Sie können Ihre Masterarbeit zu DaZ/DaF-spezifischen Themen aus Ihrem Studium schreiben.

Diese Möglichkeit besteht:

Für Lehramtsstudierende des Unterrichtsfachs Deutsch

Masterarbeiten im Unterrichtsfach Deutsch werden betreut von :

Prof. Dr. Heike Roll

Prof. Dr. Katja Cantone-Altıntaș
 

Auf begründeten Einzelfallantrag können auch andere Beschäftigte des Instituts Masterarbeiten betreuen. Bei Nachfragen hierzu wenden Sie sich bitte an die Kustodin Dr. Melanie Beese

Für Lehramtsstudierende aller Fächer in Kooperation mit den Bildungswissenschaften

Wenn das Thema der Masterarbeit einen maßgeblichen Bezug zu Inhalten Ihres bildungswissenschaftlichen Studiums hat, können Sie eine interdisziplinär betreute Masterarbeit DaZ/Bildungswissenschaften schreiben. Von den zwei Prüferinnen und Prüfern entstammt in diesem Fall eine Person DaZ/DaF und eine den Bildungswissenschaften.

Die Liste der Prüferinnen und Prüfer aus dem Institut DaZ/DaF finden sie hier.

Für Lehramtsstudierende aller Fächer in Kooperation mit einer Fachdidaktik

Wenn das Thema der Masterarbeit sich im Themenkomplex fachliches und sprachliches Lernen ansiedelt und sich konkret auf eines Ihrer Unterrichtsfächer bezieht, können sie unter Umständen eine interdisziplinär betreute Masterarbeit DaZ/Fachdidaktik schreiben. Von den zwei Prüferinnen und Prüfern entstammt in diesem Fall eine Person DaZ/DaF und eine aus der entsprechenden Fachdidaktik.

Die Liste der Prüferinnen und Prüfer aus dem Institut DaZ/DaF finden sie hier.

Für Studierende des 2-Fach Masters DaF/DaZ

Wenn Sie den 2-Fach Master DaF/DaZ studieren, können Sie Ihre darin Ihre Masterarbeit schreiben.

Die Masterarbeiten werden betreut von:

Prof. Dr. Heike Roll

Prof. Dr. Katja Cantone-Altıntaș

Auf begründeten Einzelfallantrag können auch andere Beschäftigte des Instituts Masterarbeiten betreuen.
Bei Nachfragen hierzu wenden Sie sich bitte an die Kustodin Dr. Melanie Beese.

Betreuungszusagen

Bitte nehmen Sie frühzeitig Kontakt zu einem/einer Betreuer/in.
Aufgrund des großen Interesses gibt es mitunter Wartezeiten!

Wenn Sie das Referendariat im Mai beginnen wollen, muss die Arbeit ca. Anfang November offiziell angemeldet werden. Soll das Referendariat im November beginnen, müssten Sie spätestens Anfang Mai die offizielle Anmeldung  abgeben.