Prüferinnen und Prüfer für Bachelor-Arbeiten im DaZ-Modul für Studierende des Bachelorstudiengangs „Sprache, Literatur, Kunst und Kultur“ (SLKuK)

 

Name

Inhaltliche Schwerpunkte

Katja Cantone-Altıntaş

Ein- Zwei, Drei- und mehrsprachiger Erwerb (linguistische und sozio-linguistische Perspektive)

Sprachkontaktphänomene, u.a. Code-switching (linguistische und sozio-linguistische Perspektive)

Sprachkontrastiver Vergleich, insbesondere Deutsch-romanische Sprachen (linguistische und didaktische Perspektive)

Bedingungen des Spracherhalts in der Migrationsgesellschaft, z.B. Beschulung in Minderheitensprachen (sprachpolitische, linguistische und sozio-linguistische Perspektive)

Spracherwerbsverläufe unter besonderen Bedingungen (linguistische und didaktische Perspektive)

Durchgängige Sprachbildung, diagnostische Verfahren und Schulsprache (linguistische und didaktische Perspektive)

Heike Roll

Schreiben im Kontext von Mehrsprachigkeit – schreibtheoretische und schreibdidaktische Perspektiven

Sprachbildung: Sprachliches und fachliches Lernen in allen Fächern

Migrationssprache Russisch – sprach- und kulturreflexive Perspektiven

Sprachliches und ästhetisches Lernen in der Auseinandersetzung mit

Kunst und Literatur

Patrick Wolf-Farré

Sprachkontakt

Soziolinguistik

Sprache und Identität

 

Ansprechpartner

Prof. Dr. Heike Roll

Prof. Dr. Heike Roll

Universität Duisburg-Essen
Deutsch als Zweit- und
Fremdsprache
Universitätsstr. 12
45141 Essen

Raum: R12 R03 B42
Tel.: ++49-(0)201-183 2161
Fax: ++49-(0)201-183 3959
E-Mail: heike.roll@uni-due.de

 

Zuständiges Sekretariat:

Vassiliki Metaxa
Tel.: ++49-(0)201-183 3580
Fax: ++49-(0)201-183 3959
E-Mail: dazdaf@uni-due.de

Raum: R12 R03 B39
Bürozeiten:
Mo., Mi.; Do.; Fr.; 9-12 h
Di.: 13-15.30 h