dokFORUM.FFB - Die Doktorandenförderung der UDE und der FFB

Junge Wissenschaft in Duisburg-Essen dokFORUM.FFB

Banner

Das dokFORUM.FFB ist für Promovendinnen und Promovenden der Fakultät für Bildungswissenschaften (FFB) seit 2007 als besondere Service-Einrichtung aktiv und ist im interdisziplinären Kontext ebenso für Promovierende der gesamten Universität geöffnet.

Die Promotion glieder sich in unterschiedliche Phasen und das Hineinwachsen in die Wissenschaft ist durch unterschiedlichste inhaltliche Felder geprägt. Im dok(forschungs)FORUM finden Doktorandinnen und Doktoranden Angebote zu den unterschiedlichen Phasen, angefangen z.B. von der Vorbereitung des Exposés bis hin zur Diskussion der eigenen Datenanalyse. Quantitative und Qualitative Forschungsmethoden können im Rahmen des dok(methoden)FORUMs kennengelernt und vertieft werden. Der Empirie ist immer auch eine Theorie vorangestellt. Um einen Überblick zu unterschiedlichsten Theorien zu erhalten und auch das eigene Paradigma zu beleuchten, wurde das dok(theorie)FORUM eingerichtet.Da sich Wissenschaft innerhalb internationaler Diskurse vollzieht, unterstützt das dokFORUM auch diesen Teilaspekt im Rahmen des dok(cambridge)FORUMs. Auch wenn die Theorien und empirierischen Methoden mannigfaltig sind, so sind doch alle Promovenden darin vereint, eine Disserationsschrift zu verfassen. Um den Schreibfluss zu unterstützen gibt es das dok(schreib)FORUM.

Zum weiteren Angebot des dokFORUM.FFB zählt:

  • Workshops zu wissenschaftlichen Forschungsmethoden
  • Forschungskolloquia und Forschungswerkstätten
  • Verleih von forschungsrelevanten Softwarelizenzen
  • Vorbereitungen auf internationale Tagungen, Kongresse und Konferenzen

Auf dieser Homepage finden Sie alle Informationen zum Angebot des dokFORUM.FFB.

Ihr

dokFORUM.FFB