Publikationen und Downloads

Rechenschaftsbericht der Gleichstellungsbeauftragten

Jeweils zum Ende ihrer zweijährigen Amtszeit legt die Gleichstellungsbeauftragte einen Bericht vor. Darin informiert sie über die Arbeit und Aktivitäten des Gleichstellungsteams und -büros und gibt einen Überblick über die Maßnahmen zur Gleichstellung und Frauenförderung an der UDE. Darüber hinaus enthält der Bericht Daten zu den Frauenanteilen an der UDE. Die Berichte finden Sie unter dem Menüpunkt "Aufgaben".

Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über die Arbeit und die verschiedenen Aktivitäten des Gleichstellungsbüros und der Gleichstellungspolitik an der UDE. Zum Newsletter

Schriftenreihe des Gleichstellungsbüros

Cover Frauen - Motivation - Beruf

Mitarbeiterinnen in Technik und Verwaltung Frauen | Motivation | Beruf

Vielfältig und spannend sind die verschiedenen Arbeitsbereiche einer Universität. Ein neuer Bildband porträtiert 39 UDE-Mitarbeiterinnen in Technik, Handwerk, Bibliothek und Verwaltung und skizziert die unterschiedlichen Wege in ihre Tätigkeiten, ohne die eine Universität nicht funktionsfähig wäre. Da diese Arbeit oft im Hintergrund geschieht, soll mit diesem Fotoband die Arbeit der Mitarbeiterinnen in Technik und Verwaltung gewürdigt werden.

Herausgegeben wurde der Band von Elke Währisch-Große, stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte,  zusammen mit der UDE-Absolventin des Studiengangs Literatur- und Medienpraxis Carla Gottwein, die die Mitarbeiterinnen befragt und fotografiert hat. Sie können den Fotoband im Gleichstellungsbüro bestellen. Der Fotoband ist der zweite Band der Schriftenreihe des Gleichstellungsbüros der UDE. Der erste Band porträtierte Professorinnen der UDE und erschien Anfang 2011 unter dem Titel:

Cover Fazination - Frauen - Forschung

Professorinnen der UDE Faszination | Frauen | Forschung

Dieser Band zeigt 42 erfolgreiche und hervorragende Wissenschaftlerinnen verschiedener Fächer an der UDE und skizziert ihre unterschiedlichen Wege in die Wissenschaft. Mit diesem Band sollen nicht nur forschende Frauen in ihren Fachgebieten sichtbar gemacht und ein Einblick in die vielfältigen und spannenden Forschungsbereiche an der UDE gegeben werden, sondern insbesondere junge Frauen sollen durch die Porträts für eine Wissenschaftskarriere begeistert werden.

Inhaltlich betreut und auf den Weg gebracht wurde der Fotoband von Dr. Anne Schlüter, Professorin an der Fakultät für Bildungswissenschaften und Sprecherin des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Die Fotografin, Verena Schuh, hat die Wissenschaftlerinnen fotografiert und die Porträts zusammengetragen