Digitale Transformation und Akademisches Controlling

Aufbauorganisation

Mitarbeiter:innen

Service-Landkarte des DTAC

Mission des Dezernats

  • Das Dezernat versteht sich als moderner Dienstleister für die Organisationseinheiten der UDE in allen Fragen der digitalen Transformation von administrativen Unterstützungsprozessen.
  • Das Dezernat unterstützt den Kanzler und die Leitungsrunde der Verwaltung bei strategischen Entscheidungen zur digitalen Transformation der administrativen Unterstützungsprozesse der UDE.
  • Das Dezernat begleitet und koordiniert die Umsetzung der Anforderungen des E-Government-Gesetzes NRW, des Onlinezugangsgesetzes und der Single Digital Gateway Verordnung.
  • Das neue Dezernat initiiert, koordiniert und begleitet die in digitalen Technologien begründeten notwendigen Veränderungen der administrativen Unterstützungsprozesse an der UDE.
  • Das Dezernat hat die inhaltliche Verantwortung für die aktuellen (z. B. SAP, HISinOne und d.3) sowie die zukünftigen zentralen Verwaltungssoftwaresysteme und ist in Zusammenarbeit mit den Anwender*innen für deren stetige und nutzerorientierte Weiterentwicklung verantwortlich. Das DTAC wirkt als Sammelstelle für fachliche Supportanfragen.
  • Das Dezernat unterstützt gemeinsam mit dem ZIM die hochschulweiten Verwaltungsdienstleister*innen bei der Entwicklung von Ideen zur digitalen Transformation der Hochschule und schafft bei Bedarf Vernetzung zu Inputpartner*innen.
  • Das Dezernat ist innerhalb der Kooperationsgemeinschaft Digitale Hochschule NRW (DH.NRW) vernetzt, stellt den Informationsfluss sicher und koordiniert die Aktivitäten der UDE mit der DH.NRW und der KDU.NRW.
  • Das Dezernat stellt sicher, dass die Digitalisierung der administrativen Unterstützungsprozesse nutzerzentriert und prozessorientiert gestaltet wird.
  • Das Dezernat ist für das Multiprojektmanagement bei der Digitalisierung der administrativen Unterstützungsprozesse an der UDE zuständig.
  • Das Dezernat bringt Projekt-, Prozess- und Changemanagement in Anwendung und entwickelt diese stetig weiter.
  • Das Dezernat probiert neue Methoden aus und setzt Impulse für einen digitalen Wandel der Arbeitswelt in der Universitätsverwaltung.