Wer ist von der DSH befreit?

 

Sie sind von der DSH-Prüfung befreit, wenn Sie

 

  • Inhaber des deutschen Sprachdiploms (Stufe II) der Kultusministerkonferenz
    (DSD II) sind.
     
  • ein Zeugnis über die Zentrale Oberstufenprüfung (ZOP) des Goethe-Instituts besitzen.
     
  • Inhaber des Kleinen Deutschen Sprachdiploms und/oder des Großen Deutschen Sprachdiploms sind.
     
  • das Studienkolleg erfolgreich abgeschlossen haben.
     
  • die DSH an einer anderen deutschen Universität abgelegt haben
    (Gesamtergebnis mindestens DSH-2).
     
  • das TestDaF-Zertifikat in allen Teilbereichen mit TDN 4 oder besser
    abgeschlossen haben.
     
  • im Rahmen eines mit der Universität Duisburg-Essen vereinbarten Austauschprogramms studieren.
     
  • ein Germanistikstudium innerhalb der EU oder der GUS-Staaten abgeschlossen
    haben - Die eventuelle Befreiung erfolgt durch die DSH-Kommission auf Antrag
    (weitere Länder kann die DSH-Kommission festlegen).
     
  • Inhaber eines Zeugnisses über die bestandene Prüfung „telc Deutsch C1 Hochschule“.