Ablauf

Während deiner 3-jährigen Ausbildung lernst du die verschiedensten Güter anzunehmen, zu kontrollieren und sachgerecht zu lagern. Du kommissionierst Lieferungen und stellst diese versandgerecht bereit. 

Der praktische Teil der Ausbildung findet überwiegend im Zentrallager Essen der UDE (Campus Essen) statt. Einzelne Ausbildungsabschnitte können auch am Zentrallager Duisburg der UDE (Campus Duisburg) stattfinden. Im Zentrallager der Universität Duisburg-Essen (UDE) werden sowohl Materialbestellungen bearbeitet als auch Warensendungen angenommen und versendet. 

Hier lernst du Wareneingänge anzunehmen und zu bearbeiten, welche Hilfsmittel (Förderzeuge) dich bei der Tätigkeit unterstützen und wie du anschließend die Materialien fachgerecht lagern kannst. Du wirst anhand von Aufträgen Materialien auslagern (kommissionieren) und zusammenstellen (konsolidieren) und lernst die einzelnen Kommissionierarten kennen. Die Aufträge werden nach der Art des Transportes (LKW, Paketdienstleister, Kurier) fachgerecht versandfähig gepackt. Du lernst den Umgang mit den einzelnen logistischen Prozessen und verbuchst die Warenströme im Warenwirtschaftssystem (SAP). 

Durch Praktika in weiteren Bereichen der UDE lernst du dein erworbenes Wissen anzuwenden und zu vertiefen. Die für deine Ausbildung wichtigen theoretischen Inhalte werden dir im Robert-Schmidt-Berufskolleg in Essen vermittelt. Nach erfolgreich beendeter Ausbildung kannst du in verschiedenen Bereichen der Logistik arbeiten. 

Anforderungen

Der Hauptschulabschluss, Interesse an Technik und handwerklichen Tätigkeiten werden vorausgesetzt. Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zu genauem Arbeiten runden dein Profil ab. 

Ausbildungsstart

Die Ausbildung beginnt immer am 01. August des Jahres. Bewirb dich bitte bis zum 31. Oktober des Vorjahres.  
Beachte bitte auch die Hinweise zur Bewerbung.

Kontakt

Jerome Brandherm
Zentrallager
Dezernat Gebäudemanagement
0201/183-2351
jerome.brandherm@uni-due.de