DER TYPOGRAFISCHE RASTER IST EIN PROPORTIONALES REGULATIV.
ES IST EIN FORMALES "PROGRAMM" FÜR UNBEKANNTE INHALTE.

DIE SCHWIERIGKEIT DABEI   /   DIE BALANCE ZU FINDEN
DAS MAXIMUM AN GESETZLICHKEIT   /   BEI EINEM MAXIMUM AN FREIHEIT

DAS HÖCHSTE MASS AN KONSTANTEN,
BEI DER GRÖSSTMÖGLICHEN VARIABILITÄT

TYPOGRAFISCHE SYSTEME
AXIALSYSTEM   /   BILATERALSYSTEM
INFORMELLES SYSTEM   /   KREISSYSTEM
MODULARSYSTEM   /   RADIALSYSTEM
RASTERSYSTEM   /   ZUFALLSSYSTEM


Rückfragen zur Webseite: Dieter Heinold
Telefon +49 (0)201 / 183-2688, E-Mail: dieter.heinold@uni-due.de