Professor Stefan Panglisch

Prof. Dr.-Ing Stefan Panglisch ist seit Juni 2014 verantwortlich für den Lehrstuhl Mechanische Verfahrenstechnik mit dem Schwerpunkt Wassertechnik (MVT/WT) an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Mit der Professur verbunden ist eine Position als wissenschaftlicher Direktor am Rheinisch-Westfälischen Institut für Wasserforschung (IWW), einem national wie international renommierten Forschungs- und Beratungsinstitut.

Bis zur Übernahme des Lehrstuhls war Stefan Panglisch Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der inge GmbH, eine Tochter des Chemieunternehmens BASF und weltweit einer der führenden Technologieanbieter für Ultrafiltrationstechnologie. Während seiner Zeit als Entwicklungsleiter beschäftigte er sich intensiv mit der Neu- und Weiterentwicklung von Membranmaterialien, Modulgehäusen sowie der Betriebsweisen von Ultrafiltrationsmodulen. Zu seinem Verantwortungsbereich bei der inge GmbH gehörte ebenfalls die Optimierung der Produktionsprozesse und –anlagen. Zuvor war Stefan Panglisch über mehr als ein Jahrzehnt am IWW verantwortlich für den Bereich Wassertechnologie und hat in dieser Funktion zahlreiche Forschungs- und Beratungsprojekte durchgeführt.

Stefan Panglisch ist unter anderem Mitglied

  • des Beirats der DGMT Deutschen Gesellschaft für Membrantechnik
  • der IWA Specialist Group “Particle separation”
  • des DVGW-Arbeitsausschuss „Wasseraufbereitungsverfahren“
  • der ProcessNet Fachgruppe „Membrantechnik“
  • des Technisch-Wissenschaftlichen Ausschusses der DME Deutsche Meerwasserentsalzung e.V
  • des Sachverständigenkreis der Willy-Hager-Stiftung