Wirtschaftsmathematik (Profil 60:40)

Vorziehen von Masterveranstaltungen im Bachelor

Ab dem Sommersemester 2018 können Sie im Bachelor Veranstaltungen aus dem Master ausschließlich unter den folgenden Bedingungen vorziehen:

Die Bachelorarbeit muss angemeldet sein, bevor Masterleistungen als Zusatzleistungen im Bachelor verbucht werden können. Es können ingesamt maximal 30 Master-CP vorgezogen werden. Es steht den Fakultäten frei, jeweils eine Positivliste mit Masterveranstaltungen zu beschließen, die vorgezogen werden können. Die Beratung über diese Liste ist noch nicht abgeschlossen.

Änderungen im Anwendungsfach, Schwerpunkt "OR/Logistik"

Verlinkt finden Sie den neuen Fächerkatalog für das Masterstudium. Die in der Prüfungsordnung aufgeführte Liste ist damit hinfällig.

Bachelor Wirtschaftsmathematik

Studienbeginn nach Oktober 2013

Studienbeginn nach Oktober 2010

Hinweis: Es gilt für Sie immer die Prüfungsordnung, unter der Sie Ihr Wirtschaftsmathematikstudium begonnen haben. Sollten Sie nach einer älteren Ordnung studieren, ist es jederzeit möglich, zur aktuellsten Prüfungsordnung zu wechseln.Veranstaltungen aus dem alten Modulhandbuch werden dann angerechnet.

Master Wirtschaftsmathematik

Wenn Sie sich vor dem WS 13/14 eingeschrieben haben, gilt die folgende Ordnung: