Prüferinnen und Prüfer für Bachelor- und Master-Arbeiten im DaZ-Modul in Kooperation mit den Bildungswissenschaften

Melanie Beese

Sprachliches und fachliches Lernen in den naturwissenschaftlichen und technischen Fächern

Sally Gerhardt

Sprachlernberatung

Beschulung neu zugewanderter SchülerInnen

Sprachsensibler Unterricht

Sprachstandsdiagnostik

Susanne Guckelsberger

Sprachbildung im Fach Mathematik

Planung von fach- und sprachintegriertem Unterricht

Kommunikation im Fachunterricht

Erkan Gürsoy

fachliches und sprachliches Lernen in allen Fächern

Beschulung neu zugewanderter SchülerInnen

Mehrsprachigkeit und schulische Modelle

Sprachkontraste / Spracherwerb

Thomas M. Kania

Verknüpfung von Text und Bild

Unterrichtsinteraktion

Sprachbildung in gesellschaftswissenschaftlichen Fächern

Sprachbildung im Sachunterricht

Außerschulische Mehrsprachigkeit

Jana Kaulvers

Schreibdiagnostische Verfahren

Sprachsensibler Fachunterricht

Fokus Sport

Anastasia Moraitis

Kontrastive Sprachbetrachtung (mit Blick auf die griechische Sprache)

Analyse von DaZ/DaF-Lehrwerken

Ästhetische Bildung in Lehr-Lernkontexten (z.B. Dramapädagogik,/Theaterpädagogik, Visual Literacy, Musik, Literatur)

Sprachsensibler Fachunterricht mit Schwerpunkt in den Fächern Deutsch, Geschichte, Musik, Kunst, Sport

Lesen im Fach

Dorota Okonska

Sprachsensibler Unterricht: Schwerpunkt Deutsch und Kunst

Ästhetische Bildung (an der Schule)

Projektarbeit an der Schule – außerschulische Lernorte

Kontrastive Sprachbetrachtung (Schwerpunkt: Polnisch)

Spiele im DaZ/DaF-Unterricht

Julia Plainer

Schreiben im Kontext von Mehrsprachigkeit/DaZ/DaF

Schreibwerkstätten im offenen Ganztag/SchülerInnenaustausch

Nutzung von (rezeptiver) Mehrsprachigkeit im Kontext schulischen Austauschs

Sprachentwicklung neu zugewanderter SchülerInnen

Maren Reschke

Mehrsprachigkeit in der Schule (z.B Einbezug von Herkunfts- und Familiensprachen) 

Sprachsensible Schulentwicklung

Sprachbildung im NW-Unterricht

Mehrsprachigkeit/ Sprachmittlung im Fremdsprachenunterricht

Heike Roll

Schreiben im Kontext von Mehrsprachigkeit – schreibtheoretische und schreibdidaktische Perspektiven

Sprachbildung: Sprachliches und fachliches Lernen in allen Fächern

Migrationssprache Russisch – sprach- und kulturreflexive Perspektiven

Sprachliches und ästhetisches Lernen in der Auseinandersetzung mit

Kunst und Literatur

Andrea Schäfer-Jung

Grundschul-bezogene Themen

Märchen, Literatur, Musik, Bewegung

Sprachförderung (in allen Formen)

Hülya Yildirim

Testen und Prüfen rezeptiver und produktiver Fertigkeiten

 

Ansprechpartnerin

Prof. Dr. Heike Roll

Prof. Dr. Heike Roll

Universität Duisburg-Essen
Deutsch als Zweit- und
Fremdsprache
Universitätsstr. 12
45141 Essen

Raum: R12 R03 B42
Tel.: ++49-(0)201-183 2161
Fax: ++49-(0)201-183 3959
E-Mail: heike.roll@uni-due.de

 

Zuständiges Sekretariat:

Vassiliki Metaxa
Tel.: ++49-(0)201-183 3580
Fax: ++49-(0)201-183 3959
E-Mail: dazdaf@uni-due.de

Raum: R12 R03 B39
Bürozeiten:
Mo., Mi.; Do.; Fr.; 9-12 h
Di.: 13-15.30 h