2-Fach-Masterstudiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ)


Das Institut DaZ/DaF führt zum Wintsersemester 2018/19 den neuen 2-Fach-Masterstudiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ) ein. Der Masterstudiengang reagiert damit auf den steigenden Bedarf im Bereich des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache durch eine grundständige universitäre Ausbildung.

Studierende sollen inhaltlich und methodisch auf die Spezifika des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache, seine Vermittlung und Erforschung vorbereitet werden. Durch ein Lehr- und Forschungspraktikum im dritten Semester wird den Studierenden die Möglichkeit gegeben, Berufsfelder, in denen die Vermittlung von Deutsch als Fremd- und Zweitsprache sowie konzeptionelle Tätigkeiten mit Schwerpunkt DaF/DaZ im Mittelpunkt stehen, kennenzulernen. Es bestehen beispielsweise Berufsmöglichkeiten in den folgenden Bereichen:

  • als Lehrende für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache im In- und Ausland (in privaten, innerbetrieblichen sowie staatlichen Bildungseinrichtungen),
  • konzeptionelle und koordinierende Tätigkeiten in Mittlerorganisationen sowie Kultur- und Bildungsinstitutionen (u. a. DAAD, Goethe-Institut, Stiftungen, VHS),
  • konzeptionelle Tätigkeiten in Verlagen mit Schwerpunkten in DaF/DaZ,
  • Tätigkeiten bei Kommunen als Integrationsbeauftragte,
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten in universitärer Lehre und Forschung.

Ein zentrales Ziel des geplanten Masterstudiengangs DaF/DaZ besteht in der Ausweitung der Möglichkeiten, Studierenden wissenschaftliche Begleitforschung im Sinne der Verzahnung von Theorie und Praxis bzw. Forschung und Lehre anzubieten. Dies soll in Form von eigenständigen Forschungsprojekten geschehen, die im Vertiefungs- bzw. Wahlpflichtbereich angesiedelt sein werden. Hier können die Studierenden im Rahmen bestehender Projekte Themen bearbeiten oder auch eigene Schwerpunkte setzen.

Aktuelles

Aktuelle Neuigkeiten und Informationen wie z. B. Bewerbungsfristen,Änderungen etc. finden Sie unter

Aktuelles

 

Haben Sie Fragen?

Wenden Sie sich gerne an masterdafdaz@uni-due.de.

 

 

Weitere Informationen zum Studienverlauf finden Sie auch im Studienverlaufsplan und im Modulhandbuch

Als PDF-Dateien zum Download