Promotion am Institut für Soziologie (IfS)

Voraussetzung für eine Promotion im Bereich der Soziologie an der Universität Duisburg-Essen ist die Bereitschaft eines Hochschullehrers oder einer Hochschullehrerin, die Arbeit auf Basis einer Promotionsvereinbarung zu betreuen. Es gelten die Vorgaben der Promotionsordnung der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften.

Für die DoktorandInnen in der Soziologie gibt es verschiedene flankierende Angebote, die sie auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss der Dissertation unterstützen sollen. Dazu zählen insbesondere das DoktorandInnennetzwerk der Gesellschaftswissenschaften (DokNet) sowie die fächerübergreifende Werkstatt Wissenschaftskarriere.

 

Weiterführende Informationen

  • Weitere Informationen zur Promotion in der Soziologie und den Gesellschaftswissenschaften erhalten Sie auf den zentralen Seiten der Universität Duisburg-Essen sowie beim Infoportal von DokNet.
  • Über die DokNet-Mailingliste erhalten Sie aktuelle Informationen z.B. zu dissertationsrelevanten Veranstaltungen, es genügt eine kurze Mail an: doknet@uni-due.de (Bitte Arbeitstitel und Betreuer der Dissertation angeben).