Software fürs Studium

Microsoft Produkte

Das DreamSpark Premium Programm bietet Studierenden und Mitarbeiter*innen unserer Fakultät die Möglichkeit, eine große Auswahl von Microsoft-Produkten im Bereich Forschung und Lehre kostenlos zu nutzen. Im Microsoft DreamSpark Programm enthalten sind unter anderem:

  • Betriebssysteme: Microsoft Windows
  • Anwendungen: Microsoft Visio, Access, Project (nicht: Word, Excel, PowerPoint)
  • Server: Windows Server, SQL Server
  • Entwicklertools: Visual Studio (#C,C++), .NET

Alle Informationen zum DreamSpark Programm an der UDE

Spezielle Mathematik-Software

Matlab gibt es als Einjahrescampuslizenz für unsere Studierenden kostenlos zum Download. Verschiedene Veranstaltungen in der Numerik behandeln und verwenden Matlab.

Maple das Computeralgebra-Paket gibt es im Softwareshop der UDE. Der Lizenzzeitraum endet mit der Exmatrikulation.

MikTex (LaTeX für Windows) laden Sie kostenlos direkt von der Webseite des MikTex-Projektes herunter.  Ein passender kostenloser Editor ist etwa TeXMaker.

sage ist ein freies Open Source Mathematiksystem. Angestrebt ist sage zu einem vollwertigen open-source Ersatz für Magma, Maple, Mathematica und Matlab zu entwickeln.

Universitätsnetz

Ihnen steht in allen Gebäuden der UDE und an vielen anderen EU-Hochschulen ein kostenloser und gesicherter WLAN-Zugang zur Verfügung. WLAN-Zugang Eduroam.

Über die Bibliothek erhalten Sie kostenlosen Zugang zu den elektronischen Versionen von vielen Fach- und Lehrbüchern. Um diesen Service nutzen zu können müssen Sie mit dem Netzwerk der UDE verbunden sein. D.h. Sie müssen mit ihrem Laptop etwa via eduroam dem Universitätsnetzwerk angeschlossen sein oder bauen von zu Hause eine VPN-Verbindung zur UDE auf.

Linux

Die allermeisten Supercomputer (bis auf wenige Ausnahmen) laufen unter Linux. LaTeX, das Satzsystem für mathematische Texte, und ein passender Editor (etwa kile) werden direkt mitgeliefert. Auch Compiler, etwa für #C/C++, sind im Umfang der meisten Distributionen enthalten.

Eine Installation von Linux parallel zu Windows ist problemlos möglich, sofern noch genug Platz auf der Festplatte ist. Linux gibt es in einer Vielzahl von Distributionen. Für jeden Geschmack und Bedarf gibt es ein Angebot. Eine Auswahl:

  • ubuntumit "Unity"  ist eine Linux-Distribution, die auch von unerfahrenen Anwendern schnell und sicher installiert und genutzt werden kann.
  • kubuntu ist "unter der Haube" ein ubuntu, aber mit "KDE" als Oberfläche ähnelt es von "look and feel" mehr einem Windows 7.
  • xubuntuist ebenfalls eine Abwandlung von ubuntu, welche aber mehr auf Performance getrimmt ist. Damit eignet sich xubuntu besonders für notebooks und ältere PC-Hardware.

Funktioniert einer der Links nicht? Lassen Sie es uns wissen: mathweb@uni-due.de

Hier finden Sie Hilfe

Das ZiM stellt Ihnen einen Screencast bereit. In diesem Film werden Screenshots und genaue Anleitungen vom Download bis zur Installation bereitgestellt. Diese Informationen gibt es auch als Textversion.

Persönliche Hilfe erhalten Sie in vielen Fällen auch von den Tutor*innen im LuDi.