Startseite

Herzlich willkommen

Auf unseren Seiten finden Sie Wissenswertes und Aktuelles rund um unsere Aufgaben und Tätigkeiten. Kurz gesagt, beraten die Gleichstellungsbeauftragte und ihr Team die Hochschule und ihre Mitglieder in gleichstellungsrelevanten Fragen und bei Konflikten. Dazu gehören, u.a.:

  • die Umsetzung von Gender Mainstreaming in allen Bereichen und Statusgruppen
  • der Abbau von Rollenklischees
  • die Erarbeitung von Gleichstellungsplänen
  • die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Studierende und Beschäftigte
  • die Prävention von und der Umgang mit sexualisierter Diskriminierung und Gewalt

Sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie gern bei Ihren Anliegen! Auch freuen wir uns über Ideen, Vorschläge und Beispiele guter Praxis an der UDE.

Neuigkeiten

Fair-Pay-Workshop am 12.04.2019

Wie gelingt es, von Anfang an die richtigen Weichen zu stellen, damit am Ende alle auf ihre eigene Art reich und schön und glücklich werden? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, laden die studentische Gleichstellungsbeauftragte der Universität Duisburg-Essen, Ellen Meister und Henrike von Platen, CEO und Gründerin vom FPI Fair Pay Innovation Lab, Studierende, Berufseinsteiger*innen sowie Interessierte zum Fair-Pay-Workshop ein.
Wann? 12.04.2019, 13:00-16:00 Uhr
Wo? Campus Essen, Glaspavillon
Anmeldung & Programm

Spannende Angebote auf dem Girls' und Boys' Day am 28.03.2019 an der UDE

Am 28.03.2019 können Schüler*innen der 9. und 10. Klasse erneut an der UDE in Fächer hineinschnuppern, an die sie vielleicht noch gar nicht gedacht haben. Mädchen können sich über die natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge der UDE informieren und in Veranstaltungen praxisnah experimentieren und knobeln. Jungs lernen Berufsfelder von Psychologen jenseits von therapeutischen Tätigkeiten kennen, erhalten Einblicke in die Ausbildung zum Fachangestellten für Infomations- und Mediendienste und den Beruf als Grundschullehrer.
Zum Programm des Girls' Day
Zum Programm des Boys' Day

31.01.2019
Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Ute Klammer

Für ihr vielfaches Engagement und ihre besonderen Leistungen in der wissenschaftlichen Politikberatung, insbesondere für die Gleichstellung von Frauen und Männern und für die Weiterentwicklung der Alterssicherung, erhielt Prof. Dr. Ute Klammer (IAQ) das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.
Zur Pressemitteilung der UDE