Wirtschaftsinformatik - Bachelor/Master

Anschrift
Universitätsstraße 15
45141 Essen
Raum
V15 R00 G32

Funktionen

  • Mitarbeiter/in, Sachgebiet (3.1) - Prüfungswesen (Campus Essen)

Aktuelle Hinweise

Die Online-Anmeldung für Softwareentwicklung und Programmierung (SEP) beginnt am 22.10 und endet am 4.11.2020.

Abmeldung möglich bis: 4.11.2020.

 

Der Bereich Prüfungswesen ist ab sofort für den Besucherverkehr geschlossen!

Nähere Infos hier

Wir bieten eine Telefonsprechstunde von 9:00-12:00 Uhr an folgenden Tagen und unter folgenden Telefonnummern:

29.09.2020 (0201) 183 3635 15.10.2020 (0201) 183 3636
30.09.2020 (0201) 183 6276 16.10.2020 keine Stprechstunde
01.10.2020 (0201) 183 3636 19.10.2020 (0201) 183 3635
02.10.2020 (0201) 183 6276 20.10.2020 (0201) 183 3636
05.10.2020 (0201) 183 3635 21.10.2020 (0201) 183 6276
06.10.2020 (0201) 183 3636 22.10.2020 (0201) 183 3635
07.10.2020 (0201) 183 6276 23.10.2020 (0201) 183 6276
08.10.2020 (0201) 183 3635 26.10.2020 (0201) 183 3636
09.10.2020 (0201) 183 6276 27.10.2020 (0201) 183 3635
12.10.2020 (0201) 183 3636 28.10.2020 (0201) 183 6276
13.10.2020 (0201) 183 3635 29.10.2020 (0201) 183 3636
14.10.2020 (0201) 183 6276 30.10. 2020 (0201) 183 6276
   
   

----------------------------------------------------------------------------

Freiversuchsregelung SS 2020

Alle studienbegleitenden Prüfungen, die im Sommersemester 2020 angetreten und als „nicht bestanden“ bewertet werden, gelten als nicht unternommen. Dies gilt für Erst-, Zweit- und Drittversuche.

Diese Regelung betrifft ebenfalls die verschobenen Prüfungen aus dem WiSe 2019/20, die im Sommersemester 2020 angetreten werden und Prüfungen, die dem Sommersemester 2020 organisatorisch zugeordnet sind, aber bis zum 31.12.2020 abgenommen werden.

Wenn eine nicht bestandene Klausur als Freiversuch gewertet wird, besteht kein Anrecht auf eine mündliche Ergänzungsprüfung. Die Klausur muss in diesem Fall zum nächstmöglichen Termin nachgeholt werden.

Ausnahmen:

Prüfungsversuche, die aufgrund eines unentschuldigten Versäumnisses, eines Täuschungsversuches oder eines Ordnungsverstoßes mit „nicht bestanden“ bzw. „nicht ausreichend“ bewertet werden, sind nicht von der Freiversuchsregelung umfasst.

Die Freiversuche gelten nicht für Bachelor-/Masterarbeiten.

____________________________________________________________________

Sonderregelungen zur Aufrechterhaltung des Prüfungsbetriebs

Aufgrund der derzeitigen besonderen Situation gelten folgende Sonderregelungen u.a. zur Abgabe der Abschlussarbeiten, für Anträge auf Zuteilung einer Abschlussarbeit oder für eine Härtefallregelung bei abgesagten Klausuren.

(Stand: 19.3.2020)

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Standortänderung des Terminbriefkastens für den Einwurf von Bachelor- und Masterarbeiten am: Campus Essen

Rekroratsbeschluss – Vorziehen von Masterprüfungen während des Bachelorstudiums SS 2018
Rekroratsbeschluss – Vorziehen von Masterprüfungen während des Bachelorstudiums WS 2018/2019

Hinweis zur Verbuchung vorgezogener Masterleistungen:

Die Erbringung von Masterprüfungen stellt ein freiwilliges Entgegenkommen für die Bachelorstudierenden dar. Regelungen werden im o.g. Rektoratsbeschluss einheitlich festgelegt.

Bezüglich dieser Prüfungsleistungen stellt sich nicht die Frage nach deren Anerkennung nach Einschreibung in den Masterstudiengang (Gegenstand der Anerkennung von Prüfungsleistungen gem. 63a HG ist eine erbrachte Leistung und eine Leistung auf die hin anerkannt werden soll. Sinn und Zweck der Anerkennung ist es, den Studierenden bereits (anderweitig) erbrachte Leistungen nicht nochmals abzuverlangen).

Bei der vorgezogenen Prüfungsleistung handelt es sich um dieselbe Prüfungsleistung aus dem Masterstudiengang. Es gibt hier mithin nichts zu ersetzen bzw. anzuerkennen. Die vorgezogenen Prüfungsleistungen sind nach Einschreibung in diesen Studiengang nachzuerfassen. Dies betrifft selbstverständlich auch Fehlversuche.

 

Nach Einschreibung in den Masterstudiengang, werden alle bereits absolvierten Modul(teil-)prüfungen automatisiert in Ihrem Account eingetragen.

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Info zur Einreichung von Attesten:

 

Ihre Krankmeldung senden Sie bitte in einem beschrifteten Umschlag an:

Universität Duisburg-Essen
Sachgebiet Prüfungswesen
z. Hd. Frau/Herrn (Sachbearbeiter bitte unbedingt angeben)
Universitätsstr. 2
45117 Essen

Sollten Sie Ihre Krankmeldung während der Sprechstunde abgeben, oder in unser Briefkasten einwerfen, bitten wir ebenfalls, dieses wie oben beschrieben, vorzubereiten.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis
Ihr Sachgebiet Prüfungswesen

  

Regelungen für die Prüfungsanmeldung
 

Die Prüfungsanmeldung erfolgt ausschließlich online über das Anmeldeportal: https://campus.uni-due.de

Die Anmeldung zu den Prüfungen (Hauptterminen) findet immer innerhalb des festgelegten Anmeldezeitraumes in der 5. und 6. Vorlesungswoche statt (gezählt wird ab der ersten vollständigen Woche im Semester).

Die Anmeldefristen zum Nachtermin im selben Semester wird über den Rahmenterminplan bekanntgegeben.

Die Anmeldefristen für Sonderprüfungen werden ebenfalls gesondert  auf dieser Webseite veröffentlicht.
 

Probleme bei der An- oder Abmeldung

Sollten bei der An- bzw. Abmeldung Schwierigkeiten auftreten, müssen diese umgehend (während der An-/bzw. Abmeldefrist!) der zuständigen Sachbearbeitung per E-Mail gemeldet werden. Meldungen außerhalb der Fristen werden nicht berücksichtigt.
 

Info für die Anmeldung zum zweiten Termin im selben Semester


Es werden alle Studierenden zum zweiten Termin angemeldet, die

- zum ersten Termin nicht bestanden haben
- zum ersten Termin zur Prüfung nicht erschienen sind und dafür die Note 5,0 erhalten haben.
- einen Freiversuch unternommen haben

Wer am Nachtermin nicht teilnehmen möchte, ist verpflichtet, sich bis eine Woche vor der Prüfung von dieser abzumelden.

Alle Studierenden, die ein Attest eingereicht haben, werden zum zweiten Termin nicht automatisch angemeldet und müssen sich ggfl. selbständig anmelden. Die automatische Prüfungsanmeldung findet nur zwischen dem ersten und zweiten Termin, jedoch nicht semesterübergreifend statt!

Allgemeines

 

Aktueller Hinweis aufgrund des Coronavirus:

BA/MA Arbeiten sind entweder postalisch oder durch Einwurf in den Nachtbriefkasten in beschrifteten Umschlägen (siehe Hinweis Attest) einzureichen

 

Hinweis zum Antrag auf Anerkennung: Die zweite Spalte auf dem Bogen "Auflistung der beantragten und anzurechnenden Leistungen" ist vom Studierenden zwingend auszufüllen, da sonst eine Prüfung der Anrechnung nicht möglich ist.

Anerkennungsanträge sind derzeit ausschließlich aufgrund der Übersendung von Originalunterlagen postalisch einzureichen (nicht per Email).

 

Terminpläne

Rahmenterminpläne


Rahmenterminplan WS 2019/20 bis SS 2020

Terminplan:

SS 2020

Zweiter Termin

Sonderprüfungen  
(Außerhalb des regulären Prüfungszeitraums)
Bitte beachten Sie eventuell abweichende An-/ und Abmeldefristen

 

Ab sofort wird keine Raumliste auf unseren Seiten veröffentlicht. Sie erhalten eine Mitteilung per E-Mail über die Räume für Ihre angemeldeten Prüfungen. Des Weiteren können Sie diese in Ihrem HisInOne Portal unter "Mein Studium --> Meine Belegungen"  einsehen.

Mögliche Verschiebung der Termine ist durch Raumprobleme möglich - bitte regelmäßig eventuelle Änderungen beachten!

Weitere Hinweise zur An- und Abmeldung von Prüfungen finden Sie hier.

 

 

Sprechzeiten

Mo. 13.00-15.00 Uhr
Di. - Do. 9.00-12.00 Uhr
Fr. 9.00-12.00 Uhr

Prüfungsergebnisse

Ihre Prüfungsergebnisse können Sie in Ihrem QIS-Online-Account einsehen.
Nähere Informationen zu QIS finden Sie hier: QIS.