Forschung und Lehre am Lehrstuhl für Mechatronik sind kein Selbstzweck. Sie haben vielmehr dem Wohl der Gesellschaft zu dienen. Aus diesem Grund messen wir dem Transfer von Wissen, Ergebnissen von Forschungsprojekten und Personen in Wirtschaft und Gesellschaft eine hohe Bedeutung zu. Umgesetzt wird dieses Bestreben durch eine Vielzahl kooperativer öffentlich geförderter und bilateraler Projekte mit der Industrie, der Vorbereitung junger Akademiker auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit in Unternehmen oder in einer Anstellung bei öffentlichen Arbeitgebern. Nicht zuletzt zeigt sich das aber an der Beteiligung von Lehrstuhlmitarbeitern bei der Gründung von Startups.

WeiterbildungMaster „Automotive Engineering & Management Executive“

Seit dem Frühjahr 2016 eröffnen sich neue Möglichkeiten für einen Masterabschluss in „Automotive Engineering & Management“.

Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen bietet den deutschlandweit einzigartigen fünfsemestrigen Masterstudiengang berufsbegleitend für Fachkräfte mit erfolgreichem Hochschulabschluss eines geeigneten Studiengangs sowie einschlägiger Berufserfahrung an.

Der Masterstudiengang verbindet ökonomische und technische Studieninhalte, die speziell auf die Automobilindustrie ausgerichtet sind. Dies befähigt Sie, Ihre bereits in der Praxis gesammelten Erfahrungen fachlich weiter zu fundieren und einen weiteren Abschluss zu erwerben.

Automotive Engineering & Management

StartUps

mercatronics GmbH

Bei der Realisierung mechatronischer Systemlösungen nutzt die mercatronics GmbH einen gut ausgestatteten Werkzeugkasten: Neben der Entwicklung und Fertigung mechanischer und elektronischer Komponenten werden Microcontroller (u.a. Arduino und ARM), SPS-Technik und Robotersysteme zu kostengünstigen Lösungen integriert und vom Prototyp bis hin zur Kleinserie geliefert. Projektmanagement und Softwareentwicklungen ergänzen das Portfolio. Apps für iOS, Android und Windows Mobile als Bedienerschnittstelle gewinnen dabei zunehmend an Kundeninteresse.

mercatronics

SHS plus GmbH

Steigerung von Produktivität & Produktqualität sowie Automatisierung & Digitalisierung in der Kunststoffverarbeitung


Die SHS bietet dazu Lösungen aus den vier Geschäftsfeldern:

  • Consulting
  • Simulation
  • Automation
  • Virtuelle Assistenz
SHS

NectOne

NectOne® was founded as a spin-off from the Chair of Mechatronics at the University of Duisburg-Essen in 2015. The founder, Dr. -Ing. Sebastian Feldmann worked several years as solutions architect of ERP and CRM systems at various integration projects. While finishing his PhD he was the leading engineer for several key-projects like the humanoid robot HUMECH (www.humech.de) and FAROMIR (www.faromir.de).  NectOne supports customers in development and implementation of industry 4.0 solutions at complex mechatronic systems, in Robotics, Industrial Production and Automotive application.

NectOne

examU UG

Die große Anzahl an Studierenden in der Lehre erzeugen bei Klausuren einen erheblichen Aufwand sowohl bei der Durchführung der Prüfungen als auch bei der anschließenden Korrektur. Um diesen Aufwand zu reduzieren wurde ein Softwarepaket geschaffen, das die Erstellung und Durchführung von elektronischen Prüfungen vereinfacht. Das Programm ermöglicht es, Klausuraufgaben zu „programmieren“. Dies bedeutet, dass die Aufgaben in Form von Code bzw. Algorithmen erstellt werden. Aus dieser Eingabe wird dann eine gewünschte Anzahl von individualisierten und randomisierten Aufgaben bzw. Klausuren automatisch generiert. Innerhalb einer Aufgabe können dabei Zahlen, Bilder, Diagramme, Texte und auch die abgefragten Lösungsmethoden variieren. Die mithilfe von examU erzeugten Klausuren sind somit inhärent täuschungssicher, da die Prüfungsteilnehmer nicht in der Lage sind, korrekte Ergebnisse untereinander auszutauschen. Über vorgegebene Randbedingungen werden die erzeugten Aufgabenstellungen zudem auf Plausibilität geprüft, um sicherzustellen, dass alle generierten Aufgaben mathematisch valide und inhaltlich sinnvoll sind. Zugleich wird für jede Aufgabe auch vollautomatisch eine Musterlösung erzeugt. Die generierten Prüfungen können in verschiedene LMS-Systeme importiert werden. Besonders einfach ist die Verwendung von moodle als LMS-Prüfungsplattform. Zum Vertrieb der Software außerhalb der Universität Duisburg-Essen wurde die Firma examU gegründet.

examU UG