9. Essener Baufilmtag (2010)

Aufgrund des großen Interesses an den vergangenen acht Essener Baufilmtagen, bei denen jeweils mehr als 600 Zuschauer begrüßt werden konnten, veranstaltete das Institut für Baubetrieb und Baumanagement (IBB) in Zusammenarbeit mit dem Ruhrländische Architekten und Ingenieurverein (RAIV) in Verbindung mit dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) an der Universität Duisburg-Essen den

 

 

9. Essener Baufilmtag
am Donnerstag, den 18.02.10 ab 15.30 Uhr
im Audimax der Universität Duisburg - Essen, Campus Essen
Segerothstraße/Grillostraße

Es werden wieder professionelle Filme über interessante Bauvorhaben gezeigt:

  • Bau einer Forschungsplattform in der Nordsee
  • Brückenbau in der Schweiz
  • Ein Projekt von Alvar Aalto in Finnland
  • Gerüstbau in Hongkong

Besonderes Highlight ist die Dokumentation über den Gerüstbau in Hongkong. Beeindruckende Bilder zeigen wie Hochhäuser nur mit Bambusrohren eingerüstet werden. Dieses traditionelle Verfahren ist zugleich faszinierend wie auch lebensgefährlich und in Europa in dieser Form undenkbar.

Weitere Informationen zum Thema Bambusgerüst auf Wikipedia.

Ein Beispiel für eine Einrüstung mit Bambus ist hier zu sehen.