Anreise mit Bus und Bahn mit dem VRR-Vorkursticket

Vergünstigtes Verkehrsticket für den Besuch der Vorkurse

Dank des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) können Teilnehmer/innen an Vorkursen ein vergünstigtes Ticket des VRR erwerben. Das Ticket gilt für insgesamt 30 Tage, wobei der erste Geltungstag frei wählbar ist (i.d.R. Tag des Beginns des Vorkurses oder der Vorkurse). Innerhalb dieses Zeitraums können die Ticketinhaber beliebig viele Fahrten mit Bus und Bahn in der Verbundpreisstufe E absolvieren (einschließlich Fahrrad und der Mitnahme einer weiteren Person nach 19 Uhr und am Wochenende).

Das Ticket kann in 2017 zum Preis von 57,80 Euro gegen Vorlage eines Berechtigungsnachweises bei den Geschäftsstellen des VRR erworben werden. Der Berechtigungsnachweis kann vom AStA und den Dozent/innen der Vorkurse gestempelt und unterzeichnet werden. Zu Beginn des Vorkurses bringen die Dozent/innen die Formulare mit, so dass sie noch vor Ort ausgefülllt und unterzeichnet werden können. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, das Blanko-Formular hier herunterzuladen. Ein Nachweis über die erfolgte Zulassung oder Einschreibung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Ticket und dem damit verbundenen Verhandlungserfolg des AStAs in 2015 findet ihr hier.