(c) UDE
(c) UDE

Meldung des Tages

Hoch soll sie leben: Zehn Jahre UDE

Zehn Jahre sind vergangen, seit die beiden Campi zu einer erfolgreichen Einheit verschmolzen sind. Dieses Jubiläum steht im Mittelpunkt des akademischen Festtags der UDE, dem Dies academicus, am 26. Juni im Essener Audimax. Ein hochkarätiges Programm mit Ausstellung, Musik, Ansprachen erwartet die BesucherInnen. Außerdem erhalten die besten AbsolventInnen Auszeichnungen, und der Lehrpreis wird vergeben.

http://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8077

1. Hochschulpolitik & Senat

Volle Kraft voraus: Neues UAMR-Strategiepapier

Das Ruhrgebiet als exzellenten Standort in der nationalen und internationalen Wissenschaftslandschaft etablieren: Das ist das erklärte Ziel der Universitätsallianz Metropole Ruhr (UAMR), des größten und erfolgreichsten Hochschulverbandes in Deutschland. Die Hochschulleitungen der drei Ruhrgebietsunis unterzeichneten dazu jetzt ein gemeinsames Strategiepapier.

http://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8069

 

DFG schaltet Online-Wahlportal frei

Zwar steht die nächste Wahl zu den Fachkollegien der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erst im Oktober 2015 an, doch schon jetzt informiert ein Online-Portal darüber. Fachkollegien bewerten Anträge und schlagen den entsprechenden DFG-Gremien vor, in welcher Höhe gefördert werden sollte. Da sich wissenschaftliche Vereinigungen und Institute an der Wahlvorbereitung beteiligen können, lohnt schon jetzt ein Blick auf die Webseite:

http://www.dfg.de/dfg_profil/gremien/fachkollegien/fk_wahl2015/index.jsp

 

Aus dem Senat vom 7. Juni

Der Senat diskutierte u.a. über Leitlinien für gute Arbeitsverhältnisse im Mittelbau. Den baldigen Bau einer Sporthalle und die Sanierung des R11-Gebäudes auf dem Essener Campus konnte Kanzler Dr. Rainer Ambrosy ankündigen. Mehr zur Sitzung in der Zusammenfassung:
http://www.uni-due.de/de/campusaktuell.php?id=3933

2. Aus der Forschung

Über die Verwandtschaft von Zellen

Verhältnisse neu geordnet: UDE-WissenschaftlerInnen gelang der Nachweis, dass Vorläuferzellen menschlicher Blutstammzellen deutlich andere Verwandtschaftsgrade aufweisen als bislang angenommen. Die Arbeitsgruppe von Priv.-Doz. Bernd Giebel aus dem Institut für Transfusionsmedizin am Universitätsklinikum Essen veröffentlichte ihre wegweisenden Erkenntnisse jetzt in der renommierten Fachzeitschrift Cell Reports.

http://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8073

 

Immer unflexibler: der Übergang in die Rente

Den flexiblen Start in die Altersruhe haben mehrere Rentenreformen stark eingeschränkt. Tarifverträge oder Regelugen im Betrieb können das nur teilweise ausgleichen. Folge: Die Lebensarbeitszeit verlängert sich. Zu diesem Ergebnis kommt ein von der Hans-Böckler-Stiftung gefördertes UDE-Forschungsprojekt unter Leitung von Prof. Ute Klammer.

http://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8062

 

Förderpreis für PionierInnen der medizinischen Forschung

Wegen ihrer besonders innovativen Forschungsansätze wurden jetzt drei NachwuchswissenschaftlerInnen von der Medizinischen Fakultät ausgezeichnet. Mit dem IFORES Förderprogramm des Universitätsklinikums Essen können nun zwei herausragende wissenschaftliche Ideen in die Tat umgesetzt werden. Die Fördersumme beträgt jeweils 250.000 Euro.

http://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8061

3. Studium & Lehre

UDE mit Diversity Preis 2013 ausgezeichnet

Als innovativstes Diversity-Projekt in Deutschland ist jetzt das Nachqualifizierungsprogramm ProSALAMANDER mit dem Deutschen Diversity-Preis 2013 ausgezeichnet worden. Das Verbundprojekt zur Stärkung ausländischer AkademikerInnen durch Nachqualifizierung wird nur an den Universitäten Duisburg-Essen (UDE) und Regensburg (UR) angeboten. Die Stiftung Mercator fördert es mit 2,5 Mio. Euro.

http://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8070

 

IngenieurInnen werden verabschiedet

Zeugnisse, Auszeichnungen und Preise verleiht die Fakultät für Ingenieurwissenschaften am 19. Juli ihren AbsolventInnen. Der Festakt beginnt um 15 Uhr im Hörsaal BA 026, Campus Duisburg. Anschließend geht es im Thyssen-Hof mit Live-Musik weiter. Anmeldeschluss ist der 5. Juli.

http://www.alumni-iw.uni-due.de/

 

Aus der Studierendenschaft

Gremienwahlen: Ergebnisse online

Gleich mehrere Wahlmöglichkeiten hatten die Studierenden in der vergangenen Woche: Sie konnten über die Zusammensetzung des Studierendenparlaments entscheiden und ihre VertreterInnen für den Senat und die Fakultätsräte sowie Wahlfrauen zu Wahl der Gleichstellungsbeauftragten bestimmen. Die Ergebnisse stehen jetzt online.

Gremienwahlen:
http://www.uni-due.de/imperia/md/content/gremien/wahlen/wb_3_13.pdf
StuPa-Wahlen:
http://www.stupa-due.de/uploads/tx_fhdata/Vorlaeufiges_Ergebnis_StuPa_Wahl_2013.pdf

 

Chillen bei der Beachparty

Drei DJs, draußen wie drinnen, chillen auf der Wiese ab 20 Uhr: Am 28. Juni steigt die WiWi-Beachparty auf dem Essener Campus. Tickets gibt es im Vorverkauf für 5,- Euro bei der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften, Heinrich Heine Buchhandlung am Campus und am Viehofer Platz.

http://www.wiwi-beachparty.de/

 

Campus Sommerfest

Draußen & Chillen Teil 2: Wen es am 28. Juni eher nach Duisburg denn nach Essen zieht, der ist auf dem Campus-Sommerfest der IngenieurInnen und PhysikerInnen richtig. Der „Campus Summer“ startet um 18 Uhr in den Innenhöfen des M-Bereichs.

http://www.uni-due.de/de/campusaktuell.php?id=3923

 

UDE-AthletInnen holen Medaillen

Feldhockey, Leichtathletik, Badminton – das sind drei von fünf Disziplinen, in denen UDE-SportlerInnen bei den letzten Deutschen und Europäischen Hochschulmeisterschaften Medaillen erringen konnten. Europameisterin im Badminton ist Anika Dörr. Sie belegte mit Laura Wich auch den ersten Platz im Doppel, Teamkollege Alexander Roovers den zweiten Platz im Herren-Einzel. Das Feldhockey-Team sicherte sich den Deutschen Vize-Meistertitel, Steffi Voss ist Deutsche Hochschulmeisterin im Weitsprung, jeweils auf Platz drei kamen die Triathletinnen (im Teamsprint) und der Sport- und Bogenschütze Olaf Decker (in der Einzelwertung).

http://www.uni-due.de/hochschulsport/ergebnisse_dhm_2013.shtml

 

Zwei Studierende bei der Universiade

27. Sommer-Universiade vom 6. bis 17. Juli: Kazan (Russland) wird dann zur Metropole des studentischen Spitzensports. Athleten aus 170 Ländern messen sich dort. Die UDE drückt zwei Teilnehmern aus ihren Reihen besonders die Daumen: Hermann Mühlbach (Tischtennis) und Felix Meyer (Hockey).

http://www.adh.de/wettkampf/international/universiade.html

4. Gästebuch / UDE international

ExpertInnen in Afrika

Von wegen „jenseits von Afrika“: Mittendrin befanden sich jetzt ExpertInnen des Zentrums für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH). Sie reisten nach Kigali, Ruanda, um dort u.a. in Workshops bei der Aus- und Weiterbildung ostafrikanischer QualitätsmanagerInnen zu helfen.

http://www.uni-due.de/zfh/

5. Zur Person

Prof. Hans-Christoph Diener erhält Europäischen Award

Direktor der Klinik für Neurologie am Uniklinikum Essen geehrt: Für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Akuttherapie und Vorbeugung des Schlaganfalls ist Prof. Hans-Christoph Diener mit dem Johann Jacob Wepfer Award ausgezeichnet worden. Es ist die höchste Auszeichnung der Europäischen Schlaganfallgesellschaft.

http://www.uk-essen.de/aktuelles/detailanzeige0/?tx_ttnews%5btt_news%5d=1508&cHash=3b1dcdd6d9c11dc5faa2be47aa50ba42

 

Ein Nachruf: Prof. Altfrid Gramm

Sein besonderes Interesse galt dem Sachunterricht und der frühen naturwissenschaftlichen Bildung, und so prägte er das Fach Chemiedidaktik an der Universität Essen entscheidend mit: Prof. Altfrid Gramm. Der 79jährige verstarb nach langer, schwerer Krankheit.

http://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8068

 

Prof. Michael Roggendorf: Festvortrag zur Emeritierung

Mit einem Festvortrag verabschiedet sich die Medizinische Fakultät am 28. Juni von Prof. Michael Roggendorf. Der Forscher am Institut für Virologie des Uniklinikums (UK Essen) geht in den Ruhestand. Ab 12 Uhr spricht Prof. em. Wolfram Gerlich im Audimax des UK Essen zum Thema „Viral Hepatitis – Historyand Perspective“.

http://www.uni-due.de/imperia/md/content/webredaktion/2013/festvortrag.pdf

 

Weitere Personalmeldungen
Diese und weitere Personalmeldungen finden Sie auf unserer Übersichtsseite
http://www.uni-due.de/de/campusaktuell/zur_person.php

6. Allgemeine Informationen

Studieren, aber was? Nacht der Studienberatung

Der Countdown läuft: Das magische Datum rückt näher. Bis zum15. Juli müssen sich AbiturientInnen entschieden haben, was sie studieren wollen. Unentschlossene können am 27. Juni NRW-weit die ExpertInnen befragen. Die stehen auch an der UDE in der langen Nacht der Studienberatung von 17 bis 20 Uhr bereit.

http://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8075

 

ChemikerInnen bauen Industriekooperation aus

Eine Juniorprofessur und zehn neue Doktorandenstipendien für die Fakultät für Chemie – damit intensiviert das Essener Unternehmen Evonik seine Kooperation mit der UDE. Die strategische Partnerschaft besiegelten nun Rektor Prof. Ulrich Radtke und Vorstandsvorsitzender Prof. Klaus Engel mit ihren Unterschriften unter einen Rahmenvertrag.

http://www.uni-due.de/chemie/

 

BauingenieurInnen kooperieren auch

Wie lassen sich industrielle Kläranlagen sicher und kostengünstig betreiben? Diese und andere Fragen verbinden das Fachgebiet Siedlungswasser- und Abfallwirtschaft mit den Industrieunternehmen Currenta und Ineos. Nun unterzeichneten die Partner einen Kooperationsvertrag.

http://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8079

 

Symposium: KWK und erneuerbare Energien

Wärme und Strom gleichzeitig erzeugen – mit der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist es möglich. Damit könnte sie neben erneuerbaren Energien eine wichtige Rolle im Klimaschutz spielen. Um die Zukunft der hocheffizienten Technologie, aber auch um technische und wirtschaftliche Konzepte geht es beim 11. Duisburger KWK-Symposium am 25. Juni an der UDE.

http://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8072

 

Gesundheit und Lebensstil: Summer School

Hochkarätige ReferentInnen und die NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens: Für die Mind/Body Medicine Summer School vom 18. bis 21. Juli wird einiges geboten. ExpertInnen diskutieren darüber, wie unser Lebensstil unsere Gesundheit beeinflusst. Anmeldeschluss: 7. Juli.

http://www.nhk-fortbildungen.de/17-0-Programm---Mind-Body-Medicine-Summer-School-Aktive-Fortbildung-fuer-Mediziner-und-Therapeuten.html

 

Deutsche Philosophie, Egoismus und Kapitalismus

Wie deutsch ist die deutsche Philosophie? Dieser und anderen Fragen geht am 8. Juli Prof. Vittorio Hösle in der Forschungswerkstatt der Fakultät für Bildungswissenschaften nach. Dort können sich DoktorandInnen, Post-Docs und ProfessorInnen der UDE austauschen. Am 9. Juli hält der bekannte amerikanische Philosophieprofessor zudem einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Wie viel Egoismus verträgt der Kapitalismus?“ (RaumS07 D00 D07, Campus Essen, Beginn: 18 Uhr). Anmeldung unter:

http://dokforum.de/?page_id=15

 

Microsoft IT-Academy: Neue Kurse ab September

Das Zentrum für Informations- und Mediendienste (ZIM) bietet ab September neue Kurse im Microsoft IT-Academy Programm an. Lernen Sie z. B. alles über den Windows Server 2012, das Erstellen und Verwalten von Desktops oder SQL zum Abfragen von Datenbankeinträgen. Anmelden können Sie sich schon jetzt unter:

http://www.uni-due.de/zim/services/weiterbildung/kurse/kurse.php?=&suche=&rubrik=8&suchfeld=titel&suchbutton=Anzeigen

 

RUHRAUTOe demnächst auch in Bochum

Auf 20 Ladestationen ist das Projekt RUHRAUTOe angewachsen. Sie stehen in Essen, Bottrop, Duisburg, Oberhausen, Gelsenkirchen und ab Juli auch in Bochum. Mehr als 500 Privatkunden und Firmenmitarbeiter sind mit den 37 Elektrofahrzeugen unterwegs. Bislang wurden so knapp 30.000 Kilometer zurückgelegt.

http://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8078

8. Tipps & Termine

Biologie für Nachteulen

Pflanzen der Nacht entdecken oder die tierische Wildnis auf Zollverein erkunden? Die Nacht der Biologie am 28. Juni macht`s möglich. Neugierigen Nachteulen bietet die Fakultät für Biologie von 18 bis ca. 2 Uhr Exkursionen, Führungen und Vorträge. Früher, gegen 20 Uhr, endet das Experiment für SchülerInnen „Hitzewelle, Erdnussflips und DNA zum Mittnehmen“.

http://www.uni-due.de/imperia/md/content/biologie/nacht-der-biologie-flyer.pdf

 

Musikalischer Semesterausklang I

Ein Hymnus auf die himmlische Liebe ist César Francks „Psyché und Eros“, Debussy gießt Wolken in Töne und Schostakowitschs 5. Sinfonie kommt einem dicken Pinselstrich nahe: Dies alles bietet ein Konzert des Uniorchesters am 12. Juli um 20 Uhr in der Erlöserkirche Essen und am 14. Juli um 17 Uhr in der Zeche Zollverein

http://www.uni-due.de/uniorchester

 

Musikalischer Semesterausklang II

Klangschön und farbenreich ist auch die Musikauswahl des Essener Studentenorchesters, die zu Sommerkonzerten mit Werkenvon Jean Sibelius, Georges Bizet und Ottorino Respighi einladen. Um 20 Uhr beginnt am 4. Juli das Konzert in der Kirche am Heierbusch, Essen-Bredeney. Bereits um 17 Uhr tritt das Orchester am 7. Juli, auf die Bühnein der Aula der Freien Waldorfschule, Essen.

http://www.eso.uni-due.de/

 

Benefizkonzert für ausländische Studierende

Junge Menschen aus aller Welt studieren im Ruhrgebiet. Gerade für Lernende aus Entwicklungsländern ist das oft finanziell schwierig. Um sie zu unterstützen, haben die Katholischen Hochschulgemeinden aus Bochum, Essen und Duisburg einen Hilfsfonds gegründet. Mit einem Benefizkonzert am 27. Juni, 19 Uhr, in der Kunstkirche Christ-König in Bochum wird dafür Geld gesammelt.

http://www.uni-due.de/imperia/md/images/webredaktion/2013/benefizkonzert_plakat.jpg

-----------------------------------------------

Die KLEINE FORM
26. Juni: Prof. Jens Gurr
Die Komplexität der Stadt erzählen

13.15 Uhr, Bibliothekssaal, Campus Essen
http://www.uni-due.de/kleine-Form

Uni-Colleg
3. Juli: Prof. Jürgen Ziegler
Digitale Verführer: Generierung nutzerspezifischer Empfehlungen im Internetshop

19.30 Uhr, Hörsaal MD 162, Campus Duisburg
http://www.uni-due.de/de/uni-colleg/

Studium generale & Musik in der Uni
Das Kulturprogramm „Studium generale & Musik in der Uni“ bietet in jedem Semester ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.
http://www.uni-due.de/de/event/studium_generale.php

Herausforderung Metropole: Die Stadt 2030
26. Juni: Prof. Christoph M. Schmidt, Essen
Die Stadt 2030: Ökonomische Perspektiven
03. Juli: Prof. Peter Wippermann, Essen
Die Stadt 2030 und ihre Wohnformen

18.15 Uhr, Raum R11 T00 D01, Campus Essen
http://www.uni-due.de/urbane-systeme/us_ringvorlesung.shtml

GDCh-Kolloquiumsreihe
3. Juli: Evonik-Lecture: Prof. Hans G. Börner, Berlin
Bioinspired Polymer Science: „An entire world in between plastics and proteins“

17.15 Uhr, Raum S07 S00 D07, Campus Essen
http://www.uni-due.de/gdch/gdch-vortraege

Historisches Kolloquium
26. Juni: Felicitas Solbrig
Der Pogrom von Constantine (Algerien) im August 1934 und die Polizei.

16 Uhr, V15 S05 D16, Campus Essen

Linguistisches Kolloquium
25. Juni: Ulrich Schmitz
Warum sprechen?
(Abschiedsvorlesung im Mercator-Saal Duisburg)
2. Juli: Katharina Brizić, Wien
Soziale Ungleichheit, linguistisch betrachtet. Einblicke in ein soziolinguistisches Forschungsprojekt zu Bildungserfolg in der Migration

18 Uhr, Raum R12 S03 H20, Campus Essen
http://www.linse.uni-due.de/linguistisches-kolloquium-am-campus-essen.html

Literaturwissenschaftliches Kolloquium
26. Juni: Dr. Dirk Werle, Leipzig
Gattungsexperimente nach Opitz: Oden und Elegien im Leipziger ‚Dichterkreis‘

18.15 Uhr, Raum R12 S03 H20, Campus Essen
http://www.uni-due.de/literaturwissenschaft/veranstaltungen_kolloquium.shtml

Mediävistisches Kolloquium
25. Juni: Prof. Barbara Schlieben, Berlin
Gegenwärtiges und Prognostisches bei Atto von Vercelli († 960).
2. Juli: Priv.-Doz. Martina Giese, Düsseldorf
Kaiser Friedrich II. als Jäger.

16-18 Uhr, im Raum R12 S05 H20, Campus Essen
http://www.uni-due.de/germanistik/mediae/

Medizinisch-Philosophisches Seminar
25. Juni: Prof. Jens Wiltfang
Der Suizid gefährdete Patient
2. Juli: Dr. Christoph Gerhard
Palliativversorgung für alle, die sie brauchen

18.15 Uhr, Hörsaal I, Institutsgruppe 1, Virchowstraße 171, Uniklinikum Essen
http://www.uk-essen.de/aktuelles/veranstaltungen1/veranstaltungen-offen0/?tx_avakeventmanager_pi1[test]=test&tx_avakeventmanager_pi1[showUid]=107

Philosophisches Kolloquium
27. Juni: Dr. Benjamin Schnieder, Hamburg
Dichtung und Wahrheit

18.15 Uhr, Raum R12 S05 H81, Campus Essen
http://www.uni-due.de/philosophie/termine.php?CHOICE=termine

Philosophisches Mittelbau-Kolloquium
20. Juni: Amir Mohseni, Münster
Atome, Pilze und die konkrete Natur des Geistes: Zur Methode der Hegelschen Rechtsphilosophie
4. Juni: Nick Haverkamp, Mainz
Fundamentale Streits: Unlösbarkeit und Intoleranz

18.15 Uhr, Raum R12 S05 H20, Campus Essen
http://www.uni-due.de/philosophie/termine.php?CHOICE=mittelbau

Pleiten, Pech und Pannen: Zur Logik des Scheiterns in der Frühen Neuzeit
24. Juni: Marcel Nieden
Warum Religioinsgespräche scheitern. Anmerkungen zum innerchristlichen Diskurs des 16. Jahrhunderts
anschließend: Podiumsdiskussion

18.15 Uhr, Casino, Universitätsstr. 12, Campus Essen
http://www.uni-due.de/~se753pa/geschichte/plakat_ringvorlesung_pleiten_pech_pannen_2013.pdf

Vielfalt in sozialen und kulturellen Welten
20. Juni: Prof. Jo Reichertz
Prediger des Islam und ihre Attraktivität für Jugendliche – eine Forschungsskizze
27. Juni: Dr. Lisa Mense
queering diversity: Ein Spannungsfeld zwischen Sichtbarmachung und Disziplinierung
im Diversity-Diskurs
4. Juli: Prof. Barbara Buchenau
Was verspricht die Rede vom post-racial turn?

16 Uhr, Bibliothekssaal, Campus Essen
http://www.uni-due.de/ekfg/rv-diversityforschung-2013-programm.shtml

 

Weitere Veranstaltungen

Termine des Kulturwissenschaftlichen Instituts
http://www.kulturwissenschaften.de/home/veranstaltungen.html
Veranstaltungen des Instituts für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung
http://www.uni-due.de/inkur
Alle Veranstaltungen des Konfuzius-Instituts Metro­pole Ruhr
http://www.uni-due.de/konfuzius-institut/programm.shtml
Programm des Vereins LebensLangesLernen
http://www.uni-due.de/lll/htdocs/01__aktuelles_sem.html
Sommerprogramm des autonomen Referats für Schwule, Bisexuelle und Lesben und deren FreundInnen (SchwuBiLe)
http://www.uni-due.de/imperia/md/content/genderportal/schwubile_programm_2012_13_-_komplett.pdf
Hörsaalkino 47 (Duisburg)
http://unifilm.de/studentenkinos/duisburg/elbfilm
Unifilmclub Essen
http://www.filmclub.uni-duisburg-essen.de/


Immer auf dem neuesten Stand

Der Veranstaltungskalender der UDE
http://www.uni-due.de/de/veranstaltungen/


Wo ist sonst noch was los?

Freizeit & Kultur im Ruhrgebiet. Die Übersicht des Regionalverbands Ruhr:
http://www.rvr-online.de/freizeit/index.php?p=2
Duisburg nonstop. Portal für Freizeit, Kultur:
http://www.duisburgnonstop.de/site_de/index.php
Kino, Nightlife & Bühne in Essen:
http://www.ruhrlink.de/city/Essen.htm

9. Impressum

Herausgegeben vom Rektor der Universität Duisburg-Essen
Redaktion: Pressestelle

Verantwortlich: Beate H. Kostka, 0203/379-2430,
beate.kostka@uni-due.de

Mitarbeit an dieser Ausgabe: Ulrike Bohnsack, Ulrike Eichweber, Katrin Koster, Beate Kostka, Manuela Münch, Arne Rensing, Camen Tomlik.

Zusammengestellt von Ulrike Eichweber: webredaktion@uni-due.de

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe:
Freitag, 28. Juni