Dr. Stephan Knops

Stephan Knops
Dr. Stephan Knops

Als Kustos führe ich in Zusammenarbeit mit den gewählten Geschäftsführenden Direktor*innen die Geschäfte der Institute für Katholische und Evangelische Theologie. Mein Aufgabenbereich umfasst die Lehr- und Prüfungsplanung, die Qualitätsentwicklung der Studiengänge und der Lehreinheit, die Haushaltsüberwachung, die Auslastungs- und Kapazitätsberechnung sowie die Kommunikation zwischen den Instituten und den zentralen Verwaltungseinrichtungen der Hochschule. Gern stehe ich den Studierenden bei organisatorischen Fragen zur Verfügung.

Sprechzeiten: nach Vereinbarung per Mail

Dienstzimmer:
R12 T04 E05
Universitätsstr. 12
45141 Essen

Kontakt:
0201 18-33564
stephan.knops@uni-due.de

Wissenschaftlicher Werdegang

Seit 04/2022 Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Geisteswissenschaften: Kustos an den Instituten für Evangelische und Katholische Theologie

07/2019 – 03/2022 Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Geisteswissenschaften: Kustos am Historischen Institut

03/2019 - 06/2019 Ruhr-Universität Bochum, Katholisch-Theologische Fakultät: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "Pastorale Strategien zwischen Konfessionalisierung und Aufklärung (1650-1730). Katholische Predigten und ihre impliziten Hörer" (JProf. Dr. Florian Bock)

10/2013 - 01/2019 Ruhr-Universität Bochum, Katholisch-Theologische Fakultät: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit (Prof. Dr. Wilhelm Damberg)

10/2013 - 08/2018 Ruhr-Universität Bochum, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Dekanat der Katholisch-Theologischen Fakultät

09/2012 - 05/2018 Promotionsstudium im Fach Katholische Theologie (Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit), Ruhr-Universität Bochum

09/2012 - 09/2013 Ruhr-Universität Bochum, Katholisch-Theologische Fakultät: Wissenschaftliche Hilfskraft im Koordinationsbüro der DFG-Forschergruppe 621 "Transformation der Religion in der Moderne. Religion und Gesellschaft in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts"

04/2007 - 08/2012 Studium der Fächer Katholische Theologie / Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im 2-Fach-BA-Studiengang sowie zusätzlich (ab 04/2008) des Fachs Katholische Theologie im Diplomstudiengang, Ruhr-Universität Bochum

Publikationen

Monografie (Dissertation):

Gemeinsames Priestertum und Laienpredigt. Die nachkonziliare Diskussion in der BRD bis zur Würzburger Synode (= Freiburger theologische Studien 188), Freiburg i. Br. u. a. 2019.

Beiträge zu Sammelbänden:

(mit Miriam Niekämper) Konzilssitz von Bischof Hengsbach, in: Bock, Florian / Eck, Sebastian / Niekämper, Miriam / Torwesten, Lea (Hgg.): Geschichte(n) des Bistums Essen in 30 Objekten, Münster 2021, S. 32-37.

Ein deutscher Sonderweg? Erlaubnis und Verbot der Laienpredigt in der BRD nach dem II. Vatikanum, in: Bauer, Christian / Rees, Wilhelm (Hgg.): Laienpredigt - Neue pastorale Chancen, Freiburg i. Br. u. a. 2021, S. 87-109.

Die Würzburger Synode. Krisenindiz - Zeitdiagnose - Zukunftsplan, in: Graulich, Markus / Rahner, Johanna (Hgg.): Synodalität in der katholischen Kirche. Die Studie der Internationalen Theologischen Kommission im Diskurs (= Quaestiones disputatae 311), Freiburg i. Br. u. a. 2020, S. 136-152.

Die Debatte um die Laienpredigt: Von theologischen Herausforderungen und hoffnungsvollen Neuansätzen auf dem Weg zur Gemeindeliturgie, in: Hoff, Gregor Maria / Knop, Julia / Kranemann, Benedikt (Hgg.): Amt - Macht - Liturgie. Theologische Zwischenrufe für eine Kirche auf dem Synodalen Weg (= Quaestiones disputatae 308), Freiburg i. Br. u. a. 2020, S. 106-121.

(mit Florian Bock) Neues Amtsverständnis? Neue Autorität? Vom Zweiten Vatikanischen Konzil bis Papst Franziskus, in: Autiero, Antonio / Goertz, Stephan / Merks, Karl-Wilhelm (Hgg.): Autorität in der Moral. Historische und systematische Perspektiven (= Jahrbuch für Moraltheologie 3), Freiburg i. Br. u. a. 2019, S. 114-142.

"Weltkinder" ohne aszetische Formung? Kardinal Jaeger und die "Laien" nach dem II. Vatikanischen Konzil, in: Priesching, Nicole / Fleckenstein, Gisela (Hgg.): Lorenz Jaeger als Theologe. Eine Publikation der Kommission für kirchliche Zeitgeschichte im Erzbistum Paderborn, Paderborn 2019, S. 243-264.

Tagungsbericht:

Liebe und tu, was du willst? Die "Pillenenzyklika" Humanae Vitae von 1968 und ihre Folgen, 05./06.09.2018 in Bonn, in: H-Soz-Kult 03.11.2018, abrufbar unter <www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-7910>