Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Diversity Support Center

Koordinator:in Inklusion (w/m/d, Nr. 107-24)
E 11 TV-L

Das neu gegründete Diversity Support Center ist angegliedert an das Prorektorat für Universitätskultur, Diversität und Internationales. Mit den Ressorts Gleichstellung, Vielfalt und Vereinbarkeit bildet es eine zentrale Säule der Universität Duisburg-Essen im Streben um Diversität und Chancengleichheit. Die Stelle ist im Ressort Vielfalt angesiedelt.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

bis zum 2026-12-31

Arbeitszeit

39 Std. 50 Min. (100%) Teilzeitbeschäftigung möglich

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie bauen eine Koordinationsstelle im Themenfeld Inklusion auf, die die verschiedenen Einheiten der UDE bei der Umsetzung von Studienmaterialien für Studierende mit Einschränkungen unterstützt
  • Sie erarbeiten entsprechende Prozesse und stellen durch den Aufbau eines regelmäßigen Austauschs die Kommunikation zwischen den mit den Fragen der Inklusion befassten Akteur*innen sicher
  • Sie beraten Fakultäten, schulen Lehrende und Tutor*innen zur Umsetzung von Studienmaterialien sowie Barrierefreiheit und beauftragen ggf. externe Dienste
  • Sie koordinieren die Verausgabung inklusionsrelevanter Mittel in enger Abstimmung mit der beauftragten Person für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung sowie mit den jeweiligen Akteur*innen im Themenfeld Inklusion
  • Sie unterstützen die inklusive Hochschulentwicklung durch die Mitgestaltung des auf Inklusion bezogenen Berichtswesens und die Beteiligung bei inklusionsrelevanten Ausschreibungen
  • Sie unterstützen das Diversity-Portal bezogen auf Barrierefreiheit sowie die inhaltliche Zusammenführung der Informationen im Themenfeld Inklusion

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) von mind. 6 Semestern Regelstudienzeit mit einem für die ausgeschriebene Stelle relevanten Profil (z. B. Sozial Arbeit, Sonderpädagogik oder verwandte Abschlüsse im Sozial-, Bildungs- und Erziehungswesen)
  • fundierte Fachkenntnisse im Bereich Inklusion
  • Erfahrung im Bereich der Bearbeitung von Studienmaterialien, z.B. Barrierefreiheit, Textkonvertierung
  • Erfahrungen im Projektmanagement und mit Gremienarbeit im Hochschulkontext
  • eigenverantwortliche und initiative Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Sie erwartet

  • ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet in einem lebendigen Arbeitsbereich
  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungspotenzial, bei der Sie Kontakte mit nahezu allen Bereichen der UDE haben
  • ein Arbeitsumfeld mit einem respektvollen, wertschätzenden Miteinander
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen Team
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuungsangebote für Ihre Kinder
  • Beratung bei familiären Pflegeaufgaben
  • ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot, individuelle Einarbeitung
  • eine sehr gute ÖPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)
  • die Möglichkeit von Homeoffice

Bewerbungsfrist

2024-04-21

Kennziffer

107-24

Bewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.

Zur Onlinebewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.

Informationen zur Stelle

Weitere Informationen zur Stelle erhalten Sie bei Prorektorin Frau Prof. Dr. Karen Shire (Telefon 0203 379 2455, E-Mail: shire.prorektorin@uni-due.de) und zum Bewerbungsverfahren im Personalsachgebiet bei Frau Claudia Eilers (Telefon 0203 379 1359, E-Mail: claudia.eilers@uni-due.de).

Informationen über das Prorektorat und die ausschreibende Stelle finden Sie unter: https://www.uni-due.de/diversity/


Post-Views: 2005
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.