Prof. Dr. Dirk Hofäcker

Prof. Dr. Dirk Hofäcker

Kontakt

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Bildungswissenschaften
Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik
Universitätsstr. 2
Büro S06 S04 B32
45141 Essen

 0201 183 - 3991

dirk.hofaecker@uni-due.de

Sprechstunde

Während der Corona-Situation:

Telefonisch: donnerstags 15:00 - 16:30

Beruflicher Werdegang

 

Seit 2013
Universität Duisburg-Essen

Professor für Methoden der quantitativen Sozialforschung an der Fakultät für Bildungswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen

Seit 2013
Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES)

External Follow

2010-2013
Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES)

Research Fellow & Projektleiter

2008
Otto-Friedrich-Universität Bamburg

Dissertation zum Thema "Late Careers under Globalization: An international comparison of retirement and late career patterns among older workers in western industrialized countries."

2006-2010
European Science Foundation

Koordinator des Forschungsnetzwerks "TransEurope"

2005-2006
Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Soziologie I

2002-2005
Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Mitarbeiter im Projekt "Globalife - Life Courses in the Globalization Process"

2000-2002
Ipsos Deutschland GmbH

Trainee/Juniorstudienleiter

1994-2002
Studium der Soziologie und Volkswirtschaftslehre (Diplom)

 

Hochschulpolitische Tätigkeiten

 

Seit 2020
Studiendekan der Fakultät für Bildungswissenschaften
   
   

 

Auswahl Publikationen

Eine größere Auswahl finden Sie hier.

 

Aktuellste Forschungsprojekte

seit 11/2020
Erwerbsminderungsphasen im Übergang in die Altersrente - Eine Untersuchung der Einbettung von Erwerbsminderung mit Fokus auf die späte Lebensphase

Näheres finden sie hier

07/2019-10/2020
Erwerbsverläufe älterer Arbeitsloser in Deutschland - Eine explorative Analyse von Erwerbsverläufen und die Auswirkung auf die finanzielle Sicherung im Alter

Näheres finden Sie hier

2016-2019
NRW-Kompetenzcluster „Arbeitsmarkteilhabe im höheren Erwerbsalter“ 

Nähere Informationen zum Projekt und Aktivitäten

2016-2019
Evaluation des Studiengangs Soziale Arbeit

Weitere Informationen zum wissenschaftlichen Portfolio erhalten Sie hier.