Trophäe2

2021

2020

  • Innovationspreis 2020 der Sparkasse am Niederrhein für hervorragende und anwendungsbezogene Dissertationen auf dem Gebiet der Ingenieurwissenschaften: Dr.-Ing. Frederic Kracht
  • Bester Absolvent des Studiengangs M.Sc. Maschinenbau im Erhebungszeitraum 2019/20 der Universität Duisburg-Essen: Maximilian Hohn

2019

  • Preis der Sparkasse Duisburg für herausragende Dissertationen 2019: Dario Düsterloh
  • Preis der Sparkasse Duisburg für herausragende Studienleistungen 2019: Nele Harnack
  • Best Research Paper Award - The International Federation for the Promotion of Mechanism and Machine Science at the 6th IFToMM international Symposium on Robotics and Mechatronics (ISRM 2019), Taiwan, Taipei: Roland Boumann und Tobias Bruckmann
  • Dies academicuss 2019 - Masterabschluss im Bereich Ingenieurwissenschaften mit herausragendem Erfolg: Roland Boumann
  • Bester Absolvent des Studiengangs M.Sc. Maschinenbau im Erhebungszeitraum 2018/19 der Universität Duisburg-Essen: Roland Boumann

2018

  • Dies academicus 2018 - Masterabschluss im Bereich Ingenieurwissenschaften mit herausragendem Erfolg: Philipp Maximilian Sieberg
  • Bester Absolvent des Studiengangs M.Sc. Maschinenbau im Erhebungszeitraum 2017/18 der Universität Duisburg-Essen: Philipp Maximilian Sieberg

2017

  • Best Paper Award der LSMS2017 & ICSEE2017 - 2017 International Conference on Life System Modeling and Simulation & International Conference on Intelligent Computing for Sustainable Energy and Environment, 22.-24.09.2017, Nanjing, China: Niko Maas, Frédéric Etienne Kracht, Mira Schüller und Dieter Schramm
  • Preis der Sparkasse Duisburg für herausragende Studienleistungen 2017: Janosch Luttmer
  • Best Paper Award - The 7th AIC-ICMR on Sciences & Engineering - Annual International Conference 2017 Syiah Kuala University: Fauzi Othmann, Rudi Kurniawan und Dieter Schramm

2015

  • Ehrendoktorwürde Universität Miskolc, Ungarn 2015: Dieter Schramm
  • Best Paper Award VDI Mechatroniktagung 2015: Christopher Reichert
  • Thomas-Gessmann-Preis 2015: Timo Hufnagel
  • Siemens Energy Thesis Award 2015: Sebastian Hölzle
  • Preis der Sparkasse Duisburg für herausragende Dissertation 2015: Jeannette Kerkhoff, geb. Heide
  • Preis der Sparkasse Duisburg für herausragende Studienleistung 2015: Alina Stepken

2014

  • Siemens Energy Thesis Award 2014: Sarah Tewiele, geb. Daleske
  • Förderpreis Soroptimist Inernational 2014: Sarah Tewiele, geb. Daleske
  • Innovationspreis der Sparkasse am Niederrhein 2014: Timo Hufnagel
  • Bester Absolvent des Studiengangs M.Sc. Maschinenbau im Erhebungszeitraum 2013/14 der Universität Duisburg-Essen: Frédéric Etienne Kracht

2013

  • Preis der Sparkasse Duisburg für herausragende Studienleistung 2013: Sarah Tewiele, geb. Daleske

2012

  • Preis der Sparkasse Duisburg für herausragende Dissertationen 2012: Gregor Hiesgen
  • Innovationspreis der Sparkasse am Niederrhein 2012: Gregor Hiesgen

2011

  • Preis der Sparkasse Duisburg für herausragende Studienleistungen 2011: Jan Maximilian Montenbruck
  • Dies academicus 2011 - Promotion im Bereich Ingenieurwissenschaften mit herausragendem Erfolg: Tobias Bruckmann
  • Preis der Sparkasse Duisburg für herausragende Dissertationen 2011: Tobias Bruckmann
  • Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes seit 2011: Frédéric Etienne Kracht
  • Helmut und Gerlinde Schwarz Preis 2011: Jan Maximilian Montenbruck
  • IFToMM Honorary Membership, Guanojuato Mexico, 2011: Manfred Hiller

2010

  • Existenzgründerwettbewerb „small business management“ an der Universität Duisburg-Essen - Auszeichnung für den besten Businessplan 2010: Gregor Hiesgen
  • Signum Aureum Universitatis, Miskolc-Egyetemváros 2010: Dieter Schramm
  • Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup Stipendium 2010: Jan Maximilian Montenbruck

2009

  • Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes seit 2009: Jan Maximilian Montenbruck
  • Ehrendoktor der Universität Miskolc (H): Manfred Hiller

2008

  • StartUp Duisburg – Existenzgründerpreis 2008, 1. Platz für die Gründungsidee „mercatronics“: Thorsten Brandt, Jens Diepenbruck, Christian Heckhoff, Tobias Bruckmann, Lars Mikelsons, Christian Sturm

2005

  • VDI Ruhrbezirksverein - Preis für das beste Vordiplom 2005 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen: Shen Wang

2004

  • VDI Ruhrbezirksverein - Preis für das beste Vordiplom 2004 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen: Gregor Hiesgen

2003

  • Ehrendoktorwürde zum Dr. h.c. University of Cluj-Napoca, Rumänien 2003: Manfred Hiller

2001

  • Mechatronik Innovationspreis 2001 für hervorragende Promotion: Peter Opgen-Rhein
  • Bester Vortrag der Tagung Elektronik im Kraftfahrzeug 2001: Marc Torlo

1999

  • Mechatronik Innovationspreis 1999 für hervorragende Promotion: Martin Schneider

1995

  • Fellowship Masuda Foundation, University of Kobe, Japan, 1995: Manfred Hiller

1994

  • Jahrespreis DUG 1994 für hervorragende Promotion: Andrés Kecskeméthy
  • Förderpreis VDI 1994 für hervorragende Diplomarbeit: Christian Schuster

1993

  • Förderpreis VDI 1993 für hervorragende Diplomarbeit: Wolfgang Risse

1991

  • Chair Francqui Internationale, Université de Liège, Belgium 1991: Manfred Hiller

Ausschreibungen

  • Innovationspreise Ingenieurwissenschaften 2021
Die Sparkasse am Niederrhein schreibt zwei Preise für hervorragen de und anwendungsbezogene Dissertationen und Masterarbeiten auf dem Gebiet der Ingenieurwissenschaften aus. Die ausgezeichnete Dissertation wird mit 2.500 Euro, die ausgezeichnete Masterarbeit mit 1.500 Euro honoriert.
Zugelassen werden alle Master­ und Diplom­ arbeiten so wie Dissertationen mit der Beurteilung „sehr gut“. Es sind auch Bewerbung en aus den Naturwissenschaften, den Kultur­ und Gesellschaftswissenschaften  er wünscht, wenn die vorgelegten Arbeiten einen direkten Bezug zu den Ingenieurwissenschaften haben und an wendungsbezogene Probleme behandeln.
Bewerben können sich alle Studieren den der Universität Duisburg­Essen.
Voraussetzungen
  • Note der Arbeit „sehr gut“  
  • Direkter Bezug der Arbeit zum Themenfeld Ingenieurwissenschaften
  • Befürworten der Stellungnahme des  Betreuenden

Bewerbungsfrist
Bis zum 28. Februar 2022  (für Arbeiten mit Abschluss 1.1.2021  bis 31.12.2021)
 
Bewerbungsverfahren
Einzureichen sind ein Bewerbungsschreiben sowie ein Exemplar der Arbeit und die Stellungnahme des Betreuenden.  Die Bewertung und Auswahl trifft ein unabhängiges Gutachtergremium, das vom Förderverein Ingenieurwissenschaften Universität Duisburg-Essen bestellt wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preisträger werden schriftlich benachrichtigt. 
Das an den Vorstand der Sparkasse am Niederrhein gerichtete Bewerbungsschreiben schicken Sie bitte per E­Mail an: veranstaltungen@sk-an.de 
Für Rückfragen: 02841 / 206­8303

Ihre Arbeit und die Stellungnahme des Betreuenden laden Sie bitte auf der Homepage des Fördervereins Ingenieurwissenschaften Universität Duisburg­Essen hoch:
www.foerderverein-iw.de/innovationspreise

  • Förderpreis Soroptimist International Club Duisburg/Mülheim

Der Club Duisburg/Mülheim von Soroptimist International vergibt auch im Jahr 2022 einen Förderpreis für eine herausragende Master-Absolventin der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen.
Ziel des Förderpreises ist die Anerkennung und Würdigung eines exzellenten Master-Abschlusses einer Studentin der Ingenieurwissenschaften. Prämiert werden die außerordentlichen Leistungen einer Absolventin, die ihren Master-Abschluss (in der Zeit vom Januar 2021 bis Mai 2022) erbracht hat. Das Preisgeld beträgt 1.000.- Euro. 
Für die Bewerbung um den Förderpreis ist neben der Master-Abschlussarbeit ein kurzes Motivationsschreiben der Absolventin (ca. 1 Seite), ein Curriculum vitae, eine Übersicht über den Studienverlauf (z.B. Themen von Seminararbeiten, Notenspiegel) sowie ggf. Angaben/ Bescheinigungen über soziales Engagement/ehrenamtliche Tätigkeiten einzureichen. 
Hier eine kurze Erläuterung zum Motivationsschreiben:

  1. Zum einen soll die Studentin ihre Motivation darlegen, warum sie ein Studium in dem jeweiligen Bereich aufgenommen hat und
  2. Zum anderen soll dargestellt werden, warum die Absolventin meint, für diesen Preis die richtige Kandidatin zu sein.

Entsprechende Bewerbungen können postalisch oder digital bis spätestens 31. Mai 2022 im Dekanat für Ingenieurwissenschaften, Lotharstr.1, Raum MA 261, 47057 Duisburg , Tel. 0203-3793254 (Frau Schmelter) oder  dekanat@iw.uni-due.de eingereicht werden.