Publikationen von Dr. Arend-Steinebach:

 

  • Arend-Steinebach, Cornelia (2016): Didaktisches Handeln für die Region. Bericht und Ausblick über erziehungswissenschaftliche Theorie-Praxis Projekte. In: Altenschmidt, Karsten/ Stark, Wolfgang (Hrsg.): Forschen und Lehren mit der Gesellschaft: Community-Based Research und Service Learning an Hochschulen. Dortmund: Spinger VS, S. 165-177.
  • Arend-Steinebach, Cornelia (2015): Umgang mit Heterogenität im Mentoring. Handreichung für Mentorinnen und Mentoren zur Interkulturellen Kompetenz und zum Übergang Studium und Beruf. In: Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung an der Universität Duisburg-Essen (Hrsg.): Diversität konkret. Handreichungen für das Lehren und Lernen an Hochschulen.Volltext
  • Arend-Steinebach, Cornelia (2014): Zur Standardorientierung in der Erziehungswissenschaft. Anspruch und Systematik im Vergleich zu Herbarts Programm der Suche nach den ,einheimischen Begriffen‘. In: Coriand, Rotraud/ Schotte, Alexandra (Hrsg.): "Einheimische Begriffe" und Disziplinentwicklung. Jena, S. 37-49. [Reihe: Herbartstudien, Band 5]
  • Arend-Steinebach, Cornelia (2013): Praxisbeispiel. In: Koordinierungsstelle Nationales Forum für Engagement und Partizipation (Hrsg.): Service Learning in der Lehrerbildung. Engagementförderung an der Schnittstelle von Hochschule und Schule. Berlin, S. 42-43.
  • Arend-Steinebach, Cornelia (2013): Kompetenzentwicklung durch Service-Learning in der Hochschullehre? In: Spiekermann, Annette (Hrsg.): Lehrforschung wird Praxis. Hochschuldidaktische Forschungsergebnisse und ihre Integration in die Praxis. [Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik Nr. 124] Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag, S. 51-58.
  • Arend-Steinebach, Cornelia (2012): Rezension von: Miriam Hellrung: Lehrerhandeln im individualisierten Unterricht. Entwicklungsaufgaben und ihre Bewältigung. Opladen/ Farmington Hills. In: EWR 11 (2012), Nr. 6 (November/ Dezember)
  • Arend-Steinebach, Cornelia (2012): Aktion inklusive Uni. In: Junge Akademie/ Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft (Hrsg.): UniGestalten. Ideen für die Hochschulen für morgen. Berlin, S.61.
  • Arend-Steinebach, Cornelia (2012): Rezension von: Andreas Füchter/ Klaus Moegling (Hrsg.): Diagnostik und Förderung. Teil 1: Didaktische Grundlagen. Teil 2: Beispiele aus der Unterrichtspraxis. Teil 3: Forschungsergebnisse. In: Die Deutsche Schule. 4/2012, S. 397-399.
  • Arend-Steinebach, Cornelia (2012): Enabling multiform learning in education. An analysis of teaching methods on the basis of contribution to development of learning competence. In: Diskurzus (13), Alternativ metodusok a pedagogiaban, SZIE ABPK, Szarvas Hungary 2012, S. 32-40.
  • Arend-Steinebach, Cornelia (2011): Zum Einsatz von Service Learning Seminaren in der Hochschullehre. In: Der Pädagogische Blick. Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis in pädagogischen Berufen,19. Jg. 2011, H.3, S. 186-188.
  • Arend, Cornelia (2011): Annäherung an didaktische Performanz: Ergebnisse einer empirischen Studie zu Pädagogischen Handlungsformen. In: Der pädagogische Blick. Zeitrschrift für Wissenschaft und Praxis in pädagogischen Berufen. "Themenschwerpunkt: Didaktik", 19. Jg. 2011, H.1, S. 13-23.
  • Arend-Steinebach, Cornelia (2011): Überlegungen zur Didaktik der Inklusion - Umgang mit Heterogenität aus didaktischer Perspektive. In: Carle, Ursula/ Bräu, Karin/ Kunze, Ingrid (Hrsg.): Differenzierung, Integration, Inklusion.Was können wir vom Umgang mit Heterogenität an Kindergärten und Schulen in Südtirol lernen? Hohengehren: Schneider, S. 141-150.
  • Arend, Cornelia (2010): Lernkompetenz und Pädagogisches Handeln. Lerneraktivitäten und Pädagogische Handlungsformen beim Einsatz verschiedener Unterrichtsmethoden. Bad Heilbrunn: Klinkhardt
  • Eckhardt, Christoph/ Arend, Cornelia/ Goebbels, Marie-Claire/ u.a. (2008): Zusätzliche betriebliche Ausbildungsplätze für Benachteiligte. Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung zum Projekt 48plus 2004-2007. Stuttgart. 
  • Eckhardt, Christoph/ Lemken, Marion/ Arend, Cornelia/ Rotthowe, Lisa (2007): Berufsstart. Vertiefte wirtschaftsnahe Berufsvorbereitung während der Schulzeit. Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung. 
  • Arend, Cornelia (2003): Implizites Wissen und Informelle Bildung. In: Spektrum Freizeit. Forum für Wissenschaft, Politik & Praxis. Schwerpunkt: Informelle Bildung, Wissen und Medien II/2003, S. 31-40.
  • Arend, Cornelia  (2003): Rezension von: Fischer, Thorsten: Informelle Pädagogik. Systematische Einführung in die Theorie und Praxis informeller Lernprozesse. In: Spektrum Freizeit. Forum für Wissenschaft, Politik & Praxis. Schwerpunkt: Informelle Bildung, Wissen und Medien II/2003, S. 98-99.
  • Arend, Cornelia (2002): Bibliographie. In: Wigger, Lothar/ Meder, Norbert (Hrsg.): Raum und Räumlichkeit in der Pädagogik. Bielefeld, S. 267-277.
  • Arend, Cornelia (2001): Pädagogisches Wissen: Formen und Möglichkeiten seiner Ordnung. Unveröffentlichte Diplomarbeit.  (Ausgezeichnet mit dem Absolventenpreis der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg)

 

Vorträge und Workshopleitungen Dr. Arend-Steinebach:

 

Vorträge:

(2021): Inside Service-Learning. A view on learners' and teachers' activities. 4th European Conference on Service Learning in Higher Education "Universities meet lokal communites", 16.09.21, Bucharest, Romania

(2020): Service-Learning - Verbindung von fachlichem Lernen mit gemeinnütziger Projektarbeit. Impulsvortrag. "Tag der Lehre" der Fakultät für Bildungswissenschaften, Universität Duisburg-Essen

(2019): Ein Modell der multidimensionalen Interaktion beim Service Learning an Hochschulen. Studentische Kompetenzentwicklung und hochschuldidaktisches Handeln. Poster. Tagung Hochchulnetzwerk Bildung durch Verantwortung "Hochschulen in der Gesellschaft". 22.11.19, Universität Duisburg-Essen

(2019): Service-learning is interaction! A model of the multidimensional interactions of students in service learning project in higher education. Second European Conference on Service Learning in Higher Education "learn to engage - engage to learn". 21.09.19 Antwerp, Belgium

(2019): Didaktiktische Perspektiven eines inklusiven Unterrichts. Vortrag im Rahmen des "Blended Didaktikums: Allgemeine Didaktik", 03.07.19, Fakultät für Bildungswissenschaften, Universität Duisburg-Essen

(2019): How can social competences be fostered in higher education by service learning? A good practice example. International conference of the Erasmus+ project DASCHE "Meaning and role of social competence in higher education - voices from research and practice". 14.06.19 Universität Bremen

(2019): Service Learning: Theorie und Praxis in der Hochschullehre. Vortrag am 12.03.19 Alumni Netzwerktreffen der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen.

(2019): Inklusiver Unterricht. Vortrag am 24.01.19 im Rahmen des Blended Didaktikums Allgemeine Didaktik, Prof. Dr.  R. Coriand, Universität Duisburg-Essen

(2018): Planen - Handeln - Reflektieren. Service Learning Projekte in der Hochschullehre. Vortrag. Service Learning Forum der Universität Duisburg-Essen und der Hochschule Ruhr West. 25.06.2018

(2018): Inklusiver Unterricht. Vortrag am 25.01.17 im Rahmen des Blended Didaktikums Allgemeine Didaktik, Prof. Dr.  R. Coriand, Universität Duisburg-Essen

(2017): Didaktik der Inklusion. Vortrag am 20.07.2017 im Rahmen des Blended Didaktikums Allgemeine Didaktik, Prof. Rotraud Coriand. Bachelorstudiengang Bildungswissenschaften. Universität Duisburg Essen.

(2016): Theorie-Praxis Nexus durch Service-Learning in der Hochschullehre. Postervortrag in der AG ,Civic Engagement and Service Learning'. 45. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik am 21.09.2016. Ruhr-Universität Bochum

(2015): Didaktik der Inklusion. Vortrag im Rahmen der Vorlesung "Einführung in die Allgemeine Didaktik" der Lehramtsstudiengänge am 21.01.15, Universität Duisburg-Essen

(2013): Didaktik der Inklusion. Vortrag im Rahmen der Vorlesung: Einführung in die Allgemeine Didaktik der Lehramtsstudiengänge am 27.06.13 Universität Duisburg-Essen

(2013): Zur Standardisierung in der Erziehungswissenschaft. Vortrag auf der 7. Tagung der Internationalen Herbart-Gesellschaft ",Einheimische Begriffe' und Disziplinentwicklung". 20.03.13. Universität Duisburg-Essen

(2013): Didaktik der Inklusion. Vortrag im Rahmen der Vorlesung: Einführung in die Allgemeine Didaktik der Lehramtsstudiengänge 16.01.13 Universität Duisburg-Essen

(2012): Die Abbildung von Geltungsansprüchen in die Zeit – Statement zum Thema. Vortrag im Rahmen des Akademischen Festkolloquiums anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. Norbert Meder am 04.10.12, Albertus-Magnus-Universität Köln

(2012): Hochschuldidaktische Möglichkeiten zur Verbindung von universitärem Projektlernen mit gesellschaftlichem Engagement. Vortrag am 12.09.12. Philipps-Universität Marburg.

(2012): Überlegungen zur Didaktik der Inklusion. Vorträge am 11.07.12 im Rahmen der Vorlesung "Konzepte und Verfahren didaktischer Gegenstands- und Theoriebildung" und am 12.07.12 im Rahmen der Vorlesung "Einführung in die Allgemeine Didaktik" Prof. Dr. Rotraud Coriand

(2012): Umgang mit Heterogenität aus didaktischer Perspektive. Vortrag am 19.06.12 an der Kunstakademie Düsseldorf

(2012): Didaktik der Inklusion. Vortrag am 11.01.12 im Rahmen der Vorlesung "Einführung in die Allgemeine Didaktik" Prof. Dr. Rotraud Coriand

(2011): Inklusion in der sozialen Arbeit. Hintergründe, Realisierung, Chancen und Grenzen. Vortrag auf der Pädagogischen Konferenz "Inklusion" des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschland e.V. (CJD) am 16.11.11 in Bonn.

(2011): Didaktische Differenzierung im inklusiven Unterricht. Vortrag am 07.07.2011 im Rahmen der Vorlesung "Allgemeine Didaktik" Prof. Dr. Rotraud Coriand

(2011): Didaktik der Inklusion. Vortrag am 6.07.11 im Rahmen der Vorlesung "Konzepte und Verfahren didaktischer Gegenstands- und Theoriebildung" Prof. Dr. Rotraud Coriand

(2011): Service-Learning-Seminare als Möglichkeit einer kompetenzentwickelnden Lehre. Vortrag auf dem internationalen Symposium ProLehreTUM2011/ 40.Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik "Lehrforschung wird Praxis. Hochschuldidakische Forschungsergebnisse und ihre Integration in den Lehrzusammenhang", 1.-4.03.11, Technische Universität München

(2011): Didaktik der Inklusion. Vortrag am 26.01.11 an der Universität Duisburg-Essen im Rahmen der Vorlesung "Allgemeine Didaktik" Prof. Dr. Rotraud Coriand

(2010): Vielgestaltiges Lernen ermöglichen. Ein Blick auf die Performanzebene unterrichtlichen Lernens und Lehrens. Vortrag auf der Tagung "Die Aussichten der Schule", Pädagogische Fakultät der Szent-Istvan Universität, Szarvas/Ungarn am 04.11.10.

(2006): Lerneraktivitäten und Pädagogische Handlungsformen. Eine empirische Untersuchung zur Charakterisierung des Lernens und Lehrens mit verschiedenen Unterrichtsmethoden. Postervortrag 20. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Bildung - Macht - Gesellschaft. Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main

 

Workshopleitungen Hochschuldidaktik:

(2021): Umgang mit Heterogenität in der Hochschullehre. Wie gestalten wir eine diversity-gerechte Lehre? Hochschuldidaktischer Workshop. Arbeitsgruppe Wissenschaftliche Weiterbildung. Verbund hessischer Hochschulen. 09/2021 Hochschule Darmstadt.

(2020): Umgang mit Heterogenität in der Hochschullehre. Wie gestaltet man eine diversity-gerechte Lehre? Hochschuldidaktischer Workshop. Arbeitsgruppe Wissenschaftliche Weiterbildung. Verbund hessischer Hochschulen.

(2019): Umgang mit Heterogenität in der Hochschullehre. Hochschuldidaktischer Workshop. Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung. 29.11.19. Universität Duisburg-Essen.

(2019): Betreuung und Anleitung studentischer Projektarbeit. Hochschuldidaktischer Workshop. Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen. 14.-15.11.19. Philipps Universität Marburg.

(2018): Forschendes Lernen für Medizin, Lebens- und Naturwissenschaften. Hochschuldidaktischer Workshop. 13.-14.12.18. Philipps Universität Marburg

(2018): Forschendes Lernen. Lehren und Lernen forschungsnah gestalten. Hochschuldidaktischer Workshop. Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen. Philipps-Universität Marburg. 11.06.2018

(2018): Grundlagen der Didaktischen Differenzierung. Umgang mit Heterogenität in der Hochschullehre.  Workshopleitung. Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen. Philipps-Universität Marburg. 14.04.2018.

(2017): Problem-Based-Learning Werkstatt. Hochschuldidaktischer Workshop. Philipps-Universität Marburg, 4.12.17

(2017): Problem-Based-Learning in der Hochschullehre. Workshopleitung. Philipps-Universität Marburg, 9.-10.10.17.

(2016): Studentische Projektarbeit anleiten und betreuen. Workshopleitung. Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen, Philipps Universität Marburg. 4.-5.10.2016

(2015): Hochschuldidaktische Grundlagen des Lehrens und Lernens. Hochschuldidaktischer Workshop. Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung der Universität Duisburg-Essen

(2015): Interkulturelle Kompetenz in der Lehrerbildung. Hochschuldidaktischer Workshop. HIT Akademische Personalentwicklung an Hochschulen in Thüringen, Universität Erfurt

(2015): Vielfalt in der Lehre. Hochschuldidaktischer Workshop.Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung der Universität Duisburg-Essen

(2015): Anleitung und Betreuung studentischer Projektarbeit. Hochschuldidaktischer Workshop. Philipps Universität Marburg

(2013): Betreuung und Anleitung studentischer Projektarbeit. Hochschuldidaktischer Workshop.Philipps Universität Marburg

(2013): Kooperative Lehr-Lernmethoden. Allgemeine Einführungen, Methoden, Werkzeuge. Hochschuldidaktischer Workshop. Philipps Universität Marburg.

(2013): Grundlagen kooperativen Lernens für E-Learning.  Hochschuldidaktischer Workshop. Philipps Universität Marburg.

(2012): Fachliche und überfachliche Kompetenzen stärken durch reflektierte Projektarbeit in gemeinnützigen Kontexten: das Service-Learning Konzept. Hochschuldidaktischer Workshop 22.-23.11.12. Philipps-Universität Marburg

(2011): Service-Learning Seminare in der Hochschullehre: Eine Verbindung von Projektlernen und gesellschaflichem Engagement. Hochschuldidaktischer Workshop. Philipps Universität Marburg, 13./14.10.11.

 

Workshopleitungen Lehrerbildung und weitere Pädagogische Handlungsfelder:

(2019): Zusammenarbeit gestalten. Beziehungsgestaltung multiprofessioneller Teams und Lehrer*innenteams. Workshop. Herbstschule "Heterogenität in Schule und Unterricht."Zentrum für Lehrerbildung/ Ruhr Futur/ Kompetenzteams NRW, Universität Duisburg-Essen

(2019): Transkulturelle Kommunikation und Transkulturelles Lernen im Unterricht stärken. Workshop. Herbstschule "Heterogenität in Schule und Unterricht", Zentrum für Lehrerbildung/ Ruhr Futur/ Kompetenzteams NRW, Universität Duisburg-Essen

(2019): Teamteaching und Teamarbeit für den Inklusiven Unterricht. Workshop für Inklusionsbegleiter*innen und Lehramtsstudierende. Soziale Dienste Gmbh/ Runder Tisch Marxloh, Duisburg

(2018): Transkulturelles Lernen und Transkulturelle Kommunikation im Unterricht stärken. Workshop. Herbstschule "Heterogenität in Schule und Unterricht". Zentrum für Lehrerbildung/ Ruhr Futur/ Kompetenzteams NRW, Universität Duisburg-Essen

(2018): Teamarbeit und Teamteaching. Chancen und Hürden der Kooperation didaktisch Handelnder. Workshop. Herbstschule "Heterogenität in Schule und Unterricht". Zentrum für Lehrerbildung/ Ruhr Futur/ Kompetenzteams NRW, Universität Duisburg-Essen

(2018): Zukunftswerkstatt "Inklusiver Unterricht". Inklusionsbegleiter*innen und Lehramtsstudierende fokussieren Inklusiven Unterricht. Workshopleitung. Soziale Dienste/ Runder Tisch Marxloh e.V, Duisburg.

(2017): Interkulturelle Kompetenz und Interkulturelle Didaktik. Von Stereotypisierung zu transkulturellem Lernen. Workshopleitung im Rahmen der 5. Herbstschule für Lehramtsstudierende und LehrerInnen "Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht". Zentrum für Lehrerbildung/ Universität Duisburg-Essen.

(2017): Teamarbeit und Teamteaching. Chancen und Hürden der Koooperation didaktisch Handelnder. Workshopleitung im Rahmen der 5. Herbstschule für Lehramtsstudierende und LehrerInnen "Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht". Zentrum für Lehrerbildung/ Universität Duisburg-Essen

(2016): Kooperation didaktisch Handelnder - Chancen und Hürden der Teamarbeit und des Teamteachings in heterogenen Klassen. Workshopleitung am 7.10.2016 im Rahmen der 4. Herbstschule für Lehramtsstudierende und LehrerInnen "Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht". Zentrum für Lehrerbildung/ Universität Duisburg-Essen.

(2014): Lehrerkooperation bei Unterrichtsentwicklung und -durchführung: Teamarbeit und Teamteaching für einen guten Unterricht in heterogenen Klassen. Workshop im Rahmen der 2. Herbstschule "Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht" für Lehramtsstudierende und Lehrer/innen am 02.10.14. Universität Duisburg-Essen

(2013): Interkulturelle Kompetenz im Mentoring. Workshop für Mentoren der Fakultät für Geisteswissenschaften.(Projekt UDE-Mentoring-DIVErs) Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung der Universität Duisburg-Essen

 

Projekte/ Projektmitarbeit Dr. Arend-Steinebach:

seit 10/2021: Projekt "Die Rolle von Community Partnern im Service Learning" gemeinsam mit Karsten Altenschmidt, Uniaktiv - Zentrum für gesellschaftliches Lernen und soziale Verantwortung, Universität Duisburg-Essen

2013: Projektmitarbeit "UDE-MentoringDIVErs(U-DIVE)" (im Rahmen der Tätigkeit im Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung der Universität Duisburg-Essen), (Förderung: DAAD, PROFIN Programm zur Förderung der Integration Internationaler Studierender)

2011: Qualitative Befragung Studierender zur Kompetenzentwicklung in universitären Service-Learning Seminaren

2004-2009 "Lernkompetenz und Pädagogisches Handeln. Lerneraktivitäten und Pädagogische Handlungsformen beim Einsatz verschiedener Unterrichtsmethoden", Dissertation, Betreuer: Prof. Dr. Norbert Meder, Prof. Dr. Werner Habel (gefördert durch ein Graduiertenstipendium des Landes NRW)

2006-2007 Mitarbeit wissenschaftliche Begleitung (im Rahmen der Tätigkeit bei Qualinetz GmbH): Projekt "Kompetenznetzwerk" (BMBF Kompetenzen fördern - Berufliche Qualifizierung für Zielgruppen mit besonderem Förderbedarf

2006-2007 Mitarbeit wissenschaftliche Begleitung (im Rahmen der Tätigkeit bei Qualinetz GmbH): Projekt "Berufsstart in Thüringen" (BMBF/ESF)

2006-2007 Mitarbeit wissenschaftliche Begleitung (im Rahmen der Tätigkeit bei Qualinetz GmbH) "48plus - Zusätzliche betriebliche Ausbildungsplätze für benachteiligte Jugendliche" (Ministerium für Arbeit und Soziales Baden-Würtemberg/ ESF/ Bundesagentur für Arbeit)

2003: Mitarbeit an der Curriculumentwicklung des Masterstudiengangs"Applied European Leisure Studies", gefördert vom Erasmus Network, Socrates; Leitung: Prof. Dr. Dieter Brinkmann/ Hochschule Bremen

2003: Mitarbeit wissenschaftliche Begleitung "Evaluation Neuer Medien in den Natur- und Geisteswissenschaften", gefördert vom Kompetenznetzwerk Universitätsverbund Multimedia NRW an der Universität Bielefeld, Leitung: Prof. Dr. Norbert Meder, Prof. Dr. Hans Strohner

 

 

 

 

 

 

 

Sekretariat

Sonja Nezic
S06 S05 B22
45141 Essen
Tel.: (0201) 183-2213
Fax: (0201) 183-4267
Email: sonja.nezic@uni-due.de

Öffnungszeiten:
Mo - Do, 9 - 11 Uhr und 13 - 15 Uhr