Willkommen auf den Seiten des Fachgebiets Statik und Dynamik der Flächentragwerke

Gruppenfoto Statik und Dynamik der Flächentragwerke

Aktuelles

Am 01.04.2015 ist das Fachgebiet Statik und Dynamik der Flächentragwerke in der Abteilung Bauwissenschaften neu eingerichtet worden.
 
Flächentragwerke erlangen angesichts der globalen Erfordernis von Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung durch dünnwandige, tragfähige Bauweisen und Hochleistungswerkstoffe zunehmend an Bedeutung.
 
Die Flächentragwerksmodellierung stellt eine wesentliche Grundlage für die aktuelle und zukünftige Entwicklung im Bauingenieurwesen dar. Ziel des Fachgebietes ist die Vermittlung der entsprechenden strukturmechanischen Grundlagen, wobei dynamischen Phänomenen besondere Bedeutung zukommt.
Die Forschung im Fachgebiet ist auf die Entwicklung von Berechnungsmodellen gerichtet, die der Klärung wichtiger strukturmechanischer Fragestellungen im Zusammenhang mit komplexen Tragwerken dienen. Forschungsschwerpunkte sind:
 
  • Nichtklassische Diskretisierungsverfahren für Platten- und Schalentragwerke
  • Automatische Netzgenerierung und –berechnung
  • Komplexe Boden-Bauwerk Interaktionsprobleme
  • Numerische Simulation von wellenbasierten Prüfverfahren
  • Dynamisches Verhalten von Tragwerken mit viskoelastischen Komponenten
  • Schall- und Schwingungsanalyse von dünnwandigen Schalentragwerken