Wissenschaftlicher Koordinator des SFB 1439 RESIST

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fakultät für Biologie
Aquatische Ökologie
Universitätsstr. 5
D-45141 Essen

Raum S05T03B48
Tel.: +49.201.18.32250
Fax.: 49.201.18.32179
daniel.grabner@uni-due.de

 Publikationen

 

Profil

Parasiten werden in der ökologischen Forschung oft vernachlässigt, da die Wissenschaftler sich meist auf die freilebenden Arten konzentrieren. Dabei entsteht durch die Einbeziehung von Parasiten eine zusätzliche Dimension an Komplexität bei der Betrachtung von Phänomenen auf der Ebene des Wirtsindividuums, der Population oder der zwischenartlichen Interaktionen. Trotzdem ist der momentane Wissensstand zu den Effekten von Parasiten auf ökologische Prozesse gering.

Daher liegt der Fokus meiner Forschung auf der Diversität, den Lebenszyklen und der Ökologie von Parasiten in aquatischen Makroinvertebraten und den Effekten der entsprechenden Parasitengruppen auf die Wirtspopulationen. Die wesentlichen Modellsysteme, welche ich nutze, sind Mikrosporidien, Trematoden und Acanthocephalen in Amphipoden und aquatischen Insektenlarven. Des Weiteren befasse ich mich mit den Effekten nicht heimischer Wirte und Parasiten auf heimische Populationen.