Riesenasselspinne

Fachartikel deckt Artenreichtum auf

Spinnen aus dem Eis

[03.08.2015] Es ist stockdunkel und klirrend kalt – und doch gibt es hier eine faszinierende Artenvielfalt: Die Geheimnisse der Antarktis enthüllen Wissenschaftler aus Deutschland, Australien und den USA, darunter federführend ein Biologe der Universität Duisburg-Essen (UDE). Die Forscher haben über 500 Riesenasselspinnen untersucht, die im Südpolarmeer häufig vorkommen. Ein Fachartikel in der Zeitschrift Royal Society Open Science zeigt nun, dass einige ihrer Arten in der Antarktis entstanden sind und von dort aus die Weltmeere besiedelten, nicht umgekehrt, wie oft angenommen.

mehr zuSpinnen aus dem Eis

Studieren an der Fakultät für Biologie
Forschen an der Fakultät für Biologie
Florian Leese

Prof. Dr. Florian Leese ist neu an der UDE

Biologische Vielfalt im Stresstest

[03.08.2015] Versauert, verschmutzt, erwärmt, überfischt – das ist das Schicksal vieler Meere, Flüsse und Gewässer. Wie aber reagieren die Ökosysteme auf die vielen Stressfaktoren? Dies möchte Dr. Florian Leese (37) u.a. herausfinden; er ist neuer Professor für Aquatische Ökosystemforschung an der Universität Duisburg-Essen (UDE).

mehr zuBiologische Vielfalt im Stresstest

Neue Bücher

Forschung Aktuell