Mitarbeiter*innen

Leitung

Prof. Dr. Raphael van Riel

 

Mitarbeiter*innen

-

 

Stud. Hilfskräfte

Lukas Baumgarten

Kimberly Brett

Kai Ploemacher

 

Der AG zugeordnete Drittmittelprojekte

TBD

News

  • Raphael van Riel verbringt das Wintersemester 2023/24 als Fellow am KHK/Center for Global Cooperation Research sowie als Gast an der University of Cape Town.
  • Am 12.12. findet der Mini-Workshop „Contestation - 1“ am in Duisburg statt. Gäste sind Dr. Heiner Koch und Dr. Deborah Mühlebach.

Neuere Publikationen (Auswahl)

Bücher

R. Hufendiek, D. James, R. van Riel (Hrsg.): Social Functions in Philosophy, Routledge 2020.

Artikel und Beiträge:

R. van Riel (im Erscheinen): „Scientific Reduction“ in: E. Zalta (Hrsg.) The Stanford Encyclopedia of Philosophy, 2019 edition – überarbeitete und substanziell erweiterte Fassung der Versionen von 2019 und 2014.

R. van Riel (im Erscheinen): Untangling Cultural Domination, in: Th. Besch, H. Kincaid, T. Menon, R. van Riel (Hrsg.) Philosophical Perspectives on Cultural Domination, Routledge.

R. van Riel (im Erscheinen): „Reduktionismus und Reduktive Erklärung“, in: Vera Hoffmann-Kolss: Handbuch Philosophie des Geistes, Metzler (in der Fertigstellung).

R. van Riel 2022: „Free Will and Two Types of Determinism“, The Review of Metaphysics: A Philosophical Quarterly 76, 95-113.

R. van Riel 2022: „Two Originals, One Artwork”, Estetika: The European Journal of Aesthetics 59, 22, 119-134. 

R. van Riel 2022: „Representationalist Physicalism”, Theoria (DOI:10.1111/theo.12410)

R. van Riel 2022: „Weberian Ideal-Type Construction as Concept Replacement‘, European Journal of Philosophy, DOI:10.1111/ejop.12752

R. van Riel 2021: „Ernest Nagel on Idealization in Science“, in: A. Tuboly & M. Neuber (Hrsg.): Ernest Nagel. Philosophy of Science and the Fight for Clarity. 111-130, Springer.

R. van Riel 2020: „In Search of the Missing Mechanism“, in: R. Hufendiek et al. (Hrsg.): Social Functions in Philosophy, 70-92, Routledge.

R. van Riel 2019: „Lying beyond a conversational purpose. A critique of Stokke’s assertion based account of lying“, The Journal of Philosophy,116 (2):106-118.

H. Koch, R. van Riel 2019: „Gewalt – definitorische und normative Aspekte“, Sozialpsychiatrische Informationen, 41, I: 4-8.