Yannick Vievers, M.Sc.

Yannick Vievers, M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Forschungsschwerpunkt

Entwicklung von Hochleistungsaerogelbeton (HPAC)

Beruflicher Werdegang
 

Seit 02/2021

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Massivbau der Universität Duisburg-Essen

08/2019 – 01/2021

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl „Baustatik und Baukonstruktion“ der Universität Duisburg-Essen
08/2018 – 09/2019 Studentische Hilfskraft am Institut für Massivbau der Universität Duisburg-Essen
10/2016 – 07/2019 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl „Baustatik und Baukonstruktion“ der Universität Duisburg-Essen
07/2015 – 09/2015 Bauzeichner beim Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
08/2013 – 06/2015                               Ausbildung zum Bauzeichner beim Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
   
Studium
 

08/2019 – 01/2021                      

Studium an der Universität Duisburg-Essen,
Studiengang: Bauingenieurwesen, Vertiefung: Konstruktiver Ingenieurbau (M.Sc.)

Master-Thesis:
„Untersuchungen zum Einfluss verschiedener Puzzolane auf die Festbetoneigenschaften von Hochleistungsaerogelbeton“

10/2015 – 07/2019                                       

Studium an der Universität Duisburg-Essen,
Studiengang: Bauingenieurwesen (B.Sc.)

Bachelor-Thesis:
„Optimierung von Flachdecken mit leistungsfähigen Konstruktionen im Durchstanzbereich“

Kontakt

Yannick Vievers, M. Sc.
Universität Duisburg-Essen
Institut für Massivbau
Universitätsstraße 15
45141 Essen

Raum: V15 R02 G14
Telefon: +49 201 183 - 5172
yannick.vievers@uni-due.de

Sprechstunde
Freitag, 13:00 - 15:00 Uhr