Dipl. -Volksw. Michael Wiedemeyer

Direkt zu:
Sprechstunde
Lehre
Beruflicher Werdegang
Forschungsprojekte
Ausgewählte Publikationen

 

Sprechstunde

 

Lehre

 

Beruflicher Werdegang

 

Studium

  • Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an den Universitäten Bonn und Köln sowie an der London School of Economics (Abschluss: Diplom-Volkswirt, Uni Bonn)
     

Berufliche Tätigkeiten

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter in versch. Funktionen an der Universität Köln, Seminar Sozialwissenschaften, Abt. Wirtschaftswissenschaften und ihre Didaktik (1985-1995);
     
  • Freiberufliche Beratungs- und Evaluationstätigkeit im Bereich „Arbeitsmarktpolitik“ (1995-1998);
     
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Bereich: „Sozial- und Arbeitsmarktpolitik“) am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans Böckler Stiftung (1998-2002);
     
  • Wissenschaftlicher Referent für „Arbeitsmarkt- und Integrationspolitik“ am Klaus Novy Institut (KNI), Köln (2002-2007);
     
  • Wissenschaftlicher Referent für „Arbeit und Soziales“ (2007-2009) sowie Mitgesellschafter (2007-2014) des koeln-Institut iPEK – Projektentwicklung Evaluation Kommunikation.
     
  • Lehraufträge und Lehrtätigkeit an den Universitäten Köln und Siegen sowie an den Fachhochschulen Düsseldorf und Köln in den Bereichen „Sozialpolitik; Arbeitsmarktpolitik; Migrations- und Integrationspolitik“.
     
  • Seit 2009 Dozent an der Universität Duisburg-Essen, Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik; Modulbeauftragter für Modul 6 „Sozialpolitik“ im Bachelorstudiengang „Soziale Arbeit“
     

Forschungsaufenthalte im Ausland

  • London School of Economics and Political Science (LSE)
     
  • Massachusetts Institute of Technology (M.I.T.)


Forschungsinteressen

  • International vergleichende Sozialpolitik
     
  • Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik
     
  • Migrations- und Integrationspolitik

 

Forschungsprojekte

Langjährige Erfahrung in der Durchführung von Drittmittel-Forschungsprojekten (im Auftrag von Stiftungen, Landes und Bundesministerien, EU und ILO).
 

  • Evaluation "Job Speed Dating Köln", Juli 2016 im RheinEnergieSTADION (Jobcenter und Arbeitsagentur Köln, verantwortlich: Michael Wiedemeyer)
     
  • Hartz IV revisited: Zur Alltagspraxis im JobCenter 10 Jahre nach der Hartzreform (Lehrforschungsprojekt in Kooperation mit Thomas Münch, HS Düsseldorf) (verantwortlich: Michael Wiedemeyer)
     
  • „Ein-Euro-Jobs“: Funktion und Bedeutungswandel der Arbeitsgelegenheiten im Kontext der bundesdeutschen Arbeitsmarktpolitik (Literaturstudie und empirische Erhebungen) (verantwortlich: Michael Wiedemeyer)
     
  • GUSTO: Meeting the challenges of economic uncertainty and sustainability through employment, industrial relations, social and environmental policies in European countries; Europaweiter Forschungsverbund; Teilprojekt an der UDE: Labour Market Insecurities of Young People and Family Formation - France and Germany Compared (Förderung im Rahmen des 7. EU-Rahmenprogramms) (Projekt abgeschlossen: 2009-2012)

 

Ausgewählte Publikationen

 

Bücher und längere Monographien

  • Ahles, Lisa/Klammer, Ute/Wiedemeyer, Michael (2012): Labour Market Insecurities of Young People and Family Formation – France and Germany Compared, Forschungsbericht (GUSTO-Projekt)
  • Wiedemeyer, Michael (2009): Ein-Euro-Jobs und prekäre Arbeitsmarktperspektiven. Ergebnisse einer Befragung zum Verbleib von Ein-Euro-Kräften nach Abschluss ihrer Arbeitsgelegenheit, Forschungsbericht für das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe, Köln
  • Bärsch, Jürgen/Diemer, Sabine/Wiedemeyer, Michael (2008): Interkulturelle Fachkraft. Berufliche Orientierung zur interkulturell kompetenten Kraft – Ein Beitrag zum Abbau der Arbeitslosigkeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund, Handbuch, CD-ROM, Köln
  • Wiedemeyer, Michael (2007): Ein-Euro-Jobs – umstritten und reformbedürftig. Forschungsstudie zur Umsetzung der Arbeitsgelegenheiten (§ 16 SGB II) in Trägereinrichtungen des Diakonischen Werks Rheinland. Forschungsabschlussbericht: Bd. I Ergebnisbericht (135 S.); Bd. II Materialband und statistischer Anhang (210 S.) Köln
     
  • Leenen, Rainer/Scheitza, Alexander/Wiedemeyer, Michael (2006): Diversität nutzen! Herausforderungen und Ansatzpunkte einer betrieblichen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, Waxmann Verlag, Münster New York
  • Becker, Uwe/Wiedemeyer, Michael (2003): „Wider den Mythos der Vollbeschäftigung – Ein Plädoyer für die Wiederaneignung solidarischer Arbeitsmarktpolitik“, in: Dahme, H.-J./Otto, H.-U./Trube, A./Wohlfahrt, N. (Hrsg.): Soziale Arbeit für den aktivierenden Staat, , Leske + Budrich Verlag, Opladen 2003, S. 205-224
  • Bärsch, Jürgen/Potter, Philip (2002): Arbeitsmarktintegration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund. Ergebnisse einer empirischen Erhebung zur sozialen Unterstützungsinfrastruktur in Köln, Forschungsbericht, KNI Papers 03/02 (110 S.), Köln 2002
  • Becker, Uwe/Segbers, Franz/Wiedemeyer, Michael (Hrsg.) (2001): Logik der Ökonomie – Krise der Arbeit. Impulse für eine solidarische Gestaltung der Arbeitswelt, Matthias-Grünewald Verlag, Mainz
  • Engelmann, Jan/Wiedemeyer, Michael (Hrsg.) (2000): Kursbuch Arbeit. Ausstieg aus der Jobholder-Gesellschaft – Start in eine neue Tätigkeitskultur?, Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart München
  • Wiedemeyer, Michael (1998): Training and the Labour Market. A Case Study of Germany, Forschungsbericht für das International Labour Office (ILO) Genf
     
  • Friedrich, Horst/Wiedemeyer, Michael (1998): Arbeitslosigkeit - ein Dauerproblem. Dimensionen, Ursachen, Strategien, Leske & Budrich Verlag, 3. überarb. Auflage, Opladen