Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Stabsstelle des Rektorats Hochschulmanagement und Kommunikation, Ressort Zentrale Veranstaltungen

Veranstaltungskoordinator:in zur Vertretung (w/m/d), Nr. 030-24)
EG 11 TV-L

Das Ressort Zentrale Veranstaltung in der Stabsstelle des Rektorats Hochschulmanagement und Kommunikation konzipiert und organisiert das zentrale Veranstaltungsportfolio der Universität Duisburg-Essen. Dieses umfasst alle Veranstaltungen, zu denen das Rektorat einlädt und die zur Präsentation der UDE in der Öffentlichkeit und zur internen und externen Kontaktpflege beitragen, wie zum Beispiel der Dies academicus, das Sommerfest oder die Mercator-Professur.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: nächstmöglich

Vertragsdauer

befristet auf 18 Monate

Arbeitszeit

39 Std. 50 Min. (100%) Teilzeitbeschäftigung möglich

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie sind für die Planung, Organisation und Durchführung der zentralen Rektorats-Veranstaltungen verantwortlich.
  • Sie unterstützen und entlasten das Team im administrativen Bereich und bei der Entwicklung von Einladungen, Flyern, Bannern, Plakaten.
  • Sie erstellen PowerPoint-Präsentationen, strukturierte Excel-Tabellen, Serien-Briefe.
  • Eine selbständige Abwicklung des Bestell- und Zahlungsverkehrs (Beschaffung im Rahmen des Vergaberechts, Rechnungskontrolle und –bearbeitung, SAP-Anwendungen) gehören zu Ihren Aufgaben.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor-Abschluss, FH) oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Bereich Veranstaltungsmanagement/Marketing, einen sicheren Umgang und Praxiserfahrung mit Microsoft Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint) setzen wir voraus.
  • Kenntnisse InDesign und Imperia sowie SAP sind wünschenswert.
  • Sie überzeugen durch eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise, ausgeprägtes Organisationstalent, Teamfähigkeit sowie Flexibilität.
  • Hohe Dienstleistungsorientierung, freundliches Auftreten, ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenzen sowie Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Organisationsvermögen setzen wir voraus.
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Sie erwartet

  • ein sicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem abwechslungsreichen, vielseitigen Aufgabengebiet
  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungspotenzial, bei der Sie Kontakte mit nahezu allen Bereichen der UDE haben
  • ein Arbeitsumfeld mit einem respektvollen, wertschätzenden Miteinander
  • gleitende Arbeitszeit und die Möglichkeit von Homeoffice
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuungsangebote für Ihre Kinder
  • Beratung bei familiären Pflegeaufgaben
  • ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot, individuelle Einarbeitung
  • eine sehr gute öPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)

Bewerbungsfrist

2024-03-04

Kennziffer

030-24

Bewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.

Zur Onlinebewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.

Informationen zur Stelle

Weitere Informationen zur Stelle erhalten Sie bei Frau Christa Dinse (Telefon 0201-183-4534, E-Mail: christa.dinse@uni-due.de) und zum Bewerbungsverfahren im Personalsachgebiet bei Frau Johanna Kaufmann (Telefon 0201-183-2227, E-Mail: johanna.kaufmann@uni-due.de).

 

Informationen über die ausschreibende Stelle in der Stabsstelle des Rektorats für Hochschulmanagement und Kommunikation finden Sie unter: http://www.uni-due.de/de/event.


Post-Views: 1653
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.