Geisteswissenschaften/Germanistik/Niederlandistik
Anschrift
Universitätsstraße 12
45117 Essen
Raum
R11 T05 D33
Sprechzeiten
Aufgrund der aktuellen Situation werden keine regelmäßigen sprechzeiten angeboten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an mich.

Funktionen

  • Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, Niederländische Sprache und Kultur
  • Lehrbeauftragte/r, Niederländische Sprache und Kultur

Wissenschaftlicher Werdegang:

  • 10/1997 – 02/2004: Studium der Germanistik, Anglistik, Pädagogik und Niederländischen Studien an der Universität Duisburg-Essen (damals noch Gerhard-Mercator-Universität, Duisburg)

  • 02/2004: Abschluss Magistra Artium mit dem Hauptfach Germanistik und den Nebenfächern Niederländische Studien und Pädagogik

  • 03/2004 – 04/2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls Niederländische Sprache und Kultur an der Universität Duisburg-Essen
    Aufgabenfeld: Planung und Durchführung von Seminaren im Bereich Literaturwissenschaft; Durchführung von Prüfungen; Beratung und Betreuung von Studierenden; Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (z.B. Autorenlesungen, Exkursionen, Schülerinfotag, Erstsemesterorientierung); Stundenplanung

  • 08/2005 – 08/2007: Dozentin für Deutsch und Niederländisch im ESPRO-Sommerkurs „Fit for Europe“ der Universität Duisburg-Essen (jeweils 4wöchiger Kurs)

  • Seit 05/2013: Lehrbeauftragte des Lehrstuhls Niederländische Sprache und Kultur an der Universität Duisburg-Essen
    Schwerpunkt: Planung und Durchführung von Seminaren im Bereich Literaturwissenschaft

  • 04/2014 – 01/2019: Lehrbeauftragte für Sprachkurse Niederländisch am „Institut für optionale Studien“ (IOS) an der Universität Duisburg-Essen

  • Seit 06/2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Interreg-Projekt „Nachbarsprache & buurcultuur“ der Universität Duisburg-Essen und der Radboud Universität Nijmegen (https://www.ru.nl/nachbarsprache/)
    Aufgabenfeld: Unterstützung weiterführender Schulen bei Schüleraustauschen in der Grenzregion, Entwicklung von deutsch- und niederländischsprachigem Material für Austauschsituationen sowie Material für den Niederländischunterricht, Durchführung von Workshops an deutschen und niederländischen Schulen sowie bei Tagungen, Planung und Durchführung von Kongressen und Tagungen im Rahmen des Projektes

 

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte:

  • Materialentwicklung für deutsch-niederländische Austauschsituationen und Niederländischunterricht im Rahmen des INTERREG-Projekt "Nachbarsprache & buurcultuur" an der Universität Duisburg-Essen
  • Nachbarsprachenlernen, Schwerpunkt Deutsch-Niederländisch
  • Literatur des Mittelalters
  • Ansprechpartnerin für das internationale Sprachexamen CNaVT (Certificaat Nederlands als Vreemde Taal) an der Universität Duisburg-Essen

 

Publikationen:

  • Herchert, Gaby; Konrad, Tina: Warum Frau Antje nicht sexy ist. Milchmädchen in deutscher und niederländischer Tradition. In: Zwischen Sprachen en culturen. Wechselbeziehungen im niederländischen, deutschen und afrikaansen Sprachgebiet. Hg. v. Ute K. Boonen. Münster: Waxmann 2018 (Studien zur Geschichte und Kultur Nordwesteuropas Bd. 29), S. 83-93.
  • Boonen, Ute K.; Jentges, Sabine; Konrad, Tina: Lehrmaterialangebot für den schulischen Nachbarsprachenunterricht. Ein deutsch-niederländischer Vergleich = Teaching materials for neighbouring language teaching at school. A German-Dutch comparison, in: Glottodidactica, Bd. 45 (2018), H. 1, Poznań , S. 7-26.
  • Jentges, Sabine; Konrad, Tina: Landeskunde live: Erkundungen, Exkursionen und Materialpakete für den Nachbarsprachenunterricht. In: nachbarsprache niederländisch. Münster: Agenda 2019. 80-90. 
  • Jentges, Sabine; Konrad, Tina: Materialienkonzeption für kulturreflexives Lernen im Austausch (Arbeitstitel). In: Jentges, S.: Gemeinsam mit und voneinander lernen: Nachbarsprachenlernen und Schulaustausch. Dokumentation der wissenschaftlichen Einsichten und Erfahrungen aus dem deutsch-niederländischen Schulaustauschprojekt „Nachbarsprache & buurcultuur“. Reihe „Perspektiven Deutsch als Fremdsprache“. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2020. (i. Vorb.).

 

Sonstiges:

Frau Konrad ist die Ansprechpartnerin für das CNaVT-Examen (Certificaat Nederlands als Vreemde Taal). Weitere Informationen zum CNaVT-Examnen finden Sie unter http://www.cnavt.org.

 

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen: