In: Tägliche Rundschau. Zeitung für unparteiische Politik, Unterhaltungs-Blatt für die Gebildeten aller Stände. Jg. 8, 1888: Nr. 92, 19. April, S. 366-367; Nr. 93, 20. April, S. 370-371. [PDF]   —   Mit Änderungen wiederholt in: In: Kritisches Jahrbuch. Beiträge zur Charakteristik der zeitgenössischen Literatur sowie zur Verständigung über den modernen Realismus. Jg. 1, 1889, Heft 1, Februar, S. 29-39. [PDF]

Hart, Julius: Berlin. In: Monatsblätter. Organ des Vereins "Breslauer Dichterschule". Jg. 15, 1889, Nr. 5, Mai, S. 68-70. [PDF]

Hart, Julius: Homo sum! Ein neues Gedichtbuch. Nebst einer Einleitung: Die Lyrik der Zukunft.
Großenhain u. Leipzig: Baumert & Ronge (Heinrich Ronge) 1890.
URL: https://archive.org/details/homosumeinneuesg00hartuoft
S. V-XX: Julius Hart: Die Lyrik der Zukunft. [PDF]

Hart, Julius: Der Kampf um die Form in der zeitgenössischen Dichtung. Ein Beitrag zugleich zum Verständniß des modernen Realismus. In: Kritisches Jahrbuch. Beiträge zur Charakteristik der zeitgenössischen Litteratur sowie zur Verständigung über den modernen Realismus. Jg. 1, 1890, Heft 2, Januar, S. 38-77. [PDF]

Hart, Julius: Soziale Lyrik. In: Freie Bühne für modernes Leben.
1890:
S. 1079-1082
S. 1099-1103
S. 1125-1128. [PDF]

Hart, Julius: Einleitung. In: Bruno Wille: Einsiedler und Genosse. Soziale Gedichte nebst einem Vorspiel. Vorwort von Julius Hart. Berlin: Freie Verlags-Anstalt Berlin (P. Maurer) o.J. [1891] [PDF]; hier: S. III-VII. [PDF]

Hart, Julius: [Über "Symbolismus"; ohne Titel in der Rubrik "Kritische Rundschau über Leben und Kampf der Zeit"]. In: Freie Bühne für den Entwickelungskampf der Zeit. 1892, Dezember, S. 1334-1336. [PDF]

Hart, Julius: Die Entwicklung der neueren Lyrik in Deutschland. In: Pan. Jg. 2 (1896/97), Heft 1, Juni 1896, S. 33-40. [PDF]

Hart, Heinrich / Hart, Julius: Erinnerungen aus der Frühzeit der literarischen Moderne – 1880 bis 1900. Hrsg. von Rolf F. Lang. Berlin-Friedrichshagen: Müggel-Verlag Rolf F. Lang 2005 (= edition friedrichshagen, 10).

Cepl-Kaufmann, Gertrude (Hrsg.): Heinrich und Julius Hart. Lesebuch. Köln: Nyland-Stiftung 2005 (= Nylands Kleine Westfälische Bibliothek, 10).

Hart, Heinrich / Hart, Julius: Lebenserinnerungen. Rückblicke auf die Frühzeit der literarischen Moderne (1880 – 1900). Hrsg. und kommentiert von Wolfgang Bunzel. Bielefeld: Aisthesis Verlag 2006 (= Veröffentlichungen der Literaturkommission für Westfalen, Bd. 18; Reihe Texte, Bd. 5).

Kaiser, Dagmar: "Entwicklung ist das Zauberwort". Darwinistisches Naturverständnis im Werk Julius Harts als Baustein eines neuen Naturalismus-Paradigmas. Mainz: Gardez! Verlag 1995 (= Germanistik im Gardez!, 3).
S. 252-287: Werkverzeichnis Julius Hart.



Hettche, Walter: Großstadtlyrik um 1890. In: "Die Décadence ist da" – Theodor Fontane und die Literatur der Jahrhundertwende. Beiträge zur Frühjahrstagung der Theodor-Fontane-Gesellschaft vom 24. bis 26. Mai 2001 in München. Hrsg. von Gabriele Radecke. Würzburg 2002, S. 79-93.

Hinck, Walter (Hrsg.): Schläft ein Lied in allen Dingen. Das Gedicht als Spiegel des Dichters. Poetische Manifeste von Walther von der Vogelweide bis zur Gegenwart. Frankfurt a.M. 1985.

Hinck, Walter: Magie und Tagtraum. Das Selbstbild des Dichters in der deutschen Lyrik. Frankfurt a.M. u.a. 1994.

Höllerer, Walter (Hrsg.): Theorie der modernen Lyrik. Neu herausgegeben von Norbert Miller und Harald Hartung. 2 Bde. Darmstadt 2003.

Kaiser, Dagmar: "Entwicklung ist das Zauberwort". Darwinistisches Naturverständnis im Werk Julius Harts als Baustein eines neuen Naturalismus-Paradigmas. Mainz 1995 (= Germanistik im Gardez!, 3).

Kiesel, Helmuth: Geschichte der literarischen Moderne. Sprache · Ästhetik · Dichtung im zwanzigsten Jahrhundert. München 2004.

Kirchbach, Wolfgang: Was kann die Dichtung für die moderne Welt noch bedeuten?! Berlin 1888 (= Litterarische Volkshefte, 6).   [PDF]

Koopmann, Helmut: Deutsche Literaturtheorien zwischen 1880 und 1920. Eine Einführung. Darmstadt 1997.

Lamping, Dieter: Moderne Lyrik. Göttingen 2008.

Linduschka, Heinz: Die Auffassung vom Dichterberuf im Deutschen Naturalismus. Frankfurt a.M. u.a. 1978 (= Würzburger Hochschulschriften zur Neueren Deutschen Literaturgeschichte, 2).

Magerski, Christine: Die Konstituierung des literarischen Feldes in Deutschland nach 1871. Berliner Moderne, Literaturkritik und die Anfänge der Literatursoziologie. Tübingen 2004 (= Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur, 101).

Mahal, Günther: Wirklich eine Revolution der Lyrik? Überlegungen zur literaturgeschichtlichen Einordnung der Anthologie 'Moderne Dichter-Charaktere'. In: Naturalismus. Bürgerliche Dichtung und soziales Engagement. Hrsg. von Helmut Scheuer. Stuttgart u.a. 1974 (= Sprache und Literatur, 91), S. 11-47.

Mahal, Günther: Naturalismus. München 3. Aufl. 1996 (= UTB, 363).

Meyer, Theo (Hrsg.): Theorie des Naturalismus. Bibliogr. erg. Ausgabe Stuttgart 1997 (= Universal-Bibliothek, 9475).

Meyer, Theo: Naturalistische Literaturtheorien. In: Naturalismus, Fin de siècle, Expressionismus: 1890 – 1918. Hrsg. von York-Gothart Mix. München u.a. 2000 (= Hansers Sozialgeschichte der deutschen Literatur vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, 7), S. 28-43.

Möller, Heinz (Hrsg.): Großstadtlyrik. Leipzig o. J. [1903]. [PDF]

Neumeyer, Harald: Der Flaneur. Konzeptionen der Moderne. Würzburg 1999 (= Epistemata; Reihe Literaturwissenschaft, 252).

Parr, Rolf: Breslauer Dichterschule. In: Handbuch literarisch-kultureller Vereine, Gruppen und Bünde 1825 – 1933. Hrsg. von Wulf Wülfing u.a. Stuttgart u.a. 1998 (= Repertorien zur deutschen Literaturgeschichte, 18), S. 47-59.

Ribbat, Ernst: Propheten der Unmittelbarkeit. Bemerkungen zu Heinrich und Julius Hart. In: Wissenschaft als Dialog. Studien zur Literatur und Kunst seit der Jahrhundertwende. Hrsg. von Renate von Heydebrand u.a. Stuttgart 1969, S. 59-82.

Riedel, Wolfgang: "Homo natura". Literarische Anthropologie um 1900. Berlin u.a. 1996 (= Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte, 7).   –   Vgl. S. 107-112.

Riha, Karl: Deutsche Großstadtlyrik. Eine Einführung. München u.a. 1983 (= Artemis-Einführungen, 8).

Riha, Karl: Naturalismus. In: Geschichte der deutschen Lyrik vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Hrsg. von Walter Hinderer. 2. Aufl. Würzburg 2001, S. 371-386.

Scharnowski, Susanne: "Neben- und Durcheinander von Kostbarem und Garstigem". Das feuilletonistische Berliner Großstadtbild als Dokument der Moderne. In: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 38 (2008), H. 149, S. 34-50.

Scheuer, Helmut: Die geselligen Naturalisten. Formationskämpfe der "Jüngstdeutschen" im Berlin der 1880er-Jahre. In: Literatur – Kunst – Medien. Festschrift für Peter Seibert zum 60. Geburtstag. Hrsg. von Achim Barsch u.a. München 2008 (= Kontext, 8), S. 286-306.

Schneider, Lothar L.: Realistische Literaturpolitik und naturalistische Kritik. Über die Situierung der Literatur in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und die Vorgeschichte der Moderne. Tübingen 2005 (= Studien zur deutschen Literatur, 178).

Schneider, Lothar L.: Art. Naturalismus, Literaturtheorien des. In: Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze – Personen – Grundbegriffe. 4. Aufl. Stuttgart u.a. 2008, S. 530-531.

Schuhmann, Klaus: Lyrik des 20. Jahrhunderts. Materialien zu einer Poetik. Reinbek bei Hamburg 1995 (= rowohlts enzyklopädie, 550).

Schutte, Jürgen: Lyrik des deutschen Naturalismus (1885 – 1893). Stuttgart 1976 (= Sammlung Metzler, 144).

Schutte, Jürgen (Hrsg.): Lyrik des Naturalismus. Stuttgart 1982 (= Universal-Bibliothek, 7807).

Schutte, Jürgen u.a. (Hrsg.): Die Berliner Moderne 1885 – 1914. Stuttgart 1987 (= Universal-Bibliothek, 8359).

Speier, Hans-Michael (Hrsg.): Berlin! Berlin! Eine Großstadt im Gedicht. Stuttgart 1987 (= Universal-Bibliothek, 8400).

Speier, Hans-Michael: Poesie der Metropole. Die Berlin-Lyrik von der Gründerzeit bis zur Gegenwart im Spiegel ihrer Anthologien. Mit einer Auswahlbibliographie Berliner Lyrik. Berlin 1990 (= Wissenschaft und Stadt, 10).

Sprengel, Peter / Streim, Georg: Berliner und Wiener Moderne. Vermittlungen und Abgrenzungen in Literatur, Theater, Publizistik. Wien u.a. 1998 (= Literatur in der Geschichte, Geschichte in der Literatur; 45).

Stöckmann, Ingo: Der Wille zum Willen. Der Naturalismus und die Gründung der literarischen Moderne 1880 – 1900. Berlin u.a. 2009 (= Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte; 52).

Stöckmann, Ingo: Naturalismus. Stuttgart u.a. 2011 (= Lehrbuch Germanistik).   –   S. 72-77: Die große Stadt.

Wende, Waltraud (Hrsg.): Großstadtlyrik. Stuttgart 1999 (= Universal-Bibliothek, 9639).

Völker, Ludwig: "Alle Erneuerung geht von irgendeiner 'Prosa' aus". Die lyrische Moderne und der Naturalismus. In: Deutsche Dichtung um 1890. Beiträge zu einer Literatur im Umbruch. Hrsg. von Robert Leroy u.a. Bern u.a. 1991, S. 203-235.

Wille, Bruno: Einsiedler und Genosse. Soziale Gedichte nebst einem Vorspiel. Vorwort von Julius Hart. Berlin: Freie Verlags-Anstalt (P. Maurer) o. J. [1891]. [PDF]

Winko, Simone: Kodierte Gefühle. Zu einer Poetik der Emotionen in lyrischen und poetologischen Texten um 1900. Berlin 2003 (= Allgemeine Literaturwissenschaft. Wuppertaler Schriften, 7).   –   Vgl. S. 388-389.

 

 

Edition
Lyriktheorie » R. Brandmeyer