Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Dezernat Gebäudemanagement, Bereich Gebäudebetrieb

Elektroniker:in für Energie- und Gebäudetechnik (w/m/d, Nr. 165-24)
EG 7

Das Team des Sachgebietes Elektrotechnik im Gebäudemanagement der Universität ist für die Instandhaltung, Wartung und Reparatur aller elektrischen Anlagen in den Universitätsgebäuden verantwortlich. Dazu gehören beispielsweise die Elektroinstallationen für Beleuchtungssysteme, Energieversorgung, Stark- und Schwachstromanlagen, Gefahrenmeldetechnik, etc. Ergänzend werden Projekte zur Verbesserung der Energieeffizienz in den Gebäuden durchgeführt. Dies kann die Installation von energieeffizienter Beleuchtungstechnik, die Optimierung von Stromverbrauch oder die Nutzung erneuerbarer Energien umfassen. Das Sachgebiet Elektrotechnik spielt eine wichtige Rolle, um sicherzustellen, dass alle elektrischen Anlagen ordnungsgemäß funktionieren, sicher betrieben und den Bedürfnissen der Universität gerecht werden.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: nächstmöglich

Vertragsdauer

zwei Jahre

Arbeitszeit

39 Stunden 50 Minuten (100 %), Teilzeitbeschäftigung ist möglich

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung des Anlagenbetriebs im Bereich der Brandmelde- und Einbruchmeldetechnik
  • Sie betreuen und koordinieren die Überwachung, Wartung und Instandhaltung aller Brandmeldeanlagen und zugehöriger Komponenten
  • Sie betreuen die Einbruchmeldeanlagen
  • Sie führen Kleinreparaturen aus
  • Sie sind verantwortlich für die sorgfältige Dokumentation der ausgeführten Arbeiten

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem der oben genannten Berufe oder vergleichbar
  • Erfahrung in den oben genannten Aufgabenschwerpunkten
  • Kenntnisse der VDE-Bestimmungen und DIN-EN-Normen, sonstigen einschlägigen Vorschriften wie z.B. DIN 14675, DIN EN 54, DIN VDE 0833, Betriebssicherheitsverordnung, Unfallverhütungsvorschriften, Grundkenntnisse in der Schwachstromtechnik
  • PC-Kenntnisse, Anwenderkenntnisse in MS-Office, FM-Applikationen
  • Zuverlässige, verantwortungsvolle und zielorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft

Sie erwartet

  • ein sicheres und unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem abwechslungsreichen und vielseitigen Aufgabengebiet, ein lebendiger Arbeitsbereich in einem forschungsintensiven Umfeld
  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungspotenzial, bei der Sie Kontakte mit nahezu allen Bereichen der UDE haben
  • ein Arbeitsumfeld mit einem respektvollen, wertschätzenden Miteinander
  • gleitende Arbeitszeit.
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuungsangebote für Ihre Kinder
  • Beratung bei familiären Pflegeaufgaben
  • ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot, individuelle Einarbeitung
  • eine sehr gute ÖPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze

Bewerbungsfrist

2024-04-14

Kennziffer

165-24

Bewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.

Zur Onlinebewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.


Post-Views: 615
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.