Eröffnung eines Sperrkontos

Für Sperrkonten gelten besondere Bestimmungen! 

Wenn Ihr Sperrkonto nur mit dem geforderten Mindestbetrag über 8640 € für ein Jahr gedeckt ist, ist die monatliche Auszahlung mit einem Limit über 720 € beschränkt. Das heißt, Sie dürfen nur bis 720 € pro Monat von dem Konto abheben. Zur Zeit Ihrer Ankunft müssen Sie aber (zusätzlich zur Miete, Registrierung und Lebenshaltungskosten) auch den Semesterbeitrag von zurzeit 319.11 € bezahlen, um sich an der Universität einzuschreiben.

HINWEIS: Ab dem Januar 2020 erhöht sich der voraussichtliche jährliche Regelbedarf, der bei Beantragung eines Visums auf das Sperrkonto überwiesen werden muss, auf 10.236 Euro. Dieser erhöhte Betrag gilt für alle Visa-Anträge, die ab dem 1. September 2019 eingereicht werden.

Denken Sie bitte auch daran, dass Sie diese zusätzlichen Kosten jedes Semester tragen müssen und daher genügend Geld auf Ihrem Konto haben sollten.

Wie eröffne ich ein Sperrkonto:

Wenn Sie ein Sperrkonto als Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel für Ihr Studium in Deutschland eröffnen wollen, können Sie dies bei jeder Bank in Deutschland machen. Ein Aufenthalt im Landesinneren ist für die Eröffnung eines Sperrkontos nicht notwendig.

Eine Möglichkeit ist es, bei der Deutschen Bank nachzufragen.Das Verfahren lautet wie folgt:
Sie können die notwendigen Unterlagen für die Eröffnung eines Sperrkontos per E-Mail db.student@db.com anfordern und werden diese per E-Mail zurückerhalten.
Sie unterzeichnen die ausgefüllten Formulare und legen sie zusammen mit einer Kopie des Reisepasses im Generalkonsulat / Botschaft vor.
Danach senden Sie die ausgefüllten und beglaubigten Formulare an:

Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG
Spezialservice Ausländische Studenten
Alter Wall 53
20457 Hamburg

Das oben genannte Büro in Hamburg organisiert die Eröffnung eines Kontos bei der Filiale an Ihrem Wohnort und informiert Sie direkt, ohne Intervention des Generalkonsulats, per Post und parallel per Email über die Kontonummer, BLZ und IBAN des Kontos nachdem es eröffnet worden ist.
Nun zahlen Sie den erforderlichen Betrag auf das Konto ein und weisen dies bei der Deutschen Botschaft / Konsulat in Ihrem Heimatland nach.

 

Eine andere Möglichkeit ist Coracle.
Hier können Sie alles online beantragen, auch vom Heimatland aus. Es gibt es Step by Step Begleitung beim Antrag, das Coracle Team spricht 10 verschiedene Sprachen. Auch minderjährige können hier ein Sperrkonto einrichten und es gibt ein zusätzliches Angebot für gesetzliche Krankenversicherung. Ein Sperrkonto ist für 12 Monate ab 59€ möglich und es gibt die Option einer kostenfreien Einreiseversicherung.