Dr.-Ing. Torsten Welsch

Dr.-Ing Torsten Welsch
Akademischer Oberrat

 

Forschungsschwerpunkte

Durchstanztragverhalten von Stahlbetonplatten
Entwicklung von Hochleistungsaerogelbeton

Beruflicher Werdegang
 

seit Juli 2017        

Akademischer Oberrat, Institut für Massivbau,
Universität Duisburg-Essen

 
2013–2017 Akademischer Rat, Institut für Massivbau,
Universität Duisburg-Essen

2008–2013     

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehr- und Forschungsgebiet „Massivbau & Tragkonstruktionen“,
Bergische Universität Wuppertal

2001–2008

Tragwerksplaner, Ingenieurbüro B. Laufenberg, Hennef
 

Akademischer Werdegang
 

2008–2013              

Promotionsstudium, Bergische Universität Wuppertal;
Titel der Dissertation: „Zur Durchstanztragfähigkeit lochrandgestützter Platten mit kleiner Lasteinleitungsfläche“, Dr.-Ing.

2006              

Auszeichnung als Jahrgangsbester mit dem Nachwuchs-Förderpreis von Ernst&Sohn

2003–2006

Studium des Bauingenieurwesens (DII, berufsbegleitend), Bergische Universität Wuppertal,  Vertiefungsrichtung „Konstruktiver Ingenieurbau“, Dipl.-Ing.

2001 Auszeichnung mit dem Dr. Perthel-Preis für einen herausragenden Abschluss, eine kurze Studiendauer und studienbegleitendes soziales Engagement
1997–2001 Studium des Bauingenieurwesens, Fachhochschule Köln, Vertiefungsrichtung „Konstruktiver Ingenieurbau“, Dipl.-Ing. (FH)


   

Kontakt

Dr.-Ing. Torsten Welsch
Universität Duisburg-Essen
Institut für Massivbau
Universitätsstraße 15
45141 Essen

Raum: V15 R02 H05
Telefon: +49 201 183 – 2746
torsten.welsch@uni-due.de


Sprechstunde

Dienstag, 14:00 - 16:00 Uhr