Simulierte Untersuchung mit präparierten Patientenschauspielerin. (c) UDE
Simulierte Untersuchung mit präparierten Patientenschauspielerin. (c) UDE

Meldung des Tages

Neues Lehr- und Lernzentrum für Medizin

Einweihung mit Ministerin: das neue Lehr- und Lernzentrum (LLZ) eröffnet den Medizinstudierenden innovative Lehr- und Lernkonzepte. Auf vier Ebenen sind ein großer Hörsaal und 18 Seminarräume untergebracht, die teilweise durch Spiegel miteinander verbundensind für Untersuchungs- und Behandlungssituationen mit präparierten Patientenschauspielern. In der „SimArena“ können Einsatzszenarien auf einer halbrunden Leinwand mit Bild und Ton simuliert werden.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8454

1. Hochschulpolitik

Neue Steuerung für Eiweiße

Feierlich eröffnet wurde jetzt der neue Sonderforschungsbereich „Supramolekulare Chemie an Proteinen“. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ihn mit rund sieben Mio. Euro. Er verbindet die Fakultäten für Chemie, Biologie und Medizin miteinander. Beteiligt sind auch die TU Eindhoven und das Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie in Dortmund.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8445

2. Forschung

Großgeräte für tiefe Einblicke in Nanostrukturen

Atome wirken riesig und bilden ein Gitter, vermeintlich glatte Oberflächen erscheinen wie Gebirge: Hightech-Apparate zur Analyse von Nanostrukturen machen solche Blickwinkel möglich. Fünf dieser Großgeräte ziehen demnächst ins NanoEnergieTechnikZentrum (NETZ) ein.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8444


Ausgezeichnete Supermagnete

Es ist eines der fünf besten derzeit laufenden EU-Projekte: Diese hochrangige Auszeichnung hat das Projekt „Rare-Earth Free Permanent Magnets“ erhalten, an dem auch die Arbeitsgruppe von Prof. Michael Farle beteiligt ist. Ziel des mit über 5 Millionen Euro geförderten Projekts ist die Entwicklung einer neuen Generation von Hochleistungsdauermagneten ohne Seltene Erden.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8453


Erste Ergebnisse des Projekts „Sichere Ruhr“

Zurzeit ist das Baden in der Ruhr und ihren Stauseen verboten. Seit zwei Jahren überprüfen Wissenschaftler/innen mit Fördergeldern des Bundesforschungsministeriums, wie sich die Bedingungen verbessern müssten, damit der Fluss die strengen EU-Richtlinien für Badegewässer erfüllt. Erste Ergebnisse stellten sie jetzt vor.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8443

3,1 Mio. Frauen in „stiller Reserve“

Wenn Frauen in Deutschland so viel wie in Schweden arbeiten könnten, gäbe es rund 3,1 Millionen Vollzeitangestellte mehr. Kinderbetreuung und Ganztagsschulen werden hier aber sehr verspätet ausgebaut, kritisiert das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ).

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8446


Gelungene Kooperation mit RWE IT

Wie lassen sich neue Forschungsergebnisse in die Praxis bringen, fragte sich der Bereich IT Governance des RWE-Konzerns und holte sich jetzt Unterstützung beim Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Strategisches IT-Management. Im Mittelpunkt des mehrmonatigen Projekts stand die verbesserte Steuerung des sogenannten „IT-Demands“.

http://www.rwe.com/web/cms/de/37110/rwe/presse-news/pressemitteilungen/pressemitteilungen/?pmid=4011019


Guide Michelin – eine Wissenschaft für sich

Wenn der Restaurantführer Guide Michelin einmal im Jahr seine Bewertungen bekannt gibt, herrscht angespannte Erwartung. Das Urteil gilt als wichtigster Gradmesser für Spitzengastronom/innen. Das Innovationspotenzial der europäischen Sterneköch/innen hat nun eine Forscher/innengruppe mit Kolleg/innen aus Potsdam und Aachen unter die Lupe genommen.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8451

Studium & Lehre

Wiwis informieren über Master-Studiengänge

„Finde Deinen Master!“ Unter diesem Motto informiert die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften am 7. Mai über ihre Studiengänge. Beginn: 10 Uhr, Ort: Glaspavillon (Campus Essen).

http://www.wiwi.uni-due.de/news/einzelansicht/07052014-master-infotag-11895/


SAP-Kenntnisse erwerben

Die Nachfrage nach Uni-Absolvent/innen mit SAP-Kenntnissen steigt. Mit den Online-Kursen erp4students bietet die UDE Zusatzkurse für Studierende, um diese wichtigen Kompetenzen zu entwickeln und dadurch ihre Karrierechancen zu steigern. Anmeldeschluss für das Sommersemester: 11. Mai.

http://www.erp4students.de/


Abschied für Physiker/innen

Ihre Urkunden erhalten die frischgebackenen Absolvent/innen der Fakultät für Physik am 8. Mai. Die Feier im Hörsaal MD 162 (Campus Duisburg) beginnt um 16.30 Uhr.

https://www.uni-due.de/physik/veranstaltungen/absolventenfeier.shtml

Aus der Studierendenschaft

 

Vorschläge zur Energiewende

Schiefergas für den Atomausstieg oder Warten auf den Superspeicher? Vorschläge, wie die Energiewende gemeistert werden kann, stehen im Mittelpunkt des 3. Essener Energieforums. Die Studenteninitiative „Essener Energie Club e.V.“ organisiert die Veranstaltung für Studierende und Doktoranden sowie Young Professionals vom 15. bis 16. Mai im Haus der Technik, Essen.

http://www.essenerenergieforum.de/

4. Gästebuch / UDE international

Wasserwege haben Grenzen

Die Containerschiffe werden immer größer. Das wirkt sich auf unsere Wasserstraßen aus. Ist das Verkehrsaufkommen eigentlich noch zu steuern? Beim 35. Duisburger Kolloquium Schiffstechnik/Meerestechnik werden dazu Untersuchungsergebnisse aus dem In- und Ausland vorgestellt.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8452

 

Damit elektrisch fahren weiter Zukunft hat

Was muss passieren, damit mehr Stromer auf den Straßen zu finden sind als derzeit? Darüber wird am 8. Mai beim Wissenschaftsforum Mobilität im Fraunhofer inHaus-Zentrum in Duisburg diskutiert. Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften erwartet hierzu mehr als 200 Teilnehmende.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8448

5. Zur Person

Ausgezeichnete Doktorarbeit

Der Dissertationspreis der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) geht in diesem Jahr an Andrea Mondré. Die Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für internationale Beziehung und Entwicklungspolitik untersuchte in ihrer Arbeit, wann Staaten welches internationale Forum anrufen, um im Konfliktfall zu schlichten oder zu richten. Bei der Auswahl haben die Staatschefs auch die Zustimmung ihrer Bevölkerung und ihren Ruf im Ausland im Blick, konnte Mondré zeigen.

http://www.dgvn.de/veranstaltungen/einzelansicht/?tx_mjseventpro_pi1[showUid]=547&cHash=0b7c7e70770be60d7b1e3562d58ddad3&recentView=listView

 

Weitere Personalmeldungen

Diese und weitere Personalmeldungen finden Sie auf unserer Übersichtsseite
http://www.uni-due.de/de/campusaktuell/zur_person.php

6. Allgemeine Informationen

Geballtes Wissen im CAMPUS:REPORT

Gemeinsam einsam beim Public Viewing? Warum lässt sich mit Fußball so gut über andere Dinge reden? Was macht den perfekten Schuh aus? Die aktuelle Ausgabe des Hochschulmagazins CAMPUS:REPORT steht ganz im Zeichen der Fußball-WM 2014. Eine Lektüre nicht nur für Fans. Das Magazin liegt in vielen Auslageständern auf den verschiedenen Uni-Campi aus und ist als PDF-Datei abrufbar.

https://www.uni-due.de/de/presse/campusreport.php


Weiterbildung zur Mind-Body-Medizin

Stress verstärkt viele chronische Erkrankungen oder löst diese erst aus. Stress abbauen – das ist leicht gesagt. Wie Therapeut/innen und Patient/innen praktische Lösungen finden können, ist Thema der 9. Summer School der UDE vom 21. bis 24. August. Sie richtet sich an Ärzt/innen, Therapeut/innen und Beschäftigte in medizinischen Berufen.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8450


Ruhrgebiets-Fotowettbewerb: Orte Ihres Lebens gesucht

Wo fühlen Sie sich im Ruhrgebiet zu Hause? Welcher Ort hat Ihr Leben geprägt? Die Nachwuchswissenschaftler/innen der Global Young Faculty suchen identitätsstiftende Orte im Ruhrrevier, um daraus einen Bildband zu erstellen. Bis zum 6. Juni können Fotos und die dazu gehörende Geschichte (Stichwort: „Fotowettbewerb“) eingereicht werden an fotowettbewerb@global-young-faculty.de.

http://www.global-young-faculty.de/aktuelles/news-detail/article/fotowettbewerb-orte-ihres-lebens-gesucht.html


Auf jobMESSE Kontakte knüpfen

Auf der Suche nach einem Thema für die Abschlussarbeit, nach einer Praktikumsstelle oder einem Arbeitsplatz? Bei der jobMESSE der Mercator School of Management am 14. Mai können Studierende zu zahlreichen Unternehmen der Region erste Kontakte knüpfen. Einen Bewerbungsmappencheck gibt es schon am 7. Mai.

http://www.msm.uni-due.de/index.php?id=4924


Erfolgreicher Start ins Berufsleben

Kontakte zu Vertreter/innen aus Wirtschaft und Vereinen, Workshops, Vorträge: Der KarriereTag für angehende Geistes- und Bildungswissenschaftler/innen am 14. Mai bietet wichtige Tipps und Infos für einen erfolgreichen Berufseinstieg. Beginn: 10 Uhr im Glaspavillon (Campus Essen).

https://www.uni-due.de/karrieretag/


Optimale Bewerbung mit Handicap

Anschreiben und Lebenslauf sind das A und O beim Bewerben. Wertvolle Tipps, wie diese richtig gestaltet werden, erhalten speziell Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen am 7. Mai von 9 bis 15 Uhr. Expert/innen prüfen im Gebäude SG, Geibelstraße (Campus Duisburg) Bewerbungsmappen und informieren über gesetzliche Regelungen sowie Fördermöglichkeiten. Anmeldung erwünscht.

https://www.uni-due.de/abz/career/mappencheck_2.php


Tipps für Existenzgründer/innen

Die innovative Idee ist da, jetzt fehlt noch ein passendes Geschäftsmodell. Wie dies entwickelt werden kann, erfahren potentielle Existenzgründer/innen am 16. Mai beim Seminar des startUp-Büros der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Die Frage, wie das eigene Produkt auf dem Markt angenommen werden wird, klärt das Seminar „Glauben oder Gewissheiten? Annahmen testen!“ am 23. Mai. Anmeldeschluss ist am 7. bzw. 14. Mai.

https://www.uni-due.de/de/campusaktuell.php?id=4687

7. Ausschreibungen & Stipendien

Dissertationspreis Kulturwissenschaften

Jetzt für den Dissertationspreis Kulturwissenschaften 2014 bewerben: Der Verein zur Förderung des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) und die Stiftung für Kulturwissenschaften ehren damit exzellente Arbeiten von Nachwuchswissenschaftler/innen der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften. Bewerbungsende für den mit 3.000 (1. Platz) bzw. 1.500 Euro (2. Platz) dotierten Preis ist der 17. Mai.

http://www.kulturwissenschaften.de/home/foerderverein.html

 

Auf unserer Übersichtsseite 

http://www.uni-due.de/de/campusaktuell/ausschreibungen.php
informieren wir u.a. über folgende Themen:

+++ Reichart-Preis für anwendungsbezogene Wissenschaft
+++ ARCHES-Preise für deutsch-israelische Wissenschaftskooperationen

8. Tipps & Termine

Essens Finanzen

Über „Essen zwischen Haushaltssperre und Schuldenabbau“ spricht am 5. Mai Lars Martin Klieve am Verein Lebenslanges Lernen. Er kennt sich bestens mit dem Thema aus: Klieve ist Essens Stadtkämmerer. Beginn: 14 Uhr, Ort: Glaspavillon (Campus Essen).

https://www.uni-due.de/lll/htdocs/01__aktuelles_sem.html

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Studium generale & Musik in der Uni
Das Kulturprogramm „Studium generale & Musik in der Uni“ bietet in jedem Semester ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.
http://www.uni-due.de/de/event/studium_generale.php

Uni-Colleg
7. Mai: Anja Stukenbrock
Wie Sprache, Blick und Gestik in der Kommunikation zusammenspielen
14. Mai: Michael Kraft
Mikro- und Nanosysteme: Ein Streifzug durch eine Schlüsseltechnologie für die Zukunft

19.30 Uhr, Hörsaal MD 162, Campus Duisburg
http://www.uni-due.de/de/uni-colleg/

Die KLEINE FORM
7. Mai: Wolfgang Ruess
Mathematische Modellierung und die Dynamik von Klimawandel und Finanzmärkten

13.15 – 14 Uhr, Bibliothekssaal, Campus Essen
http://www.uni-due.de/kleine-form/

Gespräch über Bücher
7. Mai: Roland Galle
Mark Twain: Huckleberry Finns Abenteuer, in: Ders., Tom Sawyer und Huckleberry Finn, neu übersetzt von Andreas Nohl
20 Uhr, Zentralbibliothek Essen im Gildehof, Hollestr. 3
https://www.uni-due.de/germanistik/litwiss/veranstaltungen_gespraechbuecher.shtml

GDCh-Vorträge
30. April: Anthony W. Coleman
Recent Approachs to the Study of Biomolecular Recognition
13. Mai: Jungchemikerforum
Donna Neslon
Breaking Bad: My experience as schience advisor to the TV series
14. Mai: Arne Skerra
Neue  Wirkstoffe und Enzyme für die rote und weiße Biotechnologie durch Protein-Design (Ort: Evonik Industries AG, Gerlingstr. 65 (Tor 3))

17.15 Uhr, Raum S07 S00 D07, Campus Essen
https://www.uni-due.de/chemie/aktuelles_vortr%C3%A4ge_gdch

Literaturwissenschaftliches Kolloquium
30. April: Mathias Mayer
Litotes. Logik und Rhetorik der Ausnahme bei Franz Kafka
14. Mai: Christiane Frey/David Martyn
Die Serialität der Dinge: Vom casus zum Tatort

18 Uhr, Raum R12 S03 H20, Campus Essen
http://www.uni-due.de/germanistik/litwiss/veranstaltungen_kolloquium.shtml

Medizinisch-Philosophisches Seminar
6. Mai: Eberhard Passarge
Kranksein durch Chromosomenstörungen
13. Mai: Jürgen Bachmann
Bewegungsfunktionseinschränkungen

18.15 Uhr, Hörsaal I, Institutsgruppe 1, Virchowstraße 171, Uniklinikum Essen
http://www.uk-essen.de/aktuelles/veranstaltungen/oeffentlichkeit/?tx_avakeventmanager_pi1[showUid]=189&cHash=1

Max-Planck-Institut für Kohlenforschung
Kohlenforschung Centennial Lectureship Series
7. Mai: Volker Weuthen
Zeitreise durch die Architektur des Instituts

19 Uhr, Großer Hörsaal des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung, Lembkestraße 7, Mülheim
http://www.kofo.mpg.de/de/aktuelles/veranstaltungen

Unibibliothek: Kurse und Schulungen:
http://www.uni-due.de/ub/schulung/schulung.shtml

Weitere Veranstaltungen

Termine des Käte Hamburger Kollegs/GCR21
http://www.gcr21.org/de/veranstaltungen/
Termine des Kulturwissenschaftlichen Instituts
http://www.kulturwissenschaften.de/home/veranstaltungen.html
Veranstaltungen des Instituts für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung
http://www.uni-due.de/inkur
Alle Veranstaltungen des Konfuzius-Instituts Metro­pole Ruhr
http://www.uni-due.de/konfuzius-institut/programm.shtml
Programm des Vereins LebensLangesLernen
http://www.uni-due.de/lll/htdocs/01__aktuelles_sem.html
Sommerprogramm des autonomen Referats für Schwule, Bisexuelle und Lesben und deren FreundInnen (SchwuBiLe)
http://www.uni-due.de/imperia/md/content/genderportal/schwubile_programm_2012_13_-_komplett.pdf
Hörsaalkino 47 (Duisburg)
http://unifilm.de/studentenkinos/duisburg/elbfilm
Unifilmclub Essen
https://www.facebook.com/unifilmclub/events

Immer auf dem neuesten Stand
Der Veranstaltungskalender der UDE
http://www.uni-due.de/de/veranstaltungen/

Wo ist sonst noch was los?

Freizeit & Kultur im Ruhrgebiet. Die Übersicht des Regionalverbands Ruhr:
http://www.rvr-online.de/freizeit/index.php?p=2
Duisburg nonstop. Portal für Freizeit, Kultur:
http://www.duisburgnonstop.de/site_de/index.php
Kino, Nightlife & Bühne in Essen:
http://www.ruhrlink.de/essen.htm

9. Impressum

Herausgegeben vom Rektor der Universität Duisburg-Essen
Redaktion: Ressort Presse in der Stabsstelle des Rektorats

Verantwortlich: Beate H. Kostka, 0203/379-2430,
beate.kostka@uni-due.de

Mitarbeit an dieser Ausgabe: Ulrike Bohnsack, Ulrike Eichweber, Katrin Koster, Beate Kostka, Mirco Michel, Manuela Münch, Arne Rensing.

Zusammengestellt von Ulrike Eichweber: webredaktion@uni-due.de

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe:
Freitag, 9. Mai 2014