Prof. Dr. Hanna Sonkajärvi

Kontakt

Universitätsstr. 12
45141 Essen
Telefon: 0201/183-6206
Fax: 0201/183-2658
hanna.sonkajaervi[at]uni-due.de

Werdegang

1995-2001 Studium der Wissenschaftlichen Politik, Neueren und Neuesten Geschichte und Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Freiburg im Breisgau und Grenoble, 2002-2006.  Promotionsstudentin an der Europäischen Hochschulinstitut Florenz, September 2006 - September 2007. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Trier, SFB 600, Teilprojekt A 5. Von Oktober 2007 bis Februar 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Institut der Universität Duisburg-Essen.


Publikationen (im Auszug)

Hanna Sonkajärvi, Qu’est-ce qu’un étranger? Frontières et identifications à Strasbourg (1681-1789), Strasbourg 2008.

Hanna Sonkajärvi, Soldaten als Fremde in Straßburg im 18. Jahrhundert, in: Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit 8 (2004), Heft 1, S. 8-19.

Hanna Sonkajärvi, Multiple Attributions: The Foreigner as a Circumstantial Category in 18th Century Strasbourg, in: Mareike König, Rainer Ohlinger (Hg.), Beihefte der Francia. Band 62: Enlarging European memory. Migration movements in historical perspective, Ostfildern 2006, S. 47-58.

Hanna Sonkajärvi, Les juifs à Strasbourg au XVIIIe siecle: enjeux d’inclusion et d’exclusion, in: Annales de l’Est 1 (2007), S. 297-311.

Hanna Sonkajärvi, Die unerwünschten Fremden. Ehemalige Söldner in Straßburg in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, in: Matthias Asche, Michael Hermann, Ulrike Ludwig (u.a. Hg.), Krieg, Militär und Migration in der Frühen Neuzeit, Münster/Berlin/London 2008, S. 105-115.

Hanna Sonkajärvi, From German-speaking Catholics to French carpenters: Strasbourg guilds and the role of confessional boundaries in the inclusion and exclusion of foreigners in the eighteenth century, in: Urban History 35 (2008), Heft 2, S. 202-215.

Hanna Sonkajärvi, Aperçu sur l’économie de la désertion dans les Pays-Bas autrichiens au XVIIIe siècle, in: Histoire, économie & société 30 (2011), Heft 3, S. 49-57.

Arnout Mertens, Hanna Sonkajärvi, Das Verbot der fremden Dienste. Herrschaftsvermittlung und Kontrolle von lokalen Eliten in den Österreichischen Niederlanden, in: Journal of Modern European History 10 (2012), Heft 3, S. 412-425.

Hanna Sonkajärvi, Militärjustiz in den Österreichischen Niederlanden im 18. Jahrhundert. Zwischen Reformstreben und Rechtsunsicherheit, in: Das Achtzehnte Jahrhundert und Österreich 26 (2013), S. 125-136.

Hanna Sonkajärvi, Supplikationen als Mittel zur Herrschaftsvermittlung in den Österreichischen Niederlanden im 18. Jahrhundert?, in: Stefan Brakensiek, Corinna von Bredow, Birgit Näther (Hg.), Herrschaft und Verwaltung in der Frühen Neuzeit (Historische Forschungen 101), Berlin 2014, S. 75-89.

Weitere Informationen finden Sie hier