Anthropomorphe Tutoren für Lernprozesse in mit Web 2.0-Technologie unterstützten Lehr-/Lernszenarien

Nutzergesteuerte Fokussierung

Ein speziell für die Web-Applikation tauglicher 3D-Player eröffnet den Auszubildenden die Möglichkeit des Zugriffs auf eine im Netz befindliche Modul-Datenbank, die es noch aufzubauen gilt. Diese führt ihnen die für ihre aktuellen Ausbildungsbedürfnisse benötigte Information quasi maßgeschneidert vor Augen. Mit dieser Option ist ein wichtiger Schritt getan um eine didaktische Neuorientierung im Sinne des Prinzips "unpaced" zu bewirken: Die Nutzer sollen in die Lage versetzt werden, gemäß der bei ihnen jeweils vorliegenden kognitiven Gegebenheiten selbst zu bestimmen, in welcher Geschwindigkeit, Reihenfolge und Verarbeitungstiefe sie die ihnen dargebotene Information rezipieren. Und zwar indem ihnen die Möglichkeit geboten wird, aktuell nicht interessierende Details auszublenden und

  • den Fokus direkt auf jene Details zu lenken, die ihnen im Moment wichtig erscheinen,
  • diese aus verschiedenen, ihnen günstig erscheinenden Perspektiven zu betrachten,
  • besonders interessierende Details optisch heranzuholen und in der für sie jeweils optimalen Geschwindigkeit sich vor Augen zu führen.
Lade den Film...

Transkriptionstool ScanimFBX: In Kooperation mit UCT Research, FH Vorarlberg und mit Fördergesellschaft für berufliche Bildung PLAUEN-VOGTLAND e.V.

 

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Geldgeber Logos