Integriertes Seminar Gestörte Organfunktionen - Institut für Physiologie

Aktuelles

Das Integrierte Seminar Gestörte Organfunktionen findet an Praktikumstagen mit bzw. nach dem Abschlusstestat statt.

Teilnehmer*innen am Praktikum sind automatisch für das Integrierte Seminar angemeldet. Dementsprechend gilt die Gruppeneinteilung des Praktikums.

Wichtig: Wenn Sie nur am Integrierten Seminar Gestörte Organfunktionen teilnehmen müssen (z.B. bei Uni-Wechsel), melden Sie sich bitte persönlich im Institut an!

Die Teilnahme an der Vorbesprechung des Praktikums wird empfohlen.

Allgemeines zu den Seminaren mit klinischen Bezügen

Das Integrierte Seminar Gestörte Organfunktionen (Teil Physiologie) ist Bestandteil des Gesamtscheins über "Seminare mit klinischen Bezügen" im Umfang von 56 Stunden.

Die 5 Teil-Veranstaltungen sind:

  • Histologie / Pathologie (mit klinischen Bezügen)
  • Schnittbildanatomie (mit klinischen Bezügen)
  • Ultraschallanatomie (mit klinischen Bezügen)
  • Gestörte Organfunktionen (Teil Physiologie)
  • Gestörte Organfunktionen (Teil Physiologische Chemie)
Bei Fragen zu den Teil-Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Institute.

Seminar-Gruppen

Die Gruppeneinteilung und die Zeitpläne entsprechen der des Praktikums.

Regularien und Anmeldung

  • Anmeldung automatisch mit der Anmeldung zum Praktikum.
    Anmeldungen nur zum Seminar persönlich im Raum 13, 8.OG, IG1 bzw. per Mail bei
    Herrn Schmidtmann.
     
  • Bestehensregelung:
    Keine Abschlussprüfung;
    Anwesenheitspflicht an allen
    Veranstaltungen!

Klausuren

Es ist keine Klausur erforderlich.