Studium im Sommersemester 2021

E-Learning an der UDE

Sommersemester 2021 Bekanntmachung: Lehrbetrieb im Sommersemester 2021

Liebe Studierende,

das Universitätsleben ist weiterhin durch die Covid-19-Pandemie betroffen und es bedarf besonderer Regelungen zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz anderer. An der Universität Duisburg-Essen wird die Lehre im Sommersemester 2021 vorrangig als Onlinelehre umgesetzt.

Das Institut für Metall- und Leichtbau bietet auch in diesem Semester den Lehrbetrieb ausschließlich und vollständig als elektronisch unterstütztes Lernen („E-Learning“) an. Dies gilt für die Bachelormodule Stahlbau 1/Holzbau 1 (voraussichlich ab Donnerstag den 15.04.2021) und Stahlbau 3 (voraussichlich ab Mittwoch den 14.04.2021) sowie für die Mastermodule Stahlbau 4 (voraussichtlich ab Mittwoch den 14.04.2021) und Stahlbau 6 (voraussichtlich ab Dienstag den 13.04.2021).

Einschreibeverfahren in LSF bis Freitag, den 23.04.2021 um 12:00 Uhr

Alle Studierenden, welche die im Sommersemester 2021 angebotenen Module des Instituts für Metall- und Leichtbau belegen möchten, werden aufgefordert sich für die entsprechenden Veranstaltungen im LSF bis Freitag, den 23.04.2021 um 12:00 Uhr einzuschreiben. Die Einschreibung ist die verpflichtende Voraussetzung zur Modulteilnahme und zur Nutzung der Moodle-Kursräume. Die entsprechenden Moodle-Passwörter zur Kurseinschreibung werden erst nach erfolgter Belegung im LSF per E-Mail zentral verteilt und sind zudem zeitlich befristet.

Moodle-Kursräume nach erfolgter LSF-Belegung

  1. Sämtliche Vorlesungen, Übungen und sonstige Lehrmaterialien sind nur noch über die Moodle-Plattform verfügbar.
  2. Die Studierenden werden gebeten, sich nach fristgerechter Einschreibung im LSF und Verteilung der neuen Passwörter in den eingerichteten E-Learning Moodle-Kursräumen anzumelden. Die Links zu den Kursräumen sind nachfolgend aufgeführt und auch auf der Institutswebsite unter „Studium“ bei den entsprechenden Modulen zu finden.

          Stahlbau 1 / Holzbau 1 und Stahlbau 2

          Stahlbau 3 - Stahl- und Verbundhochbau

          Stahlbau 4 - Stahl- und Verbundbrückenbau

          Stahlbau 6 - Sonderkapitel des Stahlbaus

  1. Die Moodle-Kurse werden jährlich neu aufgelegt. Studierende, welche die Kurse über diesen Zeitraum hinweg belegen möchten, müssen sich daher ggf. neu einschreiben.
  2. Die bisher kommunizierten Passwörter zur Kurseinschreibung sind ab sofort ungültig und können nicht mehr verwendet werden. Aufgrund der aktuellen Datenschutz-Vorgabe sind wir dazu verpflichtet, den Zugang ausschließlich über das LSF zuzulassen, d. h. bereits eingeschriebene Kursteilnehmer werden entfernt. Die Neueinschreibung erfolgt über das LSF.

Vorlesungen, Übungen und Sprechstunden/Tutorials

  1. Sämtliche Vorlesungsskripte und Übungen werden in den entsprechenden Moodle-Kursräumen für das komplette Sommersemester hochgeladen und zur Verfügung gestellt. Der bekannte Passwortschutz zum Öffnen und Drucken der PDFs entfällt. Des Weiteren werden ebenfalls frühere Klausuren zur Verfügung gestellt.
  2. Die Vorlesungen und Übungen werden in den entsprechenden Moodle-Kursräumen sukzessive hochgeladen und sind als Video-Audio-Stream zum Abruf das ganze Semester über verfügbar. Den Studierenden soll damit die Möglichkeit gegeben werden, ihr E-Learning zeitlich individuell zu gestalten und sich nachhaltig mit den Lerninhalten auseinandersetzen zu können.
  3. Des Weiteren werden Sprechstunden/Tutorials als einstündige Livestreams zu festgelegten Zeiten angeboten, die bei Bedarf erweitert werden können. Ein pünktliches Erscheinen der Studierenden wird ausdrücklich erbeten, um alle Fragen auch im Falle einer verkürzten Sprechstunde mitzubekommen. Hierzu werden über Moodle entsprechende Meeting-Links bekanntgegeben, die es den Studierenden ermöglichen sollen, chatbasiert themenspezifische Fragen zu Vorlesungen und Übungen zu stellen. Die Fragen werden dann im Rahmen der Sprechstunden/Tutorials als Livestreams unter Zuhilfenahme von Vorlesungs- und Übungsmaterial beantwortet und verständnisschwierige Inhalte thematisch weiter vertieft. Folgende Sprechzeiten gelten für die angebotenen Kurse des Sommersemesters 2021 ab dem 12.04.2020:

          Stahlbau 1/Holzbau1: Donnerstags, 10:00 bis 11:00 Uhr

          Stahlbau 3: Mittwochs, 13:00 bis 14:00 Uhr

          Stahlbau 4: Mittwochs, 09:30 bis 10:30 Uhr

          Stahlbau 6: Dienstags, 12:00 bis 13:00 Uhr

  1. Die Sprechstunden/Tutorials werden aufgezeichnet und sind im Anschluss ebenfalls auf Moodle als Video verfügbar. Um den Vorgaben des Datenschutzes gerecht zu werden, sind die Studierenden nicht sicht-/hörbar.
  2. Um weiterhin Hilfestellungen geben zu können und die Kommunikation mit den Studierenden zu fördern, werden in Moodle kursspezifische Diskussionsforen eingerichtet, in denen Fragen gesammelt werden, die dann teilweise im Rahmen der Sprechstunden/Tutorails zu den Vorlesungen und Übungen beantwortet und thematisch vertieft werden können.

Sprechstunden

  1. Die Sprechstunden der Wissenschaftlichen Mitarbeiter werden selbstverständlich weiterhin angeboten. Allerdings finden die Sprechstunden bis auf Weiteres nicht am Institut statt. Alle Studierenden werden ausdrücklich aufgefordert, bis auf Weiteres nicht zur Universität Duisburg-Essen zu kommen.
  2. Die Studierenden werden gebeten, die jeweiligen Wissenschaftlichen Mitarbeiter per E-Mail zu kontaktieren. Nach Prüfung des Sachverhaltes werden sich die Wissenschaftlichen Mitarbeiter entweder per E-Mail, Telefon oder Zoom mit den Studierenden in Verbindung setzen.
  3. Um eventuellen Missbrauch vorzubeugen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass ausschließlich E-Mail-Anfragen von Studierenden beantwortet werden, die ihre offizielle @stud.uni-due.de – E-Mailadresse verwenden.

Klausurergebnisse und Klausureinsichten

  1. Bezüglich Klausurergebnissen und Klausureinsichten bitten wir die Studierenden darum, sich regelmäßig auf der Institutswebsite zu informieren und sich in den entsprechenden, aktuellen Moodle-Kursräumen anzumelden.
  2. Mit entsprechendem Vorlauf informieren wir Sie dort, wann und wie die Klausureinsichten stattfinden werden können.

Die Mitarbeiter des Instituts für Metall- und Leichtbau sind bemüht, alle Studierenden so gut wie möglich durch das Semester zu leiten, im Austausch mit Ihnen zu bleiben und Hilfestellungen zu geben, wo immer diese umsetzbar sind. Dennoch erfordern die aktuellen Umstände mehr denn je die Eigeninitiative von Ihnen, also der Studierenden. Wir möchten daher abschließend an Sie appellieren, auch im E-Learning diszipliniert und fokussiert die zum Bestehen der Prüfungen notwendigen Themengebiete zu erarbeiten. Sämtliche Materialien hierzu stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für das Sommersemester 2021 und bleiben Sie gesund!