Teilnahmevoraussetzungen für die Anmeldung zur DSH

An der DSH der Universität Duisburg-Essen (UDE) können nur Personen teilnehmen:

 

  • die sich erfolgreich mit gültigen Nachweisen angemeldet haben,
     
  • die sich fristgerecht anmelden und eine Zulassungsbestätigung vom DSH-Büro erhalten,
     
  • die das Prüfungsentgelt nach Aufforderung fristgerecht überweisen.
     

Melden Sie sich über das Anmeldeformular am Tag der Anmeldung an.

Es werden folgende Nachweise benötigt:


1. Dokument (Statusnachweis: Zulassung der UDE):

Bei der Anmeldung müssen Bewerber/-innen ihren Status erklären und einen Statusnachweis hochladen.

Status / Statusnachweis:

  • Studium (wenn zum Studium an der Universität Duisburg-Essen zugelassen)
    Statusnachweis: Zulassungsbescheid  der Universität Duisburg-Essen für das aktuelle/kommende Semester
     

    ODER

  • Immatrikuliert (wenn an der Universität Duisburg-Essen immatrikuliert)
    Statusnachweis: Studienbescheinigung der Universität Duisburg-Essen
    für das aktuelle/kommende Semester

Bitte beachten Sie: Als Statusnachweis wird kein Studierendenausweis akzeptiert.

  ODER

  • Sprachkurs (wenn von der Universität Duisburg-Essen zum Sprachkurs zugelassen)
    Statusnachweis: Zugangsbescheides zum Sprachkurs ausgestellt von der Universität Duisburg-Essen für das aktuelle/kommende Semester

   ODER

  • Extern (Als extern gelten alle Personen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung keine der oben genannten Unterlagen vorlegen können)

 

 

 
UND

2. Dokument (Sprachnachweis):

Sprachnachweis:

  • ein C1-Zertifikat (eines erfolgreich abgeschlossenen Kurses)        

Siehe Anforderungen an C1-Zeugnisse

 ODER

  • DSH-1 Zertifikat (der Universität Duisburg-Essen oder einer anderen Hochschule)

ODER

  • TestDaF Zertifikat mit mindestens der Niveaustufe 4 in zwei Teilprüfungen und mindestens der Niveaustufe 3 in zwei Teilprüfungen

 

NICHT akzeptierte Sprachnachweise:

Unten stehende Dokumente werden als Sprachnachweis grundsätzlich NICHT akzeptiert:

  • Anmeldebescheinigungen und reine Teilnahmebescheinigungen über B2-Kurse, C1-Kurse, DSH-Vorbereitungskurse
  • Sprachzeugnisse bzw. Kursbescheinigungen aus dem Ausland
    [Ausnahme: Goethe Zertifikate, Test DaF-Zertifikate, beglaubigte
    Übersetzungen eines Deutschstudiums im Ausland]
  • Bescheide über eine bestimmte Anzahl an Deutschlernstunden 

Ohne die geforderten Nachweise ist eine Zulassung zur DSH an der Universität Duisburg-Essen nicht möglich!

Anforderungen an C1-Zeugnisse

Ab dem 01.01.2017 müssen Zeugnisse von Sprachschulen, die als Sprachnachweis zur DSH‐Anmeldung verwendet werden, folgende Kriterien erfüllen: 

  • Niveaustufe C1
  • Kursumfang 200 Unterrichtsstunden

 Folgende Informationen müssen auf dem Zeugnis vorhanden sein.

Die Sprachzeugnisse, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, werden nicht akzeptiert

  • Fertigkeiten mit DSH‐Gewichtung ausweisen!
  • Insgesamt müssen mind. 60% erreicht werden!
  • Nur eine Fertigkeit darf unter 60% liegen!

Beispiel für ein Zeugnis mit erforderlichen Informationen:

C1-zeugnis Muster

 

Vergabe von Prüfungsplätzen

 

Ab August 2017 werden auch externe Kandidaten nach dem Prioritätensystem zur DSH zugelassen.

Die Prüfungsplätze werden nach folgendem Prioritätensystem vergeben, sofern die sprachliche Voraussetzung erfüllt wird:

1) Bewerber/-innen mit einer Zulassung zum Fachstudium an der Universität Duisburg-Essen im aktuellen/kommenden Semester

2) Bewerber/-innen mit einer Immatrikulationsbescheinigung der Universität Duisburg-Essen für das aktuelle/kommende Semester

3) Bewerber/-innen mit einem vom Akademischen Auslandsamt der Universität Duisburg-Essen ausgestellten Zugangsbescheid zum Sprachkurs (keine Sprachkursbescheinigung!)

4) Externe Bewerber (Als extern gelten alle Personen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung keine der oben genannten Unterlagen (s. Punkte 1 - 3) vorlegen können.)


Die Vergabe von Prüfungsplätzen findet erst nach Ende der jeweiligen Anmeldefrist statt. Eine vorzeitige Reservierung von einem Prüfungsplatz ist nicht möglich.