Aktuelles aus dem ZWU

© Sophie Simon

Januar 2022 UDE untersucht Geysir in Andernach

Der Geysir in Andernach ist mit bis zu 60 Metern Auswurfhöhe der weltweit größte Kaltwassergeysir.

Dr. Alexander J. Probst, Biologieprofessor an der UDE-Fakultät für Chemie, fand im Rahmen einer interdisziplinären Studie heraus, welche Einzeller dort leben und wie sie CO2 binden.

Am häufigsten fanden die UDE-Forscher:innen sogenannte Altiarchaeen.

Mehr lesen...

Januar 2022 FUTURE WATER Kolloquium 2021/22

ACHTUNG TERMINVERSCHIEBUNG!

Die Veranstaltung der FUTURE WATER Kolloquiumsreihe am Donnerstag, den 20. Januar 2022 mit Vorträgen von Karen Schulz (UDE) und Björn Sonnenschein (FUTURE WATER Kollegiat) muss aus gesundheitlichen Gründen leider verschoben werden.

Der Ersatztermin wird hier in Kürze bekannt gegeben!

Vollständiges Programm: FUWA Kolloquium

Mehr lesen...

Januar 2022 4. Fortschrittswerkstatt

Die 4. Fortschrittswerkstatt des FUTURE WATER Forschungskollegs findet am 29. März 2022 am Campus Essen statt.

Sie steht diesmal unter dem Motto „Wasserforschung im Wandel – FUTURE WATER ein Wegweiser“ und ist gleichzeitig die Abschlussveranstaltung.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Teilnahme!

Mehr lesen...

Dezember 2021 Neue Leitung des DWA-Hauptausschusses (HA BIZ)

Prof. Dr.-Ing. André Niemann (Wasserbau und Wasserwirtschaft, UDE)

übernimmt ab Januar 2022 die Leitung des DWA-Hauptausschusses "Bildung und Internationale Zusammenarbeit“ (HA BIZ).

Wir wünschen viel Erfolg für die neue Aufgabe!

Mehr lesen...

Dezember 2021 Save the date - WRHC 2022

Am 21.-22. Juni 2022 richtet das ZWU gemeinsam mit der Water Science Alliance die Water Research Horizon Conference (WRHC) aus. Die zweitägige Konferenz findet diesmal zum Thema "Aquatic Ecosystems between Conservation and Exploitation" statt.

Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze!

Weiterlesen...

Dezember 2021 Ausschreibung - Mülheim Water Award

Die Ausschreibung für den Mülheim Water Award (MWA) ist erneut veröffentlicht und wird auch in 2022 wieder vom IWW Zentrum Wasser in Mülheim koordiniert. Der MWA zeichnet Projekte im Bereich der Trinkwasserversorgung und Wasseranalytik aus.

Bewerbungen sind noch bis zum 28. Februar 2022 möglich.

Mehr zum MWA...

November 2021 Verabschiedung von Prof. Dr.-Ing-Grünebaum

Am 18. November 2021 hielt Prof. Thomas Grünebaum vom Ruhrverband seine letzte Vorlesung im Master-Studiengang Bauingenieurwesen. Das ZWU nahm dies zum Anlass, ihm für sein langjähriges Engagement in der Wasserforschung der UDE zu danken.

Wir wünschen Ihm alles Gute für seinen wohlverdienten Ruhestand!

Weiterlesen...
© pixabay

Nachrichten aus dem Netzwerk Mehr ZWU News

Hier finden Sie weitere Nachrichten rund um das ZWU Netzwerk aus dem Jahr 2021 und den vergangengen Jahren.

Mehr ZWU News...

Profilschwerpunkt Wasserforschung

Der von der UDE geschaffene Profilschwerpunkt Wasserforschung widmet sich unter Federführung des ZWU dem nachhaltigen Umgang mit der globalen Ressource Wasser.

Mehr zum Profilschwerpunkt Wasserforschung...

Der FutureWaterCampus

Der FuturewaterCampus (FWC) fördert den Aus- und Aufbau der Forschungsinfrastruktur in den Bereichen der Membran-, Algen und Photokatalyse-Forschung.

Efre Foerderhinweis Deutsch Farbig

Efre Nrw Logo 2014 2020

Mehr zum FutureWaterCampus...

Aktuelle Projekte des ZWU

Lesen Sie hier mehr über die aktuellen Forschungsprojekte des ZWU.

Aktuelle ZWU Projekte

Geschäftsstelle der DGMT

Die Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Membrantechnik (DGMT) e.V. ist am ZWU angesiedelt. Mehr Informationen zur DGMT finden Sie auf der DGMT Webseite.

DGMT Webseite